Hubi's Quest for Glory I - So you want to be a Nerd?

S

StHubi

Gast
pick lock
Es war spät in der Nacht. Vor mir befand sich eine Tür und ich musste sie irgendwie öffnen. Doch meine Fertigkeit im Knacken von Schlössern war einfach zu niedrig. Es gab nur einen Weg, um diese Uhrzeit diese Fertigkeit schnell weiter zu trainieren. Ich fing also an das englische Kommando einzutippen:
pick nose ("Bohre in der Nase")
Das Spiel zeigt eine Textbox, in der steht, dass mein Charakter seinen Dietrich in die Nase steckt... Anfängt ihn vorsichtig zu drehen und... Abrutscht und einen vorzeitigen, sehr peinlichen Tod stirbt. Verdammt! Wäre ich erfolgreich gewesen, hätte mein Charakter frei atmen und seine Schlösser knacken Fertigkeit steigern können!!!

dream about heroism
Was wie mein Traum eines wirklich großartigen Rollenspiel-Adventures klingt, war keine Einbildung! Vor etwa 20 Jahren erschien tatsächlich ein Adventure der Firma Sierra, das starke Rollenspiel-Elemente wie eben Fertigkeits- und Attributswerte besaß. Dazu noch ein sehr schräger und skurriler Humor und fertig war ein heute noch empfehlenswertes Adventure.
Ich schreibe natürlich von Quest for Glory, wie es nach der Umbenennung des ersten Teils hieß. Ursprünglich war der Name Hero's Quest bei der Erstveröffentlichung benutzt worden, aber die Firma MB hatte da etwas dagegen, da ihr Brettspiel-Hit Hero Quest bis auf das 's genau so hieß. Der alte Name war auch eher eine direkte Abwandlung der Sierra typischen Titel "King's Quest", "Space Quest" und "Police Quest". Den neuen Namen fand ich da allerdings ein wenig irritierend, da man im ganzen Spiel nie nach einer Frau namens Glory suchen muss! Typischer Fall von Markenschwindel... Oder habe ich die einfach nie gefunden? Sachdienliche Hinweise bitte per PN an mich!
[bild12]Beim Lesen des Wikipedia-Eintrags zu Quest for Glory stieß ich eben auf die Möglichkeit den Befehl pick nose zu verwenden. Einen kurzen Einkauf bei eBay später besaß ich dann auch wieder die Quest for Glory Anthology, auf der die ersten vier Teile dieser wirklich spaßigen Serie auf CD enthalten sind - der fünfte Teil war sowieso nicht so gut wie die Vorgänger. Ich sage nur "erste 3D-Grafiken vor 2D Hintergrund" und dass ich keinen Bock habe schon wieder so einen Veriss wie über Ultima VIII ? Pagan zu schreiben!
choose EGA graphics
Obwohl ich die Wahl hatte zwischen VGA Remake (256 Farben!) und EGA Original, habe ich mich für die EGA Version entschieden. Denn bei dieser kann man Befehle in Englisch über die Tastatur eintippen, während die VGA Version ein Point and Click-Interface bietet. Das ist zwar einfacher und auch ein wenig komfortabler, aber Sierra Adventures sind für mich der Inbegriff der Please enter command-Adventures und zickiger Parser, die nicht immer alles verstehen, was man eintippt oder machen möchte. Das ist fast so, als würde man sich mit einer Frau oder dem besten Kumpel unterhalten.
remember first encounter
Ich habe die Serie leider erst einige Jahre nach ihrer Veröffentlichung gespielt. Etwa 1995 habe ich den ersten Teil für den Amiga 500 auf einem Flohmarkt entdeckt. Die Ladezeiten waren wirklich übel und die Grafik selbst für den Amiga nicht zeitgemäß, aber das Spiel war dafür eines der besten, das ich je gespielt hatte! Schade, dass die Nachfolger nie für den Amiga erschienen sind, da man den Charakter am Ende des Spiels exportieren und im nächsten Teil übernehmen kann. Jahre später habe ich dann die Spiele für den PC gekauft und durchgespielt. Damals ging es mir aber nur darum die Story mit Hilfe einer Lösung komplett zu erleben. Alternative Lösungswege oder eben versteckte Gags wie pick nose sind in meinem jugendlichen Leichtsinn leider komplett an mir vorbei gegangen.

convince audience by force
Aber ich möchte euch das Spiel ein wenig näher bringen, damit ihr auch meine Faszination dafür versteht und am Ende dieses Blogs auch teilt. Wer sie nicht teilt, ist ein schlechter Mensch und kein Held! Jawohl! Widerworte sind nicht erlaubt. Denn ich bin ein Held! Zumindest laut diesem Spiel?
create character
Am Anfang des Spiels darf man sich eine Charakterklasse, die bestimmt mit welchen grundsätzlichen Fähigkeiten man das Spiel beginnt. Alle Fähigkeiten und Attribute werden im Laufe des Spiels durch ihre Anwendung verbessert (Elder Scrolls lässt grüßen). Nach der Wahl der Charakterklasse hat man noch 50 Punkte zum Verteilen auf die Attribute und Fertigkeiten. Für 15 Punkte darf man sogar Fertigkeiten lernen, die der Klasse normalerweise nicht zur Verfügung stehen. Als Gag sollte man vielleicht mal den Dieb nehmen und dessen fehlende Magic- und Dodge-Fertigkeiten (Magie und Ausweichen) freischalten. Auf diese Weise kann man rein theoretisch alle Lösungswege aller Puzzles benutzen... Wobei man sich aber im Klaren sein muss, dass man ein ziemlicher Noob in ALLEN Kategorien ist und gerade Kämpfe eher schwer sind. Nimmt man eine der anderen Klassen reichen die 50 Punkte leider nicht für das Kaufen aller Fertigkeiten aus, dafür hätte man aber wenigstens im Bereich Kampf oder Zauberei eine bessere Ausgangsposition.
start ranting
Beispielsweise braucht man Gold in dem Spiel, um sich eine Übernachtung leisten zu können. Während der Kämpfer Gegner verprügeln und deren Gold an sich nimmt, kann der Dieb nachts in Häuser einbrechen und die Bewohner bestehlen. Der Magier muss... Äh... Magie halt, um Geld zu verdienen... Oder so... Ihr wisst, was ich meine.
Fast jedes Problem lässt sich auf verschiedene Arten lösen.
add feature description from Ultima
Das Spiel bietet sogar einen Tag-Nacht-Zyklus. Nachts kann man in Häuser einbrechen und hat schwerere Gegner im Wald zu bekämpfen, während man tagsüber besser das Ausüben von Verbrechen verschiebt.
Die Bürger verhalten sich je nach Tageszeit ebenfalls unterschiedlich und manche NSCs erscheinen nur zu bestimmten Tageszeiten an bestimmten Orten.
broaden the audience's knowledge
Die Spielwelt besteht aus einem Tal namens Spielburg. Der Baron des Tals, Stefan von Spielburg (der Name ist sogar im Englischen identisch), hat sowohl Tochter als auch Sohnemann auf seltsame Weise verloren und bietet große Belohnungen für den Helden, der sie wieder findet. In der Abenteurergilde werden eben diese Aufträge zusammen mit anderen an der Pinnwand angeboten. Unser frisch gebackener Charakter hat natürlich den Traum Held zu werden und macht sich auf die Suche.
[bild10]advertise fan remake of the second game
Wer jetzt auch mal Lust auf ein Spiel aus der Quest for Glory Serie hat, der muss nicht einmal bei eBay Geld dafür bezahlen. Denn die Leute von AGD Interactive haben ein kostenloses, leider nur in Englisch verfügbares VGA-Remake des wirklich guten zweiten Teils kostenlos zum Download online gestellt. In diesem Spiel kann man am Ende durch aufmerksames Spielen die geheime Klasse des Paladins erhalten, um sie dann im 3. Teil zu spielen.
[bild11]So, you want to be a hero? Wer von euch schafft es ein Held zu werden?
 

Sanchez85

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.01.2009
Beiträge
3.606
Reaktionspunkte
53
Sehr schöner Blog. Habe jetzt auch Lust auf das Game bekommen. Wenn ich die Zeit finde werde ich es auf jeden Fall mal in der nächsten Zeit antesten.
 

Pain217

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2011
Beiträge
11.913
Reaktionspunkte
693
Schon wieder ein Spiel von dem ich nicht mal wusste das es Existiert, das kommt davon wenn man nur einen Gameboy hatte.

Oh in diesen Spiel gab es sogar einen Tag und Nacht wechsel, das bekommen viele Spiele heut zu Tage nicht mal hin. Und Kreative Ereignisse gab es sogar auch, durch Bohren in den Tod.

Hier werde ich wohl den weg des Bösen gehen, doch war oder iss noch ein Tolles Spiel.
Ich habe mir ja das MB Spiel geholt.
 

LORDOUZO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
18.188
Reaktionspunkte
144
Wieder mal ein Top Blog von dir SThubi...
hab ihn erst später durchgelesen als wie ich das like vergab aber wurde net enttäuscht und hab das like zurecht vergeben. Hat Spaß gemacht das zu lesen.

Mfg LORDOUZO
 
TE
TE
S

StHubi

Gast
Vielen Dank für das Lob! Beizeiten werde ich bestimmt auch weitere Teile aus der Reihe für meine Blogs heran ziehen. Nächsten Monat ist aber noch eine neue Serie dran und ich bin mal gespannt, was ihr von der halten werdet ;)
 

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
also so richtig angefixt bin ich von dem Spiel jetzt nicht, aber der Blog ist fein. Ist immer nett wenn du uns Unwissenden solche alten Perlen vorstellst.
Bin auf jeden Fall schon neugierig was als nächstes kommt. :D
 
TE
TE
S

StHubi

Gast
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass dir das Spiel vom nächsten Monat RICHTIG gut gefallen wird :) Aber ich muss jetzt weg und habe keine Zeit, jetzt schon was davon zu spoilern... Schade aber auch, oder? ;)
 
Oben Unten