1. #1

    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    94

    Standard Go!Explore

    Kann man eigentlich Karten für die USA herrunterladen oder erwerben ?????
    Auf irgendwelchen uralten Foren (Stand meist 2007) steht das Kartenmaterial wäre zu groß, für eine UMD, aber die deutschsprachige Version (BRD/A/CH) hat mit Sprachausgabe ca.700MB.
    Die Karten werden aber sowieso auf dem MemStick gespeichert, wobei die Größe der Karte keine Rolle spielt. Ansonsten ist die U.S Version doch sicher aufgeteilt in West/Central/East ?????
    Da GPS ja ein U.S Produkt ist wird es doch sicher Karten von Nordamerika geben oder ????

  2. #2
    Avatar von nordischerdruide
    Mitglied seit
    26.04.2007
    Ort
    https://www.ndr.de/
    Beiträge
    1.505
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    hi sundance.bin mit meiner alten 8 gb psp vom navi ausgeschlossen worden und somit etwas frustiert auf den eee pc umgestiegen.somit nicht mehr so auf dem laufenden.habe aber mal gesucht und folgendes gefunden.
    http://www.pspblogger.de/2008/01/08/...e-usa-752.html
    bei weiterer suche viel mir auf,daß die usa irgendwie außen vor liegen.sollten die staaten hinterher hinken ? auch auf folgendem link findest du verschiedene angebote an länder,außer die usa !
    http://www.gopspgo.com/
    Geändert von nordischerdruide (22.05.2008 um 11:56 Uhr)

  3. #3
    Themenstarter

    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    94

    Standard

    Danke für die Antwort, aber was da stand wusste ich bereits.
    Das einzige was noch interesant klingt, wäre eine Karte von Japan bzw. genau von Tokio.
    Die Karten die auf dem PlaystationStore angeboten werden, bringen mir nichts, weil ich nunmal keine Kreditkarte besitze (ja ich weiß, man kann auch eine virtuelle Karte benutzen).
    Wann kommen endlich die Prepaidkarten für den Store ?????
    Auf dem amerikanischen PSStore finde ich auch nichts (oder vielleicht übersehen???) über Go!Explore. Dann muss ich eben noch warten und im Urlaub danach schauen (Hoffentlich gibt es die Karten auch einzeln und nicht im Bundle mit GPS).
    Was mir auch noch negativ aufstösst, ist das bisher weder bei Zeitschriften (ausser Matador) noch bei Cynamite, über Go!Explore berichtet wurde (Alle im GTA Fieber oder was????)

  4. #4
    Avatar von nordischerdruide
    Mitglied seit
    26.04.2007
    Ort
    https://www.ndr.de/
    Beiträge
    1.505
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    jeep,daß mit den kreditkarten ist nur noch lästig.habe mir heute einen leihwagen geordert,um zum flughafen zu kommen.ihre kreditkartennr. bitte,meint das fräulein.ich zahle bar,sagte ich und bekam probt die antwort:nur gegen 150 euro kaution......ich holte erst einmal tief luft und zählte bis zehn.
    tja,diese kreditkartengeschichte k...einen nur noch an.
    .....du bist so auf die staaten fixiert gewesen.urlaub in den usa ? EINKAUFSTOUR ???
    Geändert von nordischerdruide (22.05.2008 um 23:48 Uhr)

  5. #5
    Themenstarter

    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    94

    Standard

    Genau, da liegt das nächste Problem. In den Staaten ist eine Kreditkarte meist schon Pflicht.
    Zahlt man per TravellerChecks oder Bar wird man meist komisch angeschaut (vielleicht auch Einbildung ???). Der hohe Euro-Stand macht einiges billiger, aber da wartet auch schon in der Heimat der Zoll, der für gekaufte Waren einen Beleg sehen möchte.
    Also alle Taschen vollkaufen, is nich. Leider !!!seufz!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •