Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von RAMiii
    Mitglied seit
    08.10.2007
    Beiträge
    7

    Standard Zwar jung, aber kein kiddy

    Schön dass ihr reinschaut !

    Ich kann von mir behaupten, dass der Titel meines Themas mit meinen Charaktereigenschaften überein stimmt !

    Ich spiele nun seit 2 Jahren Counterstrike 1.6, dass traurigerweise für seine Cheater/Flamer bekannt ist . Doch leider wird diesen viel zu oft ein junges Alter zugeschrieben .So kommt es, dass junge Gamer welche Spiele die an höhere Altersgruppen gerichtet sind spannend finden, oft abgelehnt werden .

    Ich möchte keines Falls behaupten dass es keine junge Spieler gibt, die zur "Cheater/Flamer-Gruppe" gehören oder die einfach denken: Oh ballern, wie geil!!!
    Nur dass es eben auch viele junge Leute gibt die sich zu benehmen wissen und ihr Lieblingspiel zockn wolln.
    Umso ärgelicher ist es wenn man aus Gather-Spielen entfernt wird bloss weil man zu seinem Alter steht. Oder das Gästebuch vollgeflamet bekommt weil man ein paar Jahre jünger ist und trotzdem besser spielt als der Verfasser des Textes .

    Ist euch schon ähnliches geschehen? Findet ihr junge Leute sollten die Finger von Gewaltspielen lassen? -> Postet eure Meinungen!

    Ich habe eine Club (jung aber kein kiddy) gegründet. Wenn ihr ähnlich denkt wie ich, tretet doch bei!

  2. #2
    Avatar von JoK3r
    Mitglied seit
    10.08.2007
    Beiträge
    2.282

    Standard

    Warum wissen die anderen wie alt du bist? Ich benehme mich einfach und damit hat sichs. Was sollen mir die anderen vorwerfen?

  3. #3
    Avatar von Selina
    Mitglied seit
    13.07.2007
    Ort
    Geht Euch nix an
    Alter
    29
    Beiträge
    340

    Standard

    Wie alt bist du denn überhaupt?

  4. #4
    Themenstarter
    Avatar von RAMiii
    Mitglied seit
    08.10.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    Ich bin 15.
    @Jok3r: Sie wissen wie alt ich bin weil ich es auf der esl page angegeben habe ^^

  5. #5
    Avatar von Bernice
    Mitglied seit
    06.05.2007
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    149

    Standard

    gibs doch einfach nicht mehr an und dann ist gut.

  6. #6
    Gelöscht
    Avatar von Quax
    Mitglied seit
    16.05.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    11
    Beiträge
    810

    Standard

    Diese Meinung hab ich mit 12 auch vertreten (damals bei Guild Wars und iway ), nun ja, jetzt weis ich, dass es eben hauptsächlich Kiddies sind, die cheaten, auch wenn ich mit meinen zarten 14 Jahren auch zu dieser Gruppe zähle. Es hat keinen Sinn, gegen Vorurteile dieser Art zu kämpfen, da sie auf die meisten zutreffen. Mach es einfach so, dass du dein Alter eben erst angibst, wenn dich die Leute als ernsthaften Spieler ansehen, so hab ich es hier auch gemacht und siehe da, es klappt.

  7. #7
    Avatar von JoK3r
    Mitglied seit
    10.08.2007
    Beiträge
    2.282

    Standard

    Ist wie eine Karriereleiter. Du musst dich an die Spitze (oder einfach hoch) arbeiten und dann, wenn dich die anderen ernst nehmen macht es ihnen auch nichts mehr aus wenn du erst 13 Jahre alt bist.

  8. #8
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    39
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Ich geb dem Quaks recht.
    Wie oft ich schon PES Online gegen 13,14,15 jährige gezockt hab,wo ich mir dann sagte ,...verdammte Cheater...
    Du führst zur Halbzeit 2:0,dann beginnt die Zweite Hälfte und aufeinmal liegt man 2:3 hinten ohne auch nur eine Sekunde gespielt zu haben.
    Oder Deine Spieler sprinten nicht mehr und die des Gegners haben einen permanenten Turbo usw.
    Wenn man sich dann die Statistiken ansieht,stehen bei diesen leuten 700 Siege,0 Unentschieden und 0 Niederlagen zu buche.

    Zu den ab 18 Games

    Meiner Meinung nach sollten die Kiddis generell bei FSK18 Spielen ausgeschloßen werden werden.
    Ein Alterscheck sollte da Abhilfe schaffen.

  9. #9
    Avatar von mpeg.exe
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.960

    Standard

    Zitat Zitat von Kratos666

    Zu den ab 18 Games

    Meiner Meinung nach sollten die Kiddis generell bei FSK18 Spielen ausgeschloßen werden werden.
    Ein Alterscheck sollte da Abhilfe schaffen.
    Wer CS - was ja ab 16 ist - mit 14 spielt, der darf sich meiner Meinung nachnicht aufregen, wenn jemand nicht mit ihm spielen will...
    Wenn ich ein Spiel ab 18 kaufe dann gehe ich auch davon aus, dass der Rest auch 18 ist und ich mich nicht mit einen pubertären 14-jährigen rumplagen muss.

  10. #10
    Gelöscht
    Avatar von Dr. Kratos666
    Mitglied seit
    26.03.2007
    Ort
    O in S an der F
    Alter
    39
    Beiträge
    14.815

    Standard

    Zitat Zitat von mpeg.exe
    Wer CS - was ja ab 16 ist - mit 14 spielt, der darf sich meiner Meinung nachnicht aufregen, wenn jemand nicht mit ihm spielen will...
    Wenn ich ein Spiel ab 18 kaufe dann gehe ich auch davon aus, dass der Rest auch 18 ist und ich mich nicht mit einen pubertären 14-jährigen rumplagen muss.
    Du bringst es auf den Punkt.
    Ahmen

  11. #11
    Themenstarter
    Avatar von RAMiii
    Mitglied seit
    08.10.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    Wenn ich ein Spiel mit FSK 18 kaufe, gehe ich auch davon aus, dass der grösste Teil der Spielergemeinde 18 ist.

    Aber ich kaufe ein Spiel ab 18 kaufe,weil mich der Inhalt des Spiels anspricht und nicht um mit 18-Jährigen zu spielen. Es gibt auch 18-Jährige die sich aufm Pub nicht zu benehmen wissen.

    Und wenn man doch schon das reife Alter von 18 Jahren erreicht hat und das Spiel auch offiziel spielen darf, fände ich es nicht zu viel verlangt, dass man reif genug ist um Verständnis für Spieler aufzubringen die halt etwas jünger sind.

    Aber wenn man mit 18 immer noch so oberflächlich ist, dass man nicht mit jüngeren spielen
    will, oder denkt man sei auf der von euch angesprochenen "Karriereleter" ein paar Stufen weiter (nur weil man 3 Jahre älter ist ) bleibt mir nur das Kopfschütteln. Denn auf das geistige Alter kommt es an .

  12. #12
    Avatar von Selina
    Mitglied seit
    13.07.2007
    Ort
    Geht Euch nix an
    Alter
    29
    Beiträge
    340

    Standard

    Zitat Zitat von RAMiii
    Wenn ich ein Spiel mit FSK 18 kaufe, gehe ich auch davon aus, dass der grösste Teil der Spielergemeinde 18 ist.

    Aber ich kaufe ein Spiel ab 18 kaufe,weil mich der Inhalt des Spiels anspricht und nicht um mit 18-Jährigen zu spielen. Es gibt auch 18-Jährige die sich aufm Pub nicht zu benehmen wissen.

    Und wenn man doch schon das reife Alter von 18 Jahren erreicht hat und das Spiel auch offiziel spielen darf, fände ich es nicht zu viel verlangt, dass man reif genug ist um Verständnis für Spieler aufzubringen die halt etwas jünger sind.

    Aber wenn man mit 18 immer noch so oberflächlich ist, dass man nicht mit jüngeren spielen
    will, oder denkt man sei auf der von euch angesprochenen "Karriereleter" ein paar Stufen weiter (nur weil man 3 Jahre älter ist ) bleibt mir nur das Kopfschütteln. Denn auf das geistige Alter kommt es an .
    Du irrst mein Lieber.
    Klar kommt's darauf an, wie man sich seinen Mitmenschen gegenüber verhält. Dann ist es mir auch scheißegal, wie alt jemand ist. Fakt ist aber: Wenn du mit 13 schon USK 18er-Titel zockst, ist das so nicht vorgesehen. Ob bei Dr. Kawashi's Gehirnjogging ein geistiges Alter von 74 festgestellt wird, ist uninteressant. Das darfst du noch nicht spielen. Punkt. Da spielt es auch keine große Rolle, wie die anderen mit dir umgehen, denn du hast da einfach noch nix verloren. Sorry, ich will dich nicht beleidigen, ich denke halt, dass es die USK-Einstufungen nicht umsonst gibt: du sollst vor solchen Titeln geschützt werden, damit deine Entwicklung, auch die geistige, nicht gehemmt wird...
    Nö, jetzt mal im Ernst: Mit 13 sollte niemand (egal für wie reif er oder sie sich hält) 18er-Titel zocken, das ist definitiv zu früh.
    Geändert von Selina (13.10.2007 um 20:02 Uhr)

  13. #13
    Gelöscht
    Avatar von Quax
    Mitglied seit
    16.05.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    11
    Beiträge
    810

    Standard

    Zitat Zitat von RAMiii
    Wenn ich ein Spiel mit FSK 18 kaufe, gehe ich auch davon aus, dass der grösste Teil der Spielergemeinde 18 ist.

    Aber ich kaufe ein Spiel ab 18 kaufe,weil mich der Inhalt des Spiels anspricht und nicht um mit 18-Jährigen zu spielen. Es gibt auch 18-Jährige die sich aufm Pub nicht zu benehmen wissen.

    Und wenn man doch schon das reife Alter von 18 Jahren erreicht hat und das Spiel auch offiziel spielen darf, fände ich es nicht zu viel verlangt, dass man reif genug ist um Verständnis für Spieler aufzubringen die halt etwas jünger sind.

    Aber wenn man mit 18 immer noch so oberflächlich ist, dass man nicht mit jüngeren spielen
    will, oder denkt man sei auf der von euch angesprochenen "Karriereleter" ein paar Stufen weiter (nur weil man 3 Jahre älter ist ) bleibt mir nur das Kopfschütteln. Denn auf das geistige Alter kommt es an .
    So war das nicht gemeint. Wenn du ein Spiel ab 18 kaufst, dann müsstest du davon ausgehen, dass du nur 18-jährige in dem Spiel antriffst, da es nur 18-jährige kaufen dürfen, geistiges Alter hin oder her.

  14. #14
    Themenstarter
    Avatar von RAMiii
    Mitglied seit
    08.10.2007
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Selina
    Fakt ist aber: Wenn du mit 13 schon USK 18er-Titel zockst, ist das so nicht vorgesehen. Ob bei Dr. Kawashi's Gehirnjogging ein geistiges Alter von 74 festgestellt wird, ist uninteressant. Das darfst du noch nicht spielen. Punkt. Da spielt es auch keine große Rolle, wie die anderen mit dir umgehen, denn du hast da einfach noch nix verloren. Sorry, ich will dich nicht beleidigen, ich denke halt, dass es die USK-Einstufungen nicht umsonst gibt: du sollst vor solchen Titeln geschützt werden, damit deine Entwicklung, auch die geistige, nicht gehemmt wird...
    Dr.Kawashi's Gehirjogging zeigt dir nur im übertragenen Sinn dein "geistiges Alter". Es zeigt viel mehr wie fit dein Gehirn ist und drückt dies mit "geistiges Alter" aus.
    Ich verstehe unter Geistigem Alter wie man zum Beispiel mit seinen Emotionen umgeht.
    Also: Ein 13-Jähriges Kind spielt ein Spiel mit Gewalttätigen Inhalten , danach kan es zwischen Game und "real life" nicht mehr unterscheiden. Die Folge: Es wird unter umständen aggressiv und selber gewalttätig.
    Die USK schützt mit seinen Verboten vor solchen Fällen. Soweit ist mir Alles klar und ich finde es auch gut so .
    Doch jetzt kommt was viele nicht begreifen : Es gibt eben 14 bis 15-Jährige die den Inhalt eines Spieles, dass von der USK für "ab 16" eingestuft worden war, schon ohne lebenslängliche Schäden spielen können, weil sie eben etwas "weiter" als Andere sind.
    So wie es die 14 bis 15-Jährigen gibt die mit den Inhalten umgehen können, gibt es auch 16-Jährige welche es noch nicht können.

  15. #15
    Avatar von mpeg.exe
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.960

    Standard

    Zitat Zitat von RAMiii
    Doch jetzt kommt was viele nicht begreifen : Es gibt eben 14 bis 15-Jährige die den Inhalt eines Spieles, dass von der USK für "ab 16" eingestuft worden war, schon ohne lebenslängliche Schäden spielen können, weil sie eben etwas "weiter" als Andere sind.
    So wie es die 14 bis 15-Jährigen gibt die mit den Inhalten umgehen können, gibt es auch 16-Jährige welche es noch nicht können.
    Finde du mal einen, der nicht behauptet, dass er geistig älter ist als biologisch. Von daher braucht man einfach eine einheitliche Regelung. Und daran soll man sich nunmal halten, auch wenn man sich als was besseres hält.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •