Assassin's Creed 4: Black Flag - Die Abschnitte in der modernen Zeit sind in einer Mini-Open-World angesiedelt

Mezha

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2011
Beiträge
1.377
Reaktionspunkte
145
Gestern mit Freundin ''Pirates of the Caribbean'', Marathon gemacht & wieder voll bock auf Piraten Setting. Warte momentan mehr auf das Spiel als auf GTA5 z.b. :D
 
G

GenX66

Gast
Das mit der Ego-Pespektive ist ja nun auch nicht mehr neu! Ich glaube in Revelations war's, da gab's solche Abschnitte auch schon.
Fand ich ziemlich doof. Wenn ich ein Third Person Spiel kaufe, will ich doch keine Abschnitte in der Ego-Perspektive spielen! Dieses hin und her ist etwa so gut designed, wie das meiner Meinung nach völlig ausgelutschte Piratensetting. Fehlen nur noch Zombie-Piraten! Aber wer weiß, vielleicht klatscht die Ubisoft da auch noch mit rein...

Den Teil werde ich mir mit Sicherheit nicht zum Vollpreis kaufen. Das ist alles sooo langweilig geworden, immer das gleiche und es wird von Ubisoft tortzdem als etwas völlig neues und revolutionäres verkauft. Das Geldverdienen von diesem Verein zeigt sich in keiner Spielserie deutlicher als in Assassin's Creed, das mal wirklich brilliant angefangen hat und nun zu einem jährlichen Update verkommen ist.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
So lange das ganze mit Leben gefüllt ist und wirklich Sinn macht im Hinblick mehr aus der Story zu holen, finde ich das ganze nett.
Aber gerade was Assassins Creed nebensächlich zu bieten hat, ist meist echt nur belanglos und völlig uninteressant.
Bestes Beispiel ist hier Assassins Creed 3, wo es mich einfach nur genervt hat wie lieblos das alles was Nebenaufgaben etc, aneght, ins Spiel integriert wurde.

Was die Abschnitte in der Jetztzeit angeht muss ich sagen, dass ich da nie ein großer Fan von war.
Wobei man sagen muss, dass sie bei Assassins Creed 3 sich da schon mehr Mühe geben haben, wenn man mit Desmond unterwegs war.
Das ganze aber jetzt aus der ich Perspektive zu machen, na ich weiß nicht.

P.S.
Vollpreis, ist mir ein Assassins Creed auch nicht mehr Wert.
 

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Hach wie gern würd ich mich auf diesen Titel freuen, da ich trotz Ausgelutschtheit auf das Piraten-/Karibik-Setting stehe. Doch Assassins Creed selbst ist so sehr zur unfrischen ideenlosen Geldmaschine geworden :( dass es nicht mehr feierlich ist!! Fragt man mich nach langweiligen All-Jahres-Releases fallen mir in einer Reihe als Erstes aus der Pistole geschossen CoD & AC ein :banghead:
 
P

pzyYchopath

Gast
was die AC reihe der CoD reihe voraus hat sind die vielen verschiedenen inhalte der spiele! und wenn man nicht so viel zockt wie ich nerven jÄhrliche updates auch nicht so! ihr tut ja so als ob ihr ein neues assassins creed exakt bis zum nÄchsten durchsuchtet
 
Oben Unten