Games Aktuell-Podcast 691: Happy Birthday, Xbox! - Szedlak-Battle, Rückblicke & Nostalgie

Runner

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
34
Reaktionspunkte
6
Dieser Podcast hat mir jetzt sehr gut gefallen. Es sind viele Erinnerungen damit verbunden. Gefühlt wurden aber die 1. XBox und 360 fast zu schnell besprochen. Es gäbe noch sehr viel zu sagen. Auch als bekennender Gran Turismo Fan hat man beim 1. Forza sofort gesehen, daß die Xbox Leistung hat und hinter dem Spiel Profis stecken. Wer sich übrigens nur ein wenig für Retro Games interessiert , ist mit der 1. Xbox dank Festplatte sehr gut bedient. Ich höre oft von Kollegen " Ich war immer Playstation Spieler und Xbox interessiert mich grundsätzlich nicht". Schade eigentlich. Ich habe zwar keinen Game Pass. Aber eine gebrauchte Xbox One mit Game Pass ist wohl vom Preis/ Leistungsverhältnis kaum zu toppen. Jedesmal wenn ich mit meiner flüster leisen One X spiele, denke ich mir, das ist einfach Qualität. Jetzt spiele ich grade Forza Horizon 5. Gekauft im Elektronik Markt. Das unterstütze ich gerne. Ich denke, man kann mit Xbox wirklich mehr als zufrieden sein. Mich hat als riesen Games Aktuell Podcast Fan wirklich sehr gefreut die Twins wieder zusammen zu hören. Wobei mich sehr gewundert hat das Andi seine Xbox verkauft hat. Er wird sich aber bestimmt später mal eine Series X kaufen. Ich habe noch keine. Wird aber auf jeden Fall geholt. Danke für den schönen Podcast.
 

CheaterBohlen

Benutzer
Mitglied seit
06.06.2021
Beiträge
68
Reaktionspunkte
24
Oh man das war Nostalgie, Thomas & Andy mal wieder im GA Podcast zu hören. Hab mir im Anschluss an diesen Podcast nochmal Folge 600 angehört. Da hatte Andy seinen Ausstand & der ehemalige Podcast Host Dominik Eskofier war auch zu Gast. Wahnsinn das dass schon wieder 92 Wochen her ist...verdammt wie die Zeit rennt.
Werdet ihr Andy & Thomas zur Folge 700 auch wieder einladen? Oder vielleicht sogar den Simon Fistrich?
Mein persönlicher Wunsch wären aber Carsten Graul (Trant) und / oder Colin Gäbel von den Rocket Beans. Die waren zwar nie im GA Podcast beteiligt, aber waren mal Games Aktuell Redakteure und kennen natürlich auch Andy und Thomas persönlich.

Und meine zweite Frage bezieht sich aufs Thema Lenkräder zum zocken. Ich spiele gerne Rennspiele (aktuell Forza Horizon 5 & Project Cars 3) und überlege mir mal ein Lenkrad zu holen. Am besten eines, dass mit meiner PS5, meiner Series X & meinem PC kompatibel ist. Habt ihr da Empfehlungen? Zockt ihr selbst mit Lenkrad oder lieber mit Gamepad?

Liebe Grüße
 

Charlino

Benutzer
Mitglied seit
10.03.2019
Beiträge
52
Reaktionspunkte
6
Moin, bin zwar kein XBOX Spieler , aber die Szedlaks wieder zu hören war ein Genuss, auch wenn die Audio nicht so Rießig war.
 

DerSchallf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
1.244
Reaktionspunkte
458
Website
www.schallf.de
Hallo,

wie steht Ihr zum Thema steigende Strompreis und Spielen als Hobby? Der Strom wird immer teurer und in einer Dokumentation (*) wurde gezeigt das einige Anbietet ihre Preise einfach verdoppelt haben von 26 Cent pro KWh auf 52 Cent unter dem Argument der Ökostrom- und Umweltauflagen etc.

Ich selber spiele unter der Woche nicht mehr, trotz niedrigem Strompreis und einer Preisgarantie. Abends wird wieder ein Buch gelesen unter einer LED Lampe.

Könnte Zocken ein Luxushobby werden wenn sich der Strompreis bei 50 Cent / KWh einpendelt? Eine PS4 braucht etwa 139 Watt / Stunde beim spielen und mein Sony Bravia Fernseher im HDR Modus 193 Watt / Stunde. Das wären bei einem KWh Preis von 50 Cent "nur" 17 Cent / Stunde für beide Geräte zusammen, aber das Summiert sich auch über die Stunden.

Ich will gar nicht wissen wie bei dem ein oder anderen Arbeitslosen in meinem Freundeskreis die Stromrechnung dann aussieht wo der Fernseher und PC von morgens bis Abends laufen.

PS: Die neue Forensoftware ist klasse, so macht es wieder Spaß hier zu sein.

VG Daniel

(*) Quellenangabe ab Sekunde 31:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Zebey2000

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.02.2012
Beiträge
134
Reaktionspunkte
11
Super Podcast letzte Woche! Die Szedlak-Bros finde ich wirklich top. Schade, dass sie nur noch so selten im Podcast sind. Ich mag ihre fröhliche Art sehr. Muss jedes Mal lachen, wenn sie am Start sind 😉 Sie haben einfach Kultstatus und dazu wirklich ne Menge an Gaming-Know-how.

1. Hab die ersten 2 Kampagnen von Age of Empires 4 (Frankreich und England) durch. Und die anderen 2 reizen mich nicht so wirklich, also Mongolen und Rus.

Könnt ihr Echtzeitstrategiespiele empfehlen, die eine gute Kampagne haben? AOE 1 bis 4 habe ich durch und Warcraft III und Starcraft 1 und 2 sowieso. Anno und Siedler sind nicht so mein Ding. Zu wenig Gemetzel ;)

2. Was sind eure 3,4 größten Lieblingsspiele aller Zeiten?

Wenn ich mich entscheiden müsste: Die 3 nostalgisch gefärbten: Final Fantasy 8 und 9 sowie Secret of Mana. Die 4 Spiele, in denen ich wirklich die meisten Stunden versenkt habe: Civilization 4, Age of Empires 2, Medieval 2 Total War, Dark Souls 1.

3. Wenn ihr für die nächsten 10 Jahre nur noch die Spiele eines einzigen Entwicklers spielen dürftet, welcher wäre das?

Bei mir ist das From Software. Die Spiele mögen sich so langsam wiederholen. Aber die Lore, die Atmosphäre und das Gameplay sind wirklich einzigartig. Es sind heute mit meinen 34 Jahren die einzigen Spiele, die mich noch die Zeit vergessen lassen und die ich zu spielen anfange und auf einmal merke, dass es schon 1 Uhr morgens ist.

4. Welche beruflichen Ziele habt ihr euch gesetzt für die kommenden Jahre? Oder haltet ihr nichts von solchen Vorhaben?

5. Wie verbringt ihr das 2. Corona-geprägte Weihnachten dieses Jahr?

Bei den Szedlaks weiß ich es schon. Sie essen Würstchen mit Backwaren. Verdammt, das ist doch kein Weihnachtsessen! Aber jedem das Seine 😉

6. Das Spiele-Jahr 2021 fand ich insgesamt irgendwie eher mau. Letztes Jahr war ja schon wenig. Aber da kamen wenigstens die neuen Konsolen raus und das Demons Souls Remake für die PS5.

Wie fandet ihr die Spiele-Jahre 2020 und 2021 und was sind eure Erwartungen und Hoffnungen für das Spiele-Jahr 2022?

Greetz
Zebey
 
Oben Unten