Seite 1 von 3 123
"Gefällt mir"-Übersicht37Gefällt mir
  1. #1
    Redaktion

    Mitglied seit
    27.09.2012
    Beiträge
    0

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox Series S: Entwickler sagt, Leistung sei zu schwach gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Xbox Series S: Entwickler sagt, Leistung sei zu schwach

  2. #2
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.984

    Standard

    Name:  IMG_2011.jpg
Hits: 165
Größe:  26,2 KB


    Phuindrad gefällt dieser Beitrag.

  3. #3
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    1.079

    Standard

    Im Kontext des Interviews müsste die Schlagzeile heißen: ... zu schwach für 4k60. So steht's im Interview. Und 4k60 war nie das Ziel. MS hat 1440p angegeben. Die Realität zeigt, dass 1080p der Sweetspot ist. In der Auflösung bietet die S ebenbürtige Qualität (ie Raytracing) und stabile FPS. Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen und schon gar nicht von so halbwahren Headlines verleiten lassen. DF zeigt in steter Regelmäßigkeit wie gut die Series S performt. Die sind jedes mal wieder schwer angetan von dem kleinen Biest. Bei mir läuft die Series S und ich bin mega zufrieden. Gerade für den Preis und in dem Formfaktor. Das Gehäuse ist ja fast schon winzig. Die Series S hat ein Volumen von 2,64L, die PS5 von 9L und die Series X von 7L.
    Tobias Hartlehnert und FaydHarkonnen gefällt dieser Beitrag.

  4. #4
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    987

    Standard

    Zitat Zitat von janosch2404 Beitrag anzeigen
    Im Kontext des Interviews müsste die Schlagzeile heißen: ... zu schwach für 4k60. So steht's im Interview. Und 4k60 war nie das Ziel. MS hat 1440p angegeben. Die Realität zeigt, dass 1080p der Sweetspot ist. In der Auflösung bietet die S ebenbürtige Qualität (ie Raytracing) und stabile FPS. Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen und schon gar nicht von so halbwahren Headlines verleiten lassen. DF zeigt in steter Regelmäßigkeit wie gut die Series S performt. Die sind jedes mal wieder schwer angetan von dem kleinen Biest. Bei mir läuft die Series S und ich bin mega zufrieden. Gerade für den Preis und in dem Formfaktor. Das Gehäuse ist ja fast schon winzig. Die Series S hat ein Volumen von 2,64L, die PS5 von 9L und die Series X von 7L.
    Hauptsache ne Überschrift über ne Aussage hinzimmern, die nie getätigt wurde. Das nenne ich "guten" Journalismus Es ist einfach ne glatte Lüge.. Der gute Mann von 4A Games sagt, es sei eine Herausforderung, nicht mehr und nicht weniger.
    Geändert von FaydHarkonnen (18.02.2021 um 12:35 Uhr) Grund: Schreibfehler

  5. #5
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    987

    Standard

    Also ich hab jetzt Herrn Zwingmann persönlich darum gebeten, seine Lüge bezüglich der News/Series S zu entfernen. Bin mal gespannt ob da was kommt. Denn sind wir mal ehrlich, Lügen verbreiten geht ja mal gar nicht!!!

  6. #6
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.984

    Standard

    Zitat Zitat von FaydHarkonnen Beitrag anzeigen
    Also ich hab jetzt Herrn Zwingmann persönlich darum gebeten, seine Lüge bezüglich der News/Series S zu entfernen. Bin mal gespannt ob da was kommt. Denn sind wir mal ehrlich, Lügen verbreiten geht ja mal gar nicht!!!
    Wegen der Headline?



  7. #7
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    1.079

    Standard

    Naja. Nach den aktuellen Erkenntnissen muss man ja eher befürchten, dass die Ps5 bald zu schwach ist. Es hat sich ja bestätigt, dass die Ps5 nicht Full-RDNA2 ist und wesentliche Features, wie zum Beispiel VRS, in der Hardware fehlen. Aktuell nutzen Entwickler da noch Softwarelösungen aber in der Zukunft wird das schon ein kleiner Bremsklotz sein.

  8. #8
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.984

    Standard

    Zitat Zitat von janosch2404 Beitrag anzeigen
    Naja. Nach den aktuellen Erkenntnissen muss man ja eher befürchten, dass die Ps5 bald zu schwach ist. Es hat sich ja bestätigt, dass die Ps5 nicht Full-RDNA2 ist und wesentliche Features, wie zum Beispiel VRS, in der Hardware fehlen. Aktuell nutzen Entwickler da noch Softwarelösungen aber in der Zukunft wird das schon ein kleiner Bremsklotz sein.
    Und was hat das jetzt hiermit zu tun

  9. #9
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    1.079

    Standard

    Nichts konkret. Nur das auf der einen Seite „Bad News“ kreiert werden und auf der anderen Seite keine Berichterstattung statt findet. Ist ja nicht das erste Mal hier und entspricht im Grunde auch der ganzen Medienlandschaft in D bzgl. PlayStation und Xbox.
    FaydHarkonnen gefällt dieser Beitrag.

  10. #10
    Avatar von LacarusProject
    Mitglied seit
    04.07.2015
    Beiträge
    519

    Standard

    Also ich hab mir im November letzten Jahres ne Series S gekauft und daddel auf der auch fleißig.

    Es war nie das Ziel von Microsoft diese Konsole für 4k 60 FPS zu entwickeln. Maximal 1440p sind drin. So was ich bisher gespielt habe sieht sehr sehr gut aus und läuft ohne Probleme. Einzig allein bei Gears 5 derzeit frage ich mich, was da gerade abgeht. Ich hab derzeit das Problem das, wenn zu viel Action der Bildschirm anfängt zu zittern. Das war vorher nicht weshalb ich dieses Problem aufs Spiel schiebe. Kommt mir momentan bei Gears 5 vor, als würde ich auf der One X zocken im Grafik-Modus. Sah richtig geil aus aber Spielbarkeit ade.

    Ich hoffe dieses Problem wird bald mal gefixt.
    I don't care anymore. And you know what's even better? I don't care that i don't care.

  11. #11
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.984

    Standard Xbox Series S: Entwickler sagt, Leistung sei zu schwach

    Zitat Zitat von janosch2404 Beitrag anzeigen
    Nichts konkret. Nur das auf der einen Seite „Bad News“ kreiert werden und auf der anderen Seite keine Berichterstattung statt findet. Ist ja nicht das erste Mal hier und entspricht im Grunde auch der ganzen Medienlandschaft in D bzgl. PlayStation und Xbox.
    Die entsprechende News dazu wird sicher noch kommen.
    Mal dauert es länger und mal nicht.


    Geändert von grinch66 (19.02.2021 um 20:10 Uhr)

  12. #12

    Mitglied seit
    28.08.2019
    Beiträge
    274

    Standard

    Zitat Zitat von grinch66 Beitrag anzeigen
    Und was hat das jetzt hiermit zu tun
    Ja seltsam, gell? Ich musste mich kürzlich noch anfahren lassen, als ich es gewagt habe, unter einer R & C News die Forza Reihe (bezüglich Releasepolitik) als Vergleich hinzuzuziehen.

    Na ja, 3x3 macht 6...
    softkey und LordVessex gefällt dieser Beitrag.

  13. #13
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    1.079

    Standard

    Du hast anscheinend immer noch nicht verstanden, was eine Kolumne ist. Damit bezeichnet der Verfasser, dass er seine Meinung äußert. Hier wird allerdings eine Aussage eines Entwicklers komplett aus dem Kontext gerissen, um eine falsche Headline zu produzieren, welche als Tatsache verstanden werden kann. Alles klar?
    FaydHarkonnen gefällt dieser Beitrag.

  14. #14

    Mitglied seit
    28.08.2019
    Beiträge
    274

    Standard

    Falsch, du hast mich u.a. auch deshalb angefahren, weil ich in besagtem Thread eben Forza als Vergleich hinzugezogen habe. Weißt du doch ganz genau!

    Was eine Kolumne ist weiß ich übrigens, keine Sorge. Man darf aber auch unter einer Kolumne seine Meinung kundtun, vor allem auch, wenn der Autor selbst darunter schreibt...

    Wie seht ihr das? Teilt ihr meine Gedanken oder findet ihr, ich befinde mich auf dem falschen Dampfer? Diskutiert in den Kommentaren!
    Alles klar?
    softkey gefällt dieser Beitrag.

  15. #15
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    1.079

    Standard

    Wenn du eine andere Meinung hast als Lukas, ist das doch völlig ok. Anstatt deine Meinung zu begründen, zeigst du mit dem Finger auf andere. Wie soll da eine Diskussion aufkommen? Die einen machen es doch genau so, was ist daran schlimm. Das wird ja ne tolle Diskussion. Begründe doch deine Gegenmeinung einfach etwas besser. Ich habe hier Kritik an der einseitigen, negativen Berichterstattung geäußert. Wie soll ich das anders machen? Ich habe geschrieben, dass die Headline aus dem Kontext gerissen wurde. Das kann jeder prüfen, der sich das Interview durchliest. Dann habe ich darauf hingewiesen, dass es auf der anderen Seite auch echte negative News gibt, zu der es hier bisher keine Meldung gab. Zusammengefasst: Auf der einen Seite wird eine negative Schlagzeile erfunden, auf der anderen Seite werden negative Tatsachen gar nicht berichtet. Ich finde im Land der Presse- und Meinungsfreiheit kann man so etwas mal kritisch anmerken unter so einer News.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •