007 Legends: James Bond-Spiele aus Steam und Activision-Store verschwunden

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Äh? Man kauft doch eine Lizenz für einen entsprechenden Artikel und nicht für eine Dauer des Vertriebs. Ich hab noch nie gehört, dass man ein Spiel aus dem Sortiment nehmen muss, weil man keine Lizenz mehr dafür hat. Deswegen hat man sie sich doch vorher erworben und Geld bezahlt, unabhängig davon wie und wann man den Titel vertreiben will. Sonst müssten Publisher ja bis an ihr Lebensende Lizenzkosten für ihren Titel bezahlen nur damit sie ihn weiter verkaufen können.
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Äh? Man kauft doch eine Lizenz für einen entsprechenden Artikel und nicht für eine Dauer des Vertriebs. Ich hab noch nie gehört, dass man ein Spiel aus dem Sortiment nehmen muss, weil man keine Lizenz mehr dafür hat. Deswegen hat man sie sich doch vorher erworben und Geld bezahlt, unabhängig davon wie und wann man den Titel vertreiben will. Sonst müssten Publisher ja bis an ihr Lebensende Lizenzkosten für ihren Titel bezahlen nur damit sie ihn weiter verkaufen können.

Mir fällt spontan das letzte Outrun ein, das Sega nach dem Ablauf der Ferrari-Lizenz überall offline genommen hat.

Für 007 würde ich mir wünschen, dass die Lizenz in fähige Hände gegeben wird. Die Doppel-Null hat den Activision-Ramsch nicht verdient.
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Mir fällt spontan das letzte Outrun ein, das Sega nach dem Ablauf der Ferrari-Lizenz überall offline genommen hat.

Das heisst, dass Sega eine Ferrari-Lizenz auf Zeit gekauft hat. Verstehe nicht, wie man sowas machen kann. Warum kaufen die nicht eine Ferrari-Lizenz für einen Outrun-Titel? Dann können sie es solange verkaufen, wie sie wollen.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Wenn das mit der Lizenz wirklich stimmen sollte, wäre es kein Verlust.
Activision ist mit dem ganzen doch eh nicht warm geworden.
Ich habe keins der Bond Spiele der letzten Jahre gezockt, weil sie entdweder nur Mittelmaß oder total Reinfälle waren.
Dabei wäre mit der Lizenz so viel zu machen. Das Potential ist einfach enorm.
Schon allein was das Franchise für Bösewichte zu bieten hat, fantastisch.
Da steckt sogar noch mehr Potential drin als in den Batman spielen von Rocksteady.
 
Oben Unten