Games Aktuell Podcast 700: Jubiläum des GA-Podcast, Die Siedler

manu85k

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.10.2020
Beiträge
6
Reaktionspunkte
1
Liebes Podcast Team,

Kompliment und ein großes Dankeschön für eure tolle Arbeit! Macht bitte weiter so :)

Ich habe eine Frage zu Dying Light 2. Inwiefern nutzen die Entwickler die Features des Dualsense Controllers?
Überlege aktuell ob ich mir das Spiel für die PS5 oder die Series X holen soll (ich weiß: first world problems).
Grundsätzlich spiele ich lieber mit dem Controller der X (mag persönlich den Formfaktor und die Anordnung der Analogsticks lieber) aber Sony hat mit dem Dualsense einen super Job gemacht und wenn die Features auch bei Third-Party-Spielen gut genutzt werden, wäre das eventuell ein Kaufgrund für die PS Version.
Wisst ihr wie das in diesem konkreten Fall aussieht?

Habe ja die Befürchtung, dass das volle Potential des Controllers nur bei Exklusives ausgeschöpft wird (wenn überhaupt) und ansonsten leider nur ein nettes Gimmick bleibt.
Wie seht ihr das?

Liebe Grüße aus dem Schwarzwald

Manu
 

exilein

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.05.2021
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
hallo,

schöne grüsse an euch... so neuigkeit, activision blizzard durch microsoft gekauft..
wie seht ihr das`?

evtl wird das mit den "schlechten dingen" bei a/b ja nun besser auch, man kann es nur hoffen.

wird es die marken zukünftig im gamepass geben? oder nen teil davon (davon gehe ich aus).

@manu85k ich hol mir die exklusives immer natürlich j nach konsole, für "normale" überall erscheinende games bevorzuge ich dann die xsx, da meist günstiger zu bekommen als auf der ps5.
exklusives kann ich dann natürlich nur auf ps5 oder xsx spielen (oder 2,5 jahre später auf pc :D , siehe god of war :D )


würde mich noch freuen, wenn ihr ein statement zu meinen minikommentar abgebt im thema jahresrückblickt 1 (sozialer ab....thema) ....
 

manu85k

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.10.2020
Beiträge
6
Reaktionspunkte
1
hallo,

schöne grüsse an euch... so neuigkeit, activision blizzard durch microsoft gekauft..
wie seht ihr das`?

evtl wird das mit den "schlechten dingen" bei a/b ja nun besser auch, man kann es nur hoffen.

wird es die marken zukünftig im gamepass geben? oder nen teil davon (davon gehe ich aus).

@manu85k ich hol mir die exklusives immer natürlich j nach konsole, für "normale" überall erscheinende games bevorzuge ich dann die xsx, da meist günstiger zu bekommen als auf der ps5.
exklusives kann ich dann natürlich nur auf ps5 oder xsx spielen (oder 2,5 jahre später auf pc :D , siehe god of war :D )


würde mich noch freuen, wenn ihr ein statement zu meinen minikommentar abgebt im thema jahresrückblickt 1 (sozialer ab....thema) ....
Ich gehe stark davon aus, dass alle Marken zukünftig day one im Gamepass landen. Microsoft will keine Konsolen verkaufen sondern Abos, die Plattform spielt dabei keine Rolle (egal ob PC oder Xbox).
Ich bin außerdem davon überzeugt, dass z.B. Call of Duty auch weiterhin für die PS5 erscheinen wird. Die Spielerbasis auf der PS ist zu groß und somit auch die Gewinne. Darauf wird MS nicht verzichten ;)

Ich sehe den Deal insofern positiv, dass sich die Zustände bei Activision unter der Schirmherrschaft von Microsoft (die nach allem was man hört, als sehr arbeitnehmerfreundlich gelten) verbessern werden. Da vertraue ich auf Phil Spencer, der einen überragenden Job bei MS macht.

Trotz des Deals finde ich, dass Sony weiterhin die viel stärkeren Exklusives hat (zumindest für meinen ganz persönlichen Geschmack). Auf The Last of us, Uncharted, Horizon zero dawn 1 + 2, God of War etc. würde ich niemals verzichten wollen. Für mich als Multiplattformer ändert sich durch den Activision Kauf nichts, außer dass ich Geld spare (durch mehr Inhalte im Gamepass). Ich werde weiterhin sehr gerne auf beiden Konsolen zocken :)
 

Anuminas

Benutzer
Mitglied seit
27.01.2014
Beiträge
39
Reaktionspunkte
3
Hallo liebe GA Podcaster,

meine Erfahrung und Meinung zum Xbox Series X All Access in einer anderen Folge.
Auch wenn die aktuellen Ereignisse um die Übernahme zu Activision/Blizzard sicher die Aktualität überstrahlen, gebe ich kurz meinen Kommentar zu:

700. Folge
Sie war statistisch hervorragend vorbereitet, bot einen tollen, launigen Rückblick, auch auf die persönlichen Höhepunkte der der letzten beiden Jahre und war wirklich toll anzuhören.

Zukunft der Computech Podcasts

Ich habe nochmal nachgesehen, ich höre euch seit ca Folge 120 und möchte euch auf meinem wöchentlichen Arbeitsweg nicht missen. Die Werbung im Podcast selbst stört mich daher überhaupt nicht. Ich kann gut verstehen, dass alle Podcasts zusammen ein enormer Batzen Arbeitszeit für den Verlag darstellen und daher auch in gewisser Weise profitabel sein müssen.
Da ich eine extra App nutze (Downcast), scheint mir eine eventuelle Bezahlschranke eine zu hohe Hürde zu sein. Daher würde ich andere Formen der Monetarisierung, wie vermehrte Werbung (auch wenn diese nervig sein mag) bevorzugen. Eine Kollision mit eurer Unabhängigkeit sehe ich da noch nicht.

Vergangene 100 Folgen

Ja, schon heftig, wenn man das so genau vor Augen geführt bekommt. Es ist mit Matthias eine Regelmäßigkeit und Professionalisierung des Podcasts eingetreten. Die Folgen waren immer stringent vorbereitet und boten meist interessante Diskussionen mit Redaktionsmitgliedern. Noch einmal herzlichen Dank dafür.
Mir ist es am liebsten, wenn ihr über dies und das frei Schnauze ins Plaudern kommt (grins).

Länge der Podcasts
Ist, finde ich, abhängig vom Thema und wie ungezwungen und angeregt gerade diskutiert wird. 90 min finde ich aber in Ordnung - der lange Comiccast war interessant und kurzweilig, also genau richtig.




Ich höre einfach gerne zu … bis bald mal wieder.

Grüße aus dem Nürnberger Umland
 

Runner

Benutzer
Mitglied seit
20.11.2016
Beiträge
41
Reaktionspunkte
9
Mich wundert wirklich sehr, dass Matthias im 701 so deutlich die Xbox generell ablehnt ähnlich wie vorher schon Maci die PlayStation. Jedem das Seine. Aber so entgehen einem doch auf jeden Fall gute exklusive Spiele. Und bei den Multiformat Spielen sind sich die Konsolen eh sehr ähnlich. Deswegen verstehe ich nicht das man das eine liebt und das andere grundsätzlich ablehnt.
 
Oben Unten