[Hilfe] Soundproblem

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Guten Abend oder Morgen Community.

Ich wende mich mal wieder mit einem Hardware-"Problem" an euch und bestimmt kann mir der eine oder andere etwas dazu sagen.

Ich habe seit ungefähr 2 Tagen bei meiner Soundwiedergabe so ein nerviges Kratzen alle 5 Sekunden im Ton. Ich kann es nicht näher beschreiben, als wenn die Nadel eines Schallplattenspielers auf einen Kratzer in eine der Leserillen gerät und zwar exakt IMMER an derselben Stelle, also ungefähr alle 5 Sekunden. Für diese wenigen Sekunden wird der Sound auch beinahe überlagert.

Ich hatte erst die Befürchtung, dass meine schöne neue Anlage (Teufel Concept C, über den Standard 3.5mm Klinkeneingang) schon wieder den Geist aufgibt - Steuereinheit war bei der ersten Anlage defekt - , aber ein Gegencheck mit meinem Logitech G35 (via USB) hat ergeben, dass auch DORT dieses nervige "Gehopse" des Tons anzutreffen ist.

Irgendeine Idee, was das sein könnte? Onboard-Soundkarte defekt? Würde eine neue interne Soundkarte da helfen oder hat sich das Motherboard einen Spaß erlaubt und trollt mich jetzt?

Danke für etwaige Hilfe, bei Sound bin ich immer noch Newbie. :)
~CrazyEddie
 
S

StHubi

Gast
Hm... Klingt wirklich komisch. Alle 5 Sekunden ist auch irgendwie ein seltsamer Intervall. So regelmäßig dürfte ein Defekt eigentlich nicht auftreten. Hast du mal geguckt, ob es einen neueren Treiber für die Soundkarte gibt? Oder haben sich irgendwelche "Effekte" bei der Soundkarte für die Wiedergabe aktiviert?
 
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Guten Morgen, so früh schon wach?^^

Effekte hab ich ausgestellt, dieses Kratzen kam dann immer noch. Hab die Soundtreiber auch aktualisiert und Rechner neu gestartet. Kratzen vorhanden, allerdings in etwas größeren Abständen, ~10 Sekunden. Scheint wohl echt am Treiber zu liegen... ich hab aus reiner Neugier mal den HDMI-Port meiner Haupt-Grafikkarte zur 5.1 Surround Anlage genommen, die gibt zwar dann auch Bild wieder, aber der Sound war da kristallklar. Hab 2x Gigabyte Geforce GTX 760, die haben laut Tecnical Datas einen internen HDMI-Audio... keine Ahnung, ob das technisch einwandfrei ist, es hat aber funktioniert. :)
Also liegt es am Sound-Treiber vom Motherboard? Müsste der Sound bei den Grakas nicht eigentlich auch irgendwie über das Board laufen oder bin ich da wieder schief gewickelt?
~CE
 
S

StHubi

Gast
Also liegt es am Sound-Treiber vom Motherboard? Müsste der Sound bei den Grakas nicht eigentlich auch irgendwie über das Board laufen oder bin ich da wieder schief gewickelt?
Grafikkarten müssen für HDMI-Ausgabe den Sound selbst erzeugen. Daher haben die modernen Grafikkarten alle einen entsprechenden Chip OnBoard. Dein Mainboard wird also nicht genutzt... Scheint also wirklich der Treiber des Mainboard-Soundchips zu sein. Oder der Chip ist wirklich defekt, was ich aber nach der Veränderung von 5 auf 10 Sekunden nicht mehr glaube...
 
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Gut, dann war ich doch nicht ganz so auf dem Holzweg, wie ich anfangs dachte.

Ich hab in der Zwischenzeit eine Mail nach Gigabyte geschickt, von denen kommt mein Motherboard (Z77X-D3H). Ihre Reaktion lautete wie folgt:

"Sehr geehrter Herr ****************,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Das von Ihnen beschriebene Problem ist uns bekannt und tritt bei einer vergleichsweise kleinen Zahl unserer Kunden auf. Wir arbeiten an diesem Problem, wissen allerdings nicht, wann wir eine zufriedenstellende Lösung anbieten können.

Mit freundlichen Grüßen bla bla bla"

Scheinbar bekannt... würde sagen, da heißt es abwarten^^ Aber interessant, dass es dazu keine Foreneinträge gibt, die sich auf eben dieses Problem beziehen, jedenfalls hab ich mit meiner Suche nichts gefunden.

Naja, jetzt heißt es warten, ich geb Bescheid, wenn der Patch da ist. :)
~CE
 
TE
TE
CrazyEddie90

CrazyEddie90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
413
Reaktionspunkte
2
Website
www.myspace.com
Update dazu: die Installation des neuen Treibers (Rev. 1.0 noch) hat mein Mikrofon dazu gebracht, sich zu erhängen (Logitech G35). Der Soundbug war weg, dafür konnte ich weder in Windoof noch in anderen Programmen meine Lautstärke des Mikrofons ändern, hat sich immer wieder zurückgesetzt.

Lösung für das Problem:
1) BIOS-Update auf Rev. 1.1
2) Gleichen Treiber nochmal neu aufspielen.
Ergebnis: Soundbug weg, Mikrofon funktioniert wie gehabt.

Thread kann damit von meiner Seite aus geschlossen werden. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten