Die Unbestechlichen

Tom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.778
Reaktionspunkte
0
gelini71 schrieb:

Die DVD ist sehr häufig nur noch ohne Schuber gesichtet worden. Es gibt aber auch noch genug Ecken wo eine Schuber Variante zu kaufen währe ;) Hab den Film am VÖ Tag zu satten 20€ gekauft aber keinen Cent bereut :hoch:

Gruß
Tom
 

Jared Kimberlain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
496
Reaktionspunkte
0
Website
www.meine-filmsammlung.de
Der Film ist ohne Frage wirklich gutes Kino. Sollte in keiner Sammlung fehlen. Die Schubervarianten werden allerdings selten im Handel.
Ich musste sofort zugreifen, da hätte ich nicht warten können. Und somit habe ich natürlich auch eine DVD mit Schuber. :D

Gruß,
J.K.
 

Vince

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
0
Naja, mir jetzt wurscht... ich werde ihn zwar in der Mülleraktion wohl nur noch ohne Schuber kriegen, dafür aber für 6€. :D
 

Vince

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
0
Übrigens hab ich mir heute bei Müller in der 4 für 3-Aktion das allerletzte Exemplar abgegriffen, und das hatte noch einen Schuber.

:D
 

Vince

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.331
Reaktionspunkte
0
Jared Kimberlain schrieb:
Sehr gute Wahl. Das wäre übrigens rein Review technisch gesehen eine echte Herausforderung. ;)

...der ich mich vermutlich nicht stellen werde.;) Hab gerade erst mit "A Touch of Zen" eine Mammutaufgabe bewältigt und auch vor nicht allzu langer Zeit mit "Thirteen Days" einen Politthriller abgehandelt, was mich persönlich immer sehr viel Kraft und Recherche kostet. Von daher muss ich jetzt mal wieder was locker-leichtes besprechen.
Ofdb-mäßig könnte der Film aber sicherlich noch ein paar Reviews vertragen.
 

Jared Kimberlain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
496
Reaktionspunkte
0
Website
www.meine-filmsammlung.de
Vince schrieb:
...der ich mich vermutlich nicht stellen werde.;) Hab gerade erst mit "A Touch of Zen" eine Mammutaufgabe bewältigt und auch vor nicht allzu langer Zeit mit "Thirteen Days" einen Politthriller abgehandelt, was mich persönlich immer sehr viel Kraft und Recherche kostet. Von daher muss ich jetzt mal wieder was locker-leichtes besprechen.
Ofdb-mäßig könnte der Film aber sicherlich noch ein paar Reviews vertragen.


Da geb ich dir recht und "Thirteen days" dürfte ein guter Vergleichsfilm sein. Mich reizt es auch schon, seit ich die DVD habe, allerdings befürchte ich in diesem Fall, dem Film nicht gerecht zu werden. Ich kann dich also durchaus verstehen. Und bei dem Umfang deiner Arbeiten kann ich deine Vorbehalte nur teilen, das dürfte ein echter Brocken werden. Aber vielleicht hast du ja mal später etwas mehr Zeit. ;)

Gruß,
J.K.
 
Oben Unten