Komplett PC oder Einzelteile?

Holyangel

Benutzer
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
61
Reaktionspunkte
0
Habe aktuell einen Medionrechner und will mir demnächst einen neuen PC kaufen.
Bis zu dem jetzigen PC habe ich, meistens mit Hilfe von Freunden, meinen alten PC immer aufgewertet, aber irgendwann war der so alt, dass ich eigendlich einen ganz neuen PC kaufen musste und da war der Medion PC Titanium MD 8383 XL damals ein recht gutes Angebot.

Fest steht allerdings, dass mir ein Medion PC nicht mehr ins Haus kommt, da ich mit dem diesen Sommer sehr viel ärger hatte, er war 4 Monate! trotz Garantie kaputt, 4mal kam das Service Team, 3mal haben die nix geschafft, der letzte nur, dass ich auf Desktop kam und anscheinend alles wieder ging, bis zum nä#chsten reboot... habe dann den PC eingeschickt und wollte einen neuen (es hieß, wenn das Service team es 3mal versucht hat und trotzdem nichts geht, ein neuer PC verlangt werden kann, und wieder 1-2 Monate gewartet.
Als er ankam, bekam ich den alten! Pc zurück und einen Zettel, auf dem Stand, dass der Fehler trotz intensiver! Suche nicht reproduziert werden konnte... (zu dem Zeitpunkt hatte ich zwei neue Grafikkarten, neues dvd laufwerk!, neuen Arbeitsspeicher und ein neues Mainboard eingebaut bekommen...

Habe wieder bei der hotline angerufen und der Mitarbeiter hatte dann anscheinend die richtige Vorahnung, dass das Kabel von Mainboard zu Festplatte beschädigt sei, und sie mir ein neues schicken, der Fehler sei schon öfters bei der Serie aufgetreten... seit dem geht mein PC.


jetzt die Frage, ist der Service bei anderen komplett Anbieter genauso mau? Ok, wenn ich einzelteile verbaue ist die Fehlerbehebung noch schwerer, dann müsste ich ggfl einen Gang zu einem PC Reperaturdienst nehmen oder so (2 Freunde, die sich recht gut auskennen, haben auch nicchts gefunden).

Will so 1000-1300 Euro für einen neuen PC ausgeben, wobei ich mind 2 Gb Ram brauche (und erweiterbar auf mind 4 Gb), ne GeForce 7900 sollte reichen, Sound ka... sind eigendlich alle recht gleich irgendwie :D

Evtl springt ja nen guter Dual Core raus - wobei ich mich da frage, wo sind da aktuell die Unterschiede zw den intel dual core und den AMD Dual Core?

Edit: Eigendlich wollte ich jetzt nicht soviel schreiben, aber wenn ich drüber nachdenke, werde ich wieder sauer... das beste war der letzte vom Service team, der sagte, ich dürfe keine fremde Software installieren (hier Diablo2!) die nicht win xp kompatiebel ist und das der grund wäre, dass mein PC nicht geht. Zur Erinnerung, aals D2 raus kam, gab es Win XP nicht, ergo stand da nichts auf der Verpackung, habe lod aber gespielt, und da steht dann auch, dass es win xp kompatiebel ist... naja... hab mich aufgeregt und bei Medion beschwert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Er4zer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
1.227
Reaktionspunkte
0
Website
www.skillmasters-gaming.de.ki
1.stell dir selbst nen rechner zusammen;)
2.zur hilfe wirf mal nen blick hier rein.:)

bei versandhäusern wie Mindfactory oder Alternate gibt es zudem konfiguratoren, wo man sich die notwendigen komponenten dann aussuchen und auch zusammenbauen lassen kann. somit hast du auch keine probleme mit der garantie. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten