Games Aktuell 05/2015 - #142 Offizieller Diskussionsthread

Andreas Szedlak

Redaktion
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
1.123
Reaktionspunkte
284
Rainbow Six: Siege
Ein deutlich realistischeres Shooter-Erlebnis als Call of Duty, Battlefield und Co. soll Rainbow Six: Siege bieten. Was im neuesten Teil der Traditionsreihe alles drinsteckt erfahrt ihr in unserer großen Titelstory, inklusive eines Exklusiv-Interviews mit Game Designer Andrew Witts von Ubisoft Montreal.

GamesAktuell_2015_05_DVD-pc-games.jpg

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Wir durften den Mehrspieler-Modus von Metal Gear Soild 5 ausführlich spielen und die Besonderheiten ausprobieren - und davon gibt es wirklich jede Menge.


Weitere Vorschauen:
Grand Theft Auto 5 (PC-Version gespielt), Assassin's Creed Chronicles, Splatoon, Final Fantasy 15, Dreadnought u.a.


Großes Special: 25 Gründe, warum die PS4 besser ist als die Xbox One und umgekehrt
Playstation 4 und Xbox One sind sich sehr ähnlich? Das trifft längst nicht auf alle Bereiche zu. Wir zeigen euch jeweils 25 Kaufargumente für die PS4 und für die Xbox One, von Festplattenerweiterung über VR/AR-Brillen bis hin zu Apps und Onlinen-Diensten.


Der Battlefield-Fail
Dass Battlefield: Hardline auf der Xbox One nur in 720p-Auflösung läuft, hat einen gewaltigen Shitstorm hervorgerufen. Andreas Szedlak fasst die Geschehnisse zusammen, äußert seine Meinung dazu und erörtert die Frage, wie wichtig Auflösung, Bildrate und Detailgrad überhaupt sind.


Steckt modernes Games-Design in einer kreativen Krise?
Probiert ihr gerne Neues aus oder seid ihr serientreu? Katharina Reuß und Thomas Szedlak machen sich in unserem Special Gedanken über modernes Spiel-Design.


Retro-Special: Die sechste Generation
PS2, Dreamcast, Gamecube und Xbox - vier Konsolen streben der Marktführerschaft entgegen, schreiben dabei aber völlig unterschiedliche Geschichten. Verpasst nicht unser großes Retro-Special zur sechsten Konsolengeneration!


Test: Bloodborne
Nach viel zu vielen Enttäuschungen in den letzten Monaten lag enorme Hoffnung, jedoch auch gewaltiger Druck auf Bloodborne. Katha hat für ihren Test jeden frei zugänglichen, aber auch viele versteckte Quadratmillimeter von Yharnam inspiziert und auf Spielspaß-Temperatur hin überprüft. Wo ihr Fun-Thermometer letztlich stehengeblieben ist, zeigen Kathas Test und das dazugehörige Testvideo.


Weitere Tests:
Ride, Battlefield: Hardline, Ori and the Blind Forest, Cities: Skylines, Pillars of Eternity, Zombie Army Trilogy u.a.


Neu: Kathas Comic-Corner
In unserer neuen Rubrik blicken wir über den Tellerrand der Videospiele hinaus und liefern euch Tipps aus der großen Welt des Entertainments. Den Anfang macht Kathas Comic-Corner, in der euch unsere Comic-Expertin die Manga-Reihe Neon Genesis Evangelion ans Herz legt.


Games Aktuell Show
Natürlich haben wir auch diesmal wieder eine neue Folge der Games Aktuell Show produziert, die ihr auf gar keinen Fall verpassen solltet! Unter anderem erwartet euch eine Diskussionsrunde, in der Katha, Thomas und Andy darüber sprechen, wie massentauglich Bloodborne nun eigentlich ist.

Montage_ePaper_Devices-pc-games.jpg


Abo
Ihr wollt die Games Aktuell immer schon vor dem Kioskstart bequem im Briefkasten haben und dazu noch Geld sparen sowie eine tolle Prämie kassieren - oder euch den Weg zum Kiosk sparen und die aktuelle Ausgabe geliefert bekommen? Hier geht's zum Games-Aktuell-Shop!


Games Aktuell als Digitalausgabe in der Games-Aktuell-App für Kindle Fire, iOS und Android
Lest die Games Aktuell auf Smartphone oder Tablet und spart bares Geld! Hier gibt's alle Infos!


Facebook
Seid ihr schon mit unserer Facebook-Seite befreundet? Wenn nicht, hier geht's lang.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

amigajoker

Gast
Guten Abend, da mein Schreiben sicherlich jeden Platz für Leserbriefe sprengen würde schreibe ich ein paar Sätze hier hinein. Zumindest in der Hoffnung das sie jemand der Heftmitarbeiter liest.
Schon im Heft 04/15 stieß mir der Leitartikel mit DEN Grafikknallern sauer auf. Spielspaß ist doch deutlich wichtiger. Ja, die Titel sehen schön aus, egal ob in Remastered-Aufgüssen oder auch in Fortsetzungen bekannter Serien. Aber darf man das nicht auch erwarten?! Für was sonst brauchts ne neue Konsole. Ich komme noch aus der Zockergeneration die all die neuen, für mich, unnötigen Features nicht braucht. Entweder ich spiele ODER ich schaue nen Film. Will ich jemanden schreiben, dann tu ich das, aber nicht im Spiel. Die Konsole wird bei mir aufs wesentliche beschränkt + dass ist das Spielen! Hochladen von Spielszenen + sonstwas für Dinge. Spiele sollen schön aussehen, ja, aber Spielspaß + eine ordentliche Steuerung + der Umfang sind doch deutlich wichtiger.
The Order machts doch vor. Schöne Grafik, leider zu wenig Umfang + kein Coop. Eine lange Videosequenz in 3 Kapitel aufzuteilen fand ich schon frech.
Die Idee des Spiels war gut. Mehr Umfang, Coop, dafür nehme ich gerne auch eine nicht so schöne Grafik in Kauf. Die schönste Grafik bringt nix wenn es schlecht zu spielen ist o. an einem verregneten Mittag man das Teil durchgespielt hat.

Der ständige System-"krieg". Wer braucht den, gibts den nur in den Magazinen o. wird er durch eine Hand voll pubertärer Kinder in Foren gepuscht? Das braucht keiner. Ich bin sicher nicht die die Zielgruppe der Leser, auch presche ich nicht in die vordersten Reihen auf Messen um sinnlose Schlüsselbänder u.ä. abzugreifen, gehöre ich doch eher zur Gruppe derer die einen ordentlichen Betrag im Jahr für Spiele ausgibt. Da stellt sich die Frage was wichtige für die Macher ist....

Welche ist besser, welche schlechter. Keine ist wirklich besser + keine wirklich schlechter. Der Vollblutzocker ist Multikonsolero! Für den stellt sich die Frage nicht. Wer von den "normalen" Spielern sieht denn ob er in 900 p o. 1080 zockt wenn ers nicht zuvor im Heft las. Erwähnt es, ja gut, aber damit hat es sich doch auch.

Warum testet ihr im GA immer noch PC-Titel?Dafür gibts doch wirklich genug Magazine! Euer Retro-Special fand ich gut. Allein schon weil ich mit vielen alten System groß geworden bin.

Etwas weniger sich in Grafiklobgesängen verlieren und ständig wiederholen welche Konsole ein Spur besser oder schelchter ist + mehr aufs, aus meiner Sicht, wesentliche beschränken.
 
G

GenX66

Gast
Die Meinung von @amigajoker kann ich verstehen, aber nicht unbedingt komplett teilen. Der PC ist ein System, dass von Anfang an zu GA dazugehört und liefert mir persönlich genau die Informationen, die ich als Gelegenheitsspieler auf dem PC benötige. Ich bin ja auch Multikonsolero und deshalb will ich auch den PC mit im Heft haben, weil ich dann nicht nochmal extra ein PC-Magazin kaufen muss, weil die GA bereits alle Systeme genügend abdeckt.

Was mich schon eher stört, sind nerdige Kleinikeiten. So wird in der Mai-Ausgabe behauptet, dass es rückständig sei, im Xbox One Controller noch AA-Batterien zu verwenden. Da gebe ich mal Kontra:
AA-Batterien kann man auch im Supermarkt als NiMH-Akkus kaufen und sie an einem herkömmlichen Ladegerät aufladen. Sie halten im Vergleich zum fest eingebauten Akku des PS4-Controllers fast 10x so lang! Wenn der interne PS4-Akku ausgelutscht ist, muss man sich gleich einen neuen Controller kaufen. Das ist weniger umweltfreundlich. Niemand den ich kenne, nutzt Einweg-Batterien im Xbox One-Controller und nur die wenigsten das Play & Charge Kit, so wie es euer Beitrag im Vergleichs-Special vermuten lässt. Fast alle nutzen herkömmliche umweltfreundliche, wieder aufladbare AA-Akkus.
 

Sil3ntJul861

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.09.2014
Beiträge
3.190
Reaktionspunkte
780
Bis auf den Punkt mit den PC Spielen, kann ich dem User amigajoker nur Recht geben!
Das Magazin heißt nun einmal GamesAktuell.... Und da gehören PC Spiele ebenso zu, wie Konsolen oder Handheld-Titel. Was man evtl. weglassen könnte, sind die Smartphone bzw. Tablet-Games. Klar...es sind auch Spiele. Doch sind diese doch eher was für die Toilette (bis auf wenige Ausnahmen). Den Platz könnte man deutlich effektiver nutzen (zum Beispiel einen schöneren Community-Teil).
 

Falconer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
5.178
Reaktionspunkte
325
Ich komme noch aus der Zockergeneration die all die neuen, für mich, unnötigen Features nicht braucht. Entweder ich spiele ODER ich schaue nen Film. Will ich jemanden schreiben, dann tu ich das, aber nicht im Spiel. Die Konsole wird bei mir aufs wesentliche beschränkt + dass ist das Spielen! Hochladen von Spielszenen + sonstwas für Dinge. Spiele sollen schön aussehen, ja, aber Spielspaß + eine ordentliche Steuerung + der Umfang sind doch deutlich wichtiger.

Vorab: Geiler Nick. Mein liebstes Lieblingsmagazin ever.:)

Aus der Generation komme ich auch. Aber die Games Aktuell wird ja nicht nur für uns gemacht. Und für andere Zocker ist z.B. das Hochladen von Spielszenen + sonst was für Dinge sehr wichtig. Im Gegensatz zu früher sind die Konsolen halt als Multimedia-Maschinen konzipiert

Die schönste Grafik bringt nix wenn es schlecht zu spielen ist o. an einem verregneten Mittag man das Teil durchgespielt hat.

Wieso? Dann hatte ich einen verregneten Mittag lang schöne Grafik. Dass "The Order" nicht alles richtig macht, ist ja aus dem GA-Test deutlich hervorgegangen. Für mich hat es genau so gepasst. Weniger hübsche Games mit viel Umfang gibt es doch zuhauf. Da stören mich so glatt gebügelte kurzweilige Titel überhaupt nicht.

Der ständige System-"krieg". Wer braucht den, gibts den nur in den Magazinen o. wird er durch eine Hand voll pubertärer Kinder in Foren gepuscht? Das braucht keiner. Ich bin sicher nicht die die Zielgruppe der Leser, auch presche ich nicht in die vordersten Reihen auf Messen um sinnlose Schlüsselbänder u.ä. abzugreifen, gehöre ich doch eher zur Gruppe derer die einen ordentlichen Betrag im Jahr für Spiele ausgibt. Da stellt sich die Frage was wichtige für die Macher ist....

Wenn es mal nur die pubertierenden Kids wären... Meiner Erfahrung nach hat das Gebashe weniger etwas mit dem Alter, sondern viel mehr mit der zur Verfügung stehenden aktivierbaren Hirnmasse zu tun. Daran mangelt es auch vielen erwachsenen Zockern ganz gewaltig.

Warum testet ihr im GA immer noch PC-Titel?Dafür gibts doch wirklich genug Magazine!

Warum testet die GA noch Konsolen-Titel? Dafür gibt es genug Magazine.;) Nein. Ein Heft, dass monatlich den größtmöglichsten Überblick in Sachen Games bietet. Das ist gut so. Printmäßig gibt es dafür nur noch die GA und die CBS. Ich zocke gar nicht auf dem PC, will aber immer wissen, was in dem Bereich los ist.
 
A

amigajoker

Gast
Ok, Ok, ich sehe schon. Bin da wohl einer der wenigen der sich an den PC-Tests stört. Nun gut, ich rolle mein Plakat mit "Dagegen" wieder ein. Wie Sil3 schon schrieb, auf die Handytests könnte ich auch verzichten. Spiele für Geräte deren Akku im Schweinsgalopp leer gehen sind meines Erachtens eh unnötig. Aber scheinbar gibts dafür einen großen Markt. Irgendwie war/ist für mich die(oder heißt es das) GA immer mehr ein Konsolenmagazin gewesen. Ich flüchtete mit dem Erscheinen der PS2/Xbox + GC endgültig aus dem PC-Zocker-Lager + lief zum reinen Konsolenspielen über.

An The Order störte mich am meisten das man von 12 Kapiteln las + dann liefen allein 3 am Stück als Videosequenz ab. Ich hoffe immer auf den Mittelweg im Spiel. Da man als berufstätiger Familienvater mit allem was dazu gehört weniger Zeit zum Zocken hat ist ja nix neues. >10 Stunden Spielzeit finde ich bei den meisten Games ok. Nur die Loblieder auf schöne Grafiken find ich etwas nervig. Das ersetzt mir keine Spielzeit o. Spannung und eine unterirdisch schlechte Steuerung macht ja auch soviel Spaß wie ein Ritt auf nem Kaktus.

Ich hoffe dennoch das es nicht allzuviel Erwachsene sind die sich dem Gebashe über die Konsolenqualitäten anschließen. Finder derlei Diskussionen sowas von überflüssig.

Und ja, der Amigajoker war auch für mich DAS Spielemagazin schlecht hin. Schön(er) wars damals!:rock:
 
Zuletzt bearbeitet:

Spiritogre

Benutzer
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
69
Reaktionspunkte
15
Ok, Ok, ich sehe schon. Bin da wohl einer der wenigen der sich an den PC-Tests stört. Nun gut, ich rolle mein Plakat mit "Dagegen" wieder ein. Wie Sil3 schon schrieb, auf die Handytests könnte ich auch verzichten. Spiele für Geräte deren Akku im Schweinsgalopp leer gehen sind meines Erachtens eh unnötig.

Der Akku meines 10 Zoll Tablets hält gut 14 Stunden und ich zocke gerne abends im Bett darauf ... allerdings müssen solche Games nicht im Heft sein, ich kriege mehr als genug Spiele als App des Tages bei Amazon kostenlos, sodass ich da ohnehin kein Geld für ausgebe.

PS: Amiga Joker war damals lange Zeit meine Lieblingszeitschrift, habe alle Ausgaben gehabt (erst im Winter alle alten Zeitschriften dann aus Platzgründen weggeworfen).
 
Oben Unten