Heim Kino Podcast 31: Oscar-Schelle, Halo, Moon Knight & Deep Water

Famicom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
370
Reaktionspunkte
83
Komme grade von Hans Zimmer aus München und SPOILER, Geil wars.
Der Typ ist ein sehr sehr sehr redseligerTyp der aber sehr charismatisch rüberkommt.
Und seine Leute sind alle absolute Koryphäen an ihren Instrumenten.
Hey Maci du spielst doch Guitarre versuche doch mal dein Glück :).
Ich kann nur Smoke on the Water und Gerudo Valley zupfen und das wars.
Aber die Haben eine Hammer Show abgezogen und bei Lion King hatte ich Pippie in den Augen.

2.Kommt schon ihr wisst doch das Mastet Chief ein Millitäischer Rang ist.
Obwohl ich mal davon ausgehe das ihr keine Wehrpflicht mehr hattet.
Ich war einer der "Glücklichen" die sogar noch mit den G3 Schießen musste. Das Drecksding hat mir fast die Schulter zertrümmert.

3. Habe nach der zweiten Folge Halo das Thema für mich ad acta gelegt. Was ist aus der Idee mit Neil Bloomkamp als Regiseur gerwurden. Maci hatte recht, die Storry und das Worldbuilding von Halo ( die orginal trillogie ) war so gut. Selbst die Believe Kampagne von Halo 3 war besser als der Schrott. Egal verschüttete Milch.

4.Morbius fand ich gar nicht so verkehrt. Ich ging aber auch mit 2 Bros und 3 Bier ins Kino das macht vieles erträglich.

5.Wann kommt eigentlich endlich Peacmaker zu uns?

By the Way ich halte mich mal Elegand aus der Will Smith Diskusion raus, Ich bin ein alter sack der anders erzogen wurde und verstehe deswegen den ganzen Aufruhr nicht. Aber ich bin anscheinend ein Dinosaurer.

Das Wars von mir. Hauts rein, belibt Gesund und Pfiats eich.
 
Oben Unten