Der Nintendo-Podcast #75: Das große Nintendo-Quiz!

Johannes Gehrling

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
882
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Der Nintendo-Podcast #75: Das große Nintendo-Quiz! gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Der Nintendo-Podcast #75: Das große Nintendo-Quiz!
 

51Pegasi

Benutzer
Mitglied seit
08.12.2019
Beiträge
86
Reaktionspunkte
25
Hallo Zusammen,

Bei der Frage: "Auf wie vielen Plattformen ein Zelda erschienen ist" (oder so ähnlich) möchte ich gerne etwas ergänzen:
Zelda ist nämlich auf 15 (oder 16 oder mehr, je nachdem wie man zählt) Plattformen erschienen.
Ihr habt den "Handhelden" Game&Watch vergessen. Am 26.8.1989 erschien das offizielle zweitletzte Game&Watch namens "Zelda". Es ist bisher das einzige Zelda, welches nicht «The Legend of Zelda» als Titelname trug. Rund 10 Jahre später erschien sogar noch eine Art Remake in einer Mini Variante.

Ich fand das Quiz sehr unterhaltsam und würde mir eine Wiederholung von diesem Format wünschen. Es muss nicht unbedingt jedes Mal 50 Fragen sein. Eine Art Multiple Choice Frage fände ich persönlich auch ganz gut, jedoch nicht mehr als drei Auswahlmöglichkeiten. Sollten es nämlich vier sein, frage ich mich nach der vierten Antwort, was die erste Auswahlmöglichkeit war.
Als weitere Fragemöglichkeit könnte eine «entweder oder» Frage sein.
Beispiel: Wer hat das Game&Watch «Ball» entwickelt: War es Iwata Satoru oder Gunpei Yokoi?
Oder zu welchem Game gehört diese Titelmelodie?

Ich bin ein leidenschaftlicher Game&Watch-Sammler. Ich liebe die alten LCD-Spielekonsolen. Vor allem die Donkey Kong Ableger aber auch das Goldcliff oder Bomb Sweeper mag ich sehr. Die Game&Watch zeigen eindrücklich auf, wie sich unser Hobby in den letzten 40 Jahren weiter entwickelt hat. Ohne den Erfolg der Game&Watch-Serie würde es vermutliche Nintendo, so wie wir den Mariokonzern heute kennen, so nicht geben.

Frage1: Gibt es etwas, das ihr auch am Sammeln seid? Retrokram? Alte Nes-Module? Game Boy Konsolen? Autogrammkarten von namhaften Entwicklern?

Frage2: Ich habe meine Switch sehr selten am TV angeschlossen. Das hat vor allem der Grund, dass das HDMI Kabel sehr kurz ist (Von da wo die Konsole platziert ist – bis hin zum TV). Kann ich ein längeres HDMI Kabel einfach so kaufen, ohne irgendwelche Abstriche machen zu müssen? Auf was müsste ich mich achten?

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende! Macht weiter so

Liebe Grüsse
51Pegasi
 
Oben Unten