Bioshock Infinite: Kopierschutz, Maussteuerung und mehr - Details zur PC-Umsetzung

H

Hoernchen1234

Gast
Steam? Gut dann wird das Spiel schonmal auf keinen Fall für PC gekauft.

Hätte ich bei Games for Windows wohl auch nicht gemacht. Das hatte beim zweiten Teil schon total Probleme gemacht so dass ich die PC Version nach ner halben Stunde deinstalliert und mir das Spiel nochmal für XBox geladen hab.
Legal kann man auf PC auch echt nichts mehr ohne nervige Probleme spielen.
 

Beast

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
2.612
Reaktionspunkte
717
Website
www.cynamite.de
Steam? Gut dann wird das Spiel schonmal auf keinen Fall für PC gekauft.

Hätte ich bei Games for Windows wohl auch nicht gemacht. Das hatte beim zweiten Teil schon total Probleme gemacht so dass ich die PC Version nach ner halben Stunde deinstalliert und mir das Spiel nochmal für XBox geladen hab.
Legal kann man auf PC auch echt nichts mehr ohne nervige Probleme spielen.
Was hast du gegen Steam?
Ich hatte noch nie Probleme damit.
Im Gegenteil, ich finde Steam sogar ziemlich gut.
 

Tito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
4.093
Reaktionspunkte
491
Es wird wohl schon einen grund geben warum soviele wegen Staem meckern.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Verstehe auch nicht warum, Steam kümmert sich ja sogar um alles.
Installieren und fertig... bei mir.

Keine Ahnung, was es da für Probleme geben kann...
 
H

Hoernchen1234

Gast
Keine Ahnung, was es da für Probleme geben kann...

Ja wenn Steam überlastet ist und ich deswegen mein Spiel nicht installieren kann weil er dafür unbedingt mit den Servern verbunden sein will ist das ganz toll.
Oder wenn Steam meint das Spiel bei der Installation unbedingt aus dem Internet laden zu müssen obwohl die Disk im Laufwerk liegt ist das natürlich auch super.
Oder wenn Steam auf einmal nicht mehr richtig läuft weil es meint sich selbstständig auf der C Partition breit zu machen obwohl ich es auf einer anderen Partition installiert hatte....

Steam sollte optional und kein zwang sein. Denn für das Spiel an sich braucht man diesen Rotz überhaupt nicht.
 

Beast

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
2.612
Reaktionspunkte
717
Website
www.cynamite.de
Ich kann mich nur der Meinung von day anschließen.
Früher war ich auch eher gegen Steam, aber heute verbinde ich sogar Games damit, für die man es nichtmal braucht.
Probleme hatte ich auch noch nie.
Und die Sales sind ja mal der Hammer.
Wo bekommt man sonst Games wie Mass Effect 1 und Mass Effect 2 Digital Deluxe Edition zusammen für unter 10 €? :D
 
Oben Unten