Halo

Mardontu

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
was findet ihr besser?

Halo

Halo 2

Ich finde beide sehr gut wobei Halo VIELLEICHT ein bisschen besser ist weil bei Halo 2 die gegenden MANCHMAL nicht so toll sind
 

skorag

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
1.995
Reaktionspunkte
0
Mardontu schrieb:
was findet ihr besser?

Halo

Halo 2

Ich finde beide sehr gut wobei Halo VIELLEICHT ein bisschen besser ist weil bei Halo 2 die gegenden MANCHMAL nicht so toll sind

Genauer betrachtet sind eigentlich beide nicht sehr gut!

Der erste Teil hat eine super Kampagne, nur leider technisch *imo* schon stark veraltet. Der Multiplayer war für mich damals schon DER Kaufgrund, da ich mit einigen Kumpels über´s System Link gezockt habe.

Der 2. Teil hat eine sehr miese Kampagne, vor allem weil diese so abrupt endet. technisch sowie spielerisch gibt es bei dem Titel aber nichts auszusetzen!
Auch hier ist der Multiplayer sehr überzeugend. Auch wenn meine Lieblingsmap aus dem ersten Teil (Blood Gulch) entfernt; bzw. überarbeitet (zum schlechteren) wurde.
Das man ebenfalls dieses Alien (Allianz?) spielte fand ich sehr grausam. Ich hätt lieber mit MasterChief (100% weiblich! :D ) gezockt.
 

Orion90

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.09.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Naja mir gefielen beide Halos sehr gut bis die Floots kamen. Ab diesem Zeitpunkt war man meistens nur noch in Räumen und musste sich gegen hunderte von Mutanten wehren. Hingegen gegen die Aliens kämpfen fand ich sehr unterhaltsam, ich sag nur: "AHHH er ist überall" ;)
 

skorag

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
1.995
Reaktionspunkte
0
Orion90 schrieb:
Naja mir gefielen beide Halos sehr gut bis die Floots kamen. Ab diesem Zeitpunkt war man meistens nur noch in Räumen und musste sich gegen hunderte von Mutanten wehren.

JA hast recht, die habe ich auch gehasst. Diese Viechies haben mich dann endgültig zum kotzen gebracht :motz:
Es war einfach so saulangweilig gegen diese Dinger zu kämpfen. Und dann flog meistens noch dieses Irre viech einem um dem Kopf rum und laberte irgend einen Müll ^^. Naja egal. Ich hoffe nur die Floot bleibt im Halo³ aus...:evil:
 

Sirius

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
Ich bin begeisterter Halo zocker und ich liebe beide Teile über alles :D Aber ich muss ganz klar sagen, dass ich Halo 1 besser finde. Das hat den Grund, dass der erste noch viel düsterer ist, die Songs noch viel schöner klingen und die Geschichte einen echt fesselt, weil man vorher nicht wusse, was es mit dem Ring so auf sich hat. Auch dei Umgebeungen waren viel unheimlicher und mystieriöser. Im zweiten kommt es mir so vor als wäre alles ein wenig aufgewärmt, obwohl ich echt fast nichts am zweiten teil auszusetzen hab, die Geschichte hat mich selbstverständlich nicht losgelassen,a ber and en esrten schafft sie es absolut nicht ran.
Aber im zweiten haben mich die Waffen ein wenig gestört, bestes Beispeil die Plasmapistole. Die is echt gar nicht mehr zu gebrauchen, dabei hatte ich so gerne mit ihr geschossen :D Oder auch das Plasmagewehr war vom Klang und so besser und man konnte im ersten auch noch besser mit diesen Waffen schlagen.

Und vor allem hat mich die tatsache gestört, dass die Eliten reden. Das fand ich schade, weil ich finde es hatte so einen befremdlichen und gruseligen Touch, als sie noch in unverständlicher Sprache redeten. Außedrem ist euch sicher aufgefallen, dass sie vom Gesicht her anders aussehen. Im ersten Teil waren sie noch echt unheimlich, jetzt sehen die voll harmlos aus. Seeeehr schade, hat mich echt am meisten gestört. Nur die Schakale sehen besser aus ;)

Aber wirklich, der erste war alles in allem echt besser.

P.S.: die Flood hat mich auch derbe angekotzt. Die hätten da echt nich rein müssen. Ihr könnt euch gar nicht vorstelle wie meine sis sich über diese Viecher aufgeregt hat :lol: Ah die Brutes fand ich auch schei**
 
Zuletzt bearbeitet:

Don gamer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
also teil 1 fandt ich damals auf den pc echt klasse ich weis nicht wieviele lan partys ich mitgemacht habe echt der wahnsinn. dann habe ich mir die xbox gekauft nur wegen teil 2 klar hab es gern gespielt auch im multiplayer aber der boom effect war weg....dann kamen noch andere teile füür die xbox aber wirklich geflasht haben mich nur doom3 und ninja gaiden und ich hatte wirklich sogut wie alle perlen was rpg und ego-shooter anging. najo ich hatte sie dann wieder verkauft und hab mir geschworen nie wieder microsoft sachen zu holen aber jetzt hab ich die 360 bin total zufrieden und werd es auch bleiben;)
 

Dark Hunter

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
406
Reaktionspunkte
0
also man kann nicht sagen, dass halo technisch veraltet ist(war es zumindestens zum start nicht)jetzt vielleicht aber vorher nicht!und von der story finde ich halo 1 n bißchen besser, spielerisch aber halo 2:D
 

Sirius

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
Also veraltet ist halo sicher nicht, ich spiel es zur zeit immer noch, denne s wird ehct nie langweilig oder?

Übrigens: Bei Doom 3 hab ich mir fast in die Hosen gemacht!!!! Das war ja der Hammer! Und ich hatte beim zocken so viel schiss udn ich hab mich da derart oft erschrocken, dass ich nur eine stunde pro tag spielen konnte!! Das geb ich ganz offen zu, mich hat das spiel echt das fürchten gelehrt, dabei bin ich schon verdammt angehärtet. ;)
 

Sirius

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
nur wegen dem onlinemodus?? Man muss aber auch das spiel selbst berücksichtigen. Ah was mir grad einfällt, es gibt was dass mich am 2. teil auch noch gestört hat:
Im Koop-modus ist es da ja so, dass wenn einer stirbt, dass gleich der andre auch stirbt. Das hat mir im ersten teil mehr spaß gemacht, als das noch nicht so war.
 

JaKTheRipper

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.09.2006
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
ich finde beide Teile zu storyarm, besonders, dass es keine weiteren Charaktere im Spiel gibtund auch, dass es sich wirklich nur ums Schiessen und Fahren geht. Sprich: es gibt zB keine Rätsel

Doch der Multiplayer-Modus ist sehr gut angesiedelt und ist auch auch simpel zu bedienen. Die Grafik im Halo 2 ist realistischer angesiedelt, zB auf Lichtverhältnisse und hat auch mehr Waffen. Dennoch sind mir die Levels im Halo 1 sympathischer aufgebaut.

Beide Spiele sind meiner Ansicht storymässig schlecht, dennoch stimmt das Gameplay.
 

Sirius

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
@JaKTheRipper
Von wegen es gibt keine Rätsel und es ist nur geballer....Weißt du was das für ein Spiel ist? Genau ein Ego-shooter. Und was macht man in Ego-shootern? Genau ballern und nicht rätseln ;) So ist das in diesen Spielen halt, es wird weniger auf die Story geachtet als vielmehr aufs Gameplay. Aber dazu muss ich sagen, dass ich die Story von Halo verdammt spannend finde. Ich konnte gar nicht mehr aufhören, weil ich wissen wollte wie es weitergeht :D
 

Sirius

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
Hmm ich glaub ich muss mal wieder Halo zocken :P Zum wievielten mal wär das dann schon? 20 oder mehr? naja egal :D
 

Drunken Master

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
77
Reaktionspunkte
0
skorag schrieb:
Genauer betrachtet sind eigentlich beide nicht sehr gut!

Der erste Teil hat eine super Kampagne, nur leider technisch *imo* schon stark veraltet. Der Multiplayer war für mich damals schon DER Kaufgrund, da ich mit einigen Kumpels über´s System Link gezockt habe.

Der 2. Teil hat eine sehr miese Kampagne, vor allem weil diese so abrupt endet. technisch sowie spielerisch gibt es bei dem Titel aber nichts auszusetzen!
Auch hier ist der Multiplayer sehr überzeugend. Auch wenn meine Lieblingsmap aus dem ersten Teil (Blood Gulch) entfernt; bzw. überarbeitet (zum schlechteren) wurde.
Das man ebenfalls dieses Alien (Allianz?) spielte fand ich sehr grausam. Ich hätt lieber mit MasterChief (100% weiblich! :D ) gezockt.

du fandest die kampagne mies? nun ja die story ist vielleicht nicht der brüller aber immerhin ist sie gut präsentiert.
hmm... was ist nun besser? halo 1 oder 2.... objektiv betrachtet halo 2... ich will mich aber nicht festlegen, mir haben beide Spiele viel Spass bereitet, welches mehr, hab ich nicht festgestellt.
 

Sirius

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
313
Reaktionspunkte
0
Das simmt, der zweite hattte bei weitem nicht den Schwung des Erstlings, was Story und Atmosphäre angeht. Auch die Waffen udn einige Gegner haben die gründlich versuat, dazu hab ich mich ja vorher irgendwo schonmal geäußert.
 

UNCLE SAM

Gelöscht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
531
Reaktionspunkte
0
Ich finde Halo 2 ist besser:hoch:,weil man 2 Waffen in der Hand tragen kann:D ,die Grafik der Hamma ist:huh: und weil man auch mal die Sicht der Bösen miterleben konnte.;) Nur die letzten Level mit den Floods waren derbe schlecht gemacht.:autsch: (Und außerdem der Cliffhänger am Ende sorgt aber dafür das wir es nicht mehr erwarten dem Typen in den Arsch zu treten:evil:)
 
Oben Unten