CoD: Black Ops - kurze Bildausfälle

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Hey Leute, ich mal wieder.

Ich hab da ein kleines Problem mit CoD Black Ops, aus irgendeinem unerfindlichen Grund wird der Bildschirm in unregelmäßigen Abständen gerne mal schwarz, sieht aus wie ein Absturz, ist aber keiner, das Spiel wird nach etwa 5-10 Sekunden wieder angezeigt und läuft dann nach einigen Rucklern wieder flüssig.

Weiß einer, woran das liegt und wie man das beheben kann? Es ist nur bei diesem Spiel und sonst nirgends und ich will das endlich flüssig und ohne Abstürze spielen. (Ach ja, an den Einstellungen liegt es nicht, die sind auf sehr niedrig).

Mein System:
QuadCore á 2,5 GHz
Geforce 430 GT
4 GB RAM
Win7 Home Premium x32

MfG
CrazyEddie90
 

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Was ist das denn für eine Grafikkarte? Spielst du das Spiel auf einem Notebook? Wird der Chip denn offiziell unterstützt?

Treiber sind aktuell?
 
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Was ist das denn für eine Grafikkarte? Spielst du das Spiel auf einem Notebook? Wird der Chip denn offiziell unterstützt?

Treiber sind aktuell?

Nun, es ist ne Nvidia Geforce 430 GT, der aktuellste Treiber wurde draufgeladen, ich spiels aufm Desktop-PC, laut Anforderung "Shader 3.0 oder höher, 256 MB nvidia Geforce 8600 GT" und noch etwas von ATI, das ist bei mir aber nutzlos, hab kein ATI. Google bringt auch nichts vernünftiges zu Tage. Heißt das mit der Anforderung jetzt, dass ich meine alte Geforce 8800 GT rauskramen muss, damit mir das Spiel nicht immer schwarz wird oder woran kann das liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Wieso hast du denn deine 8800GT gegen diese langsame Low-End Grafikkarte ausgetauscht?
Wenn mich nicht alles täuscht, müsste die 9800GT genauso schnell sein wie eine 8800GT, die 8800GT ist wiederum schneller als eine HD5670, welche schneller ist als eine HD5570 und die macht eine Geforce GT 430 noch ganz schön nass.
Die GT 430 hat laut diesem Abschnitt: Test: Nvidia GeForce GT 430 (Seite 6) - 11.10.2010 - ComputerBase nur 31 Fps bei MW2 gebracht... gut möglich, dass sie jetzt trotz geringen Einstellung ganz streikt...auch wenn die Bildaussetzer eigentlich nicht vom möglichen Ruckeln kommen sollten.
 
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
O.o
Wie jetzt? Ich hatte ne 220 GT drin und dann hab ich die 430er genommen...ich merke schon, ich hinke der Zeit hinterher was die Hardware-Entwicklung anbelangt.
Also würdest du jetzt vorschlagen, dass ich die 430er gegen die 8800er austauschen soll, weil die mehr Leistung/Power hat?
 

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Die 8800GT sollte knapp schneller sein. Wann hattest du denn die 220 GT drin?

Ich meine, die GT 430 ist eine Office-Karte...

Versuchs mal mit der 8800GT, wenn es dann geht, hast du die Ursache.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Nun, solange bis ich die neue Graka hatte. Ich hab die Spiele mit der Graka geholt, deswegen kann ich jetzt nicht sagen, ob die 220er besser war.

Ah... was ist eine Office-Karte? Für Büroarbeiten oder übersetz ich da zu frei?

Okay, werde ich machen und gebe dann eine Rückmeldung.
 

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Office-Karte meinte ich deshalb, weil sie zum Spielen einfach viel zu wenig Leistung bringt. Oft haben die auch keine aktive Kühlung...sowas kauft man sich mMn nicht, wenn man damit spielen will.
 
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Definiere aktive Kühlung. Da sind zwei Lüfter drauf, aktiver geht wohl nicht, außer Wasserkühlung.
Okay, morgen teste ich mal die 8800er und geb dann einen Bericht, mal gucken, ob das besser ist.
 

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Gut möglich, sonst fällt mir halt nichts ein. Vielleicht noch ein Virenscanner, falsch installierter Treiber, Inkompatibilität der Grafikkarte mit CoD BO usw.
 
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Okay, ich arbeite nochmal alles ab und setze dann die 8800er ein und geb dann einen Bericht raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Okay, hier der Bericht:
Sobald die 8800er eingesetzt wurde, wurde der Rechner ein wenig lauter, fällt aber nach den ersten paar Minuten gar nicht mehr auf. Das Booten dauert etwa 10 Sekunden länger (mit installiertem Treiber), ansonsten keine Auffälligkeiten. Nach dem Spielstart von CoD spiele ich gut 2 Stunden ohne Bildausfälle auf niedrigster Auflösung, dann erhöhe ich vorsichtig auf Mittel und dann auf das höchste, was geht. Keine Bildausfälle.
Hast recht gehabt, Crizzo, lag an der Karte. Welche ist denn bisher die neuste Karte aus dieser Familie, da ich mich mit der 430er anscheinend völlig verkauft habe?
 
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Mein System:
QuadCore á 2,5 GHz
Geforce 430 GT
4 GB RAM
Win7 Home Premium x32

Wäre die dann gut? Würde sie mein System merklich verbessern? (Ich mein, die Beschreibung schaut ja mal nicht so schlecht aus.) Ich nehm auch gerne andere Alternativen an, sollten allerdings von Geforce sein. Danke ;)
 
Oben Unten