Fonts installieren

Neocortex

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
89
Reaktionspunkte
0
Website
www.travelpix.de
Hallo,
ich habe mir ein paar nette TrueType-Fonts runtergeladen und sie in den Fonts-Ordner kopiert. Bei Word werden sie aber nicht angezeigt. Ich nutze Win 2000Pro. Muss ich die noch irgendwie installieren?

Danke schon mal!

"I'll play it and tell you what it is later"
-Miles Davis-
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Neocortex schrieb:
Hallo,
ich habe mir ein paar nette TrueType-Fonts runtergeladen und sie in den Fonts-Ordner kopiert. Bei Word werden sie aber nicht angezeigt. Ich nutze Win 2000Pro. Muss ich die noch irgendwie installieren?

Danke schon mal!

"I'll play it and tell you what it is later"
-Miles Davis-

Nun wenn sie im Ordner C:\Windows\Fonts liegen nicht (unter XP)
Nur ein neustart ist nötig...
 

Wolverine

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
12.332
Reaktionspunkte
0
ein neustart ist nicht zwingend notwendig, doch nicht jeder Font funzt mit jedem Prog, musst du wissen!
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Wolverine schrieb:
ein neustart ist nicht zwingend notwendig, doch nicht jeder Font funzt mit jedem Prog, musst du wissen!

Falsch...durch den Neustart ladet Windows die Fonts überhaupt..:)

Und es gibt noch ein anderes Format als Schriftformat und wenn der master fehlt gehen viele variatonen nicht mehr.
 

Wolverine

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
12.332
Reaktionspunkte
0
also ich füge fonts hinzu und nutze sie ohne reboot, habe ich einen mega pc oder was?
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Wolverine schrieb:
also ich füge fonts hinzu und nutze sie ohne reboot, habe ich einen mega pc oder was?

Nein...aber schau mal in dein Font ordner es gibt insgesamt 3 sorten von schriftarten..es 100% erkannt und eingebunden sind die Schriften erst nach einem neustart..
 

Wolverine

Gelöscht
Mitglied seit
28.08.2006
Beiträge
12.332
Reaktionspunkte
0
naja aber nutzen kann ich sie dennoch. neustarten muss man ja eh ab und zu mal, wegen installation oder systemveränderungen, also Wayne
 

EarMaster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
359
Reaktionspunkte
0
Website
www.stud-offenburg.de
Ich hatte dieses Problem auch schon öfters, da ich im Typo-/Grafik-Bereich studiere. Die Lösung ist leichter als gedacht. Wenn man die Fonts in irgend einen Ordner entpackt (nicht den Windows-Fonts-Ordner), dann kann man sie über den Windows-Dialog im Fonts-Ordner installieren.

C:\Windows\Fonts (entsprechend anpassen) und dann Datei/Neue Schriftart installieren...

In dem antiquierten Dialog kann man jetzt die Fonts suchen und installieren. Sie funktionieren dann sofort in jedem Programm (eventuell muss man das Programm neu starten) und werden wenn man möchte auch in den Windows-Fonts-Ordner kopiert.
 
Oben Unten