"Gefällt mir"-Übersicht14Gefällt mir
  1. #1261
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Markief Beitrag anzeigen
    Ansonsten muss ich aber auch allen anderen recht geben, ich schaue sehr oft nostalgisch an die Zeit zurück, bei der es an jedem Wochenende spannende Zweikämpfe zwischen Schumi und Hill, Häkkinen usw. gab.
    Das tut mir echt leid für dich, dass du diese Zeit als eine der besten der F1 hällst. Ich bin schon ein ein paar Semester älter und kann über die heutige F1 nur noch müde lächeln.
    Ich bin Jahrgang 1966 und da gab es zu meiner Kindheit solche Ikonen wie Niki Lauda oder James Hunt, die sich Duelle bis aufs Messer geliefert haben. Von der Sterberate bei normalen GP's mal abgesehen, war das noch purer Thrill! Heute ist das ein einziger weichgespülter Hybrid- und Methanol-Selbstbetrug gegenüber der Umwelt, da soll ich jeder sebst sein Bild drüber machen. Ich halte die F1 schon seit mindestens 5 Jahren für einen riesen Zirkus für die Massen, der mit Rennsport gar nichts mehr zu tun hat. Sorry!
    Tito gefällt dieser Beitrag.

  2. #1262
    Avatar von Gamemaster1883
    Mitglied seit
    14.03.2008
    Ort
    Aus der Steiermark
    Alter
    30
    Beiträge
    3.586
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Das Vettelchen macht dem Hamilton heuer ordentlich Konkurrenz.Hat schon wieder gewonnen.

  3. #1263
    GenX66
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Gamemaster1883 Beitrag anzeigen
    Das Vettelchen macht dem Hamilton heuer ordentlich Konkurrenz.Hat schon wieder gewonnen.
    ...und trotzdem ist die F1 stinklangweilig geworden. Wenn man den Moderatoren zuhört, ist das die beste Einschlafhilfe seit langem.
    Unglaublich wie sehr Bernie Ecclestone die F1 heruntergewirstschaftet hat. Jede Strecke findet gefühlt in einem arabischen Emirat statt, entworfen von seelenlosen deutschen Architekten, mit immer den gleichen "Höhepunkten", wie einer viel zu kurzen langen Geraden und harmlosen Kurven.

    Abgesehen von Monaco und Spa ist das doch alles nur noch ein einziger Zirkus. Wobei Monaco als einziger Stadtkurs mittlerweile auch gähnend langweilig geworden ist, weil es heute kaum mehr Motorschäden oder so extreme Fahrfehler gibt, dass eigentlich die beste Rundenzeit im Qualifying schon immer vorab über den Sieg entscheidet.

    Da lob ich mir die Indy-Car Series aus den USA, die haben fast alle den baugleichen Motor und nur der beste Fahrer entscheidet über Sieg und Niederlage! Wenn sie dort nicht ganz so viel im Kreis fahren würden, wäre das ein viel spannenderer Ersatz für die in Europa langsam dahin siechende F1, meiner Meinung nach.
    L85A2 gefällt dieser Beitrag.

  4. #1264
    Avatar von Gamemaster1883
    Mitglied seit
    14.03.2008
    Ort
    Aus der Steiermark
    Alter
    30
    Beiträge
    3.586
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Alter falter war das vorhin wieder ein geiles Qualifying in Russland.3 Leute so knapp zusammen.Hamilton hat garnichts zusammen gebracht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •