Konsolenkriege - Die Schlacht der Fanboys

ARTiLLERy

Benutzer
Mitglied seit
12.05.2007
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Zunächst mal eine Warnung: Dieser Text wird relativ lang. Überfliegt bitte nicht einige wenige Zeilen und gebt ne miese Bewertung ab weil es euch zu langweilig erscheint ihn komplett zu lesen. Außerdem sollte sich niemand angegriffen oder explizit angesprochen fühlen. Vieles ist nur bedingt ernst gemeint. ;)
Es geht um einen Missstand, der mich schon sehr lange begleitet und bei mir fast schon einen Zustand chronischer Gereiztheit hervorruft. Als ich heute der Videothek um die Ecke einen Besuch abstattete lief das Fass allerdings über und erzeugte eine gedankliche Flutwelle die niedergeschrieben werden will. Da sowieso um 5 Uhr morgens ein Hockey Spiel im TV kommt das ich sehen möchte und mein Schlafrhytmus die Bezeichnung "Rhytmus" mittlerweile nichtmal mehr verdient, folgt nun der eigentliche Text.

Auf die Geschehnisse in der Videothek meines Vertrauens gehe ich übrigens relativ gegen Ende des Textes genauer ein.
------------------------------------------------------------------------
Es ist ja noch gar nicht so lange her, dass ich wieder in der "Konsolen-Szene" gelandet bin.
Nach dem Kauf meiner PS3 stand ich auf einmal irgendwie zwischen den Fronten und bin mir immer noch nicht so ganz sicher wie ich da gelandet bin. Aber es hat sich nicht viel verändert. Schon früher stritten sich Erstklässler auf dem Pausenhof darüber ob denn nun SEGA oder Nintendo toller sei. Allerdings ist der durchschnittliche Fanboy heute anscheinend älter.

Das ist übrigens kein Phänomen von den dem nur die Konsolenwelt betroffen ist: Im PC-Bereich streiten sich ebenfalls vermeintlich erwachsene Menschen darüber ob denn nun NVidia oder ATI besser sei, bzw. Intel oder AMD. "Windows vs. Linux" ist ohnehin zeitlos.
Ganz neu: "HD-DVD vs. blu-ray" oder wenn man das ganze lieber firmenbezogen betrachtet "Microsoft + Toshiba gegen Sony und den Rest der Welt". Auffällig ist, dass es wohl nirgends ähnlich viele Glaubenskriege wie bei der Unterhaltungselektronik gibt.
Dabei ist es beeindruckend mit welch fanatischer Begeisterung und Hingabe manche ihre heilige elektronische Kuh verteidigen.
Problematisch ist meiner Meinung nach vor allem, dass das WWW den einzelnen Fraktionen zu viele virtuelle Kriegsschauplätze bietet, die es ihnen erlauben ihre epischen Schlachten zu führen.

Auf den konsolenübergreifenden Community Pages ist dem gemeinen Fanboy natürlich ein leichtes schnell ins "feindliche Lager" zu stürmen und zugunsten seiner eigenen Konsole die Nerven des "Feindes" zu strapazieren. Die Sinnlosigkeit und Stupidität dieser geistigen Schwachsinnsergüsse kennt übrigens keine Grenzen. Doch auch der Aufwand sich auf einer Mono-Plattform zu registrieren um in die Schlacht zu ziehen ist vielen Fanboys nicht zu hoch.

(Jegliche Verhaltensforscher unter euch dürfen übrigens an dieser Stelle glasige Augen kriegen und sich, den Tränen vor Freude und Begeisterung nahe, auf die Jagd nach besonders exotischen Exemplaren machen.)

Evtl. fehlt mir auch einfach der Wille oder die Fähigkeit mich anzupassen. Auch wenn ich natürlich ab und zu mal die ein oder andere (meist nicht ganz ernst gemeinte) Bemerkung in Richtung des "Feindes" schleudere, muss ich gestehen, dass dies meist aus Schadenfreude geschieht. Dagegen ist schliesslich niemand geimpft. Mit der Überzeugung und der Willenskraft eines Fanboys kann ich leider nicht mithalten.

Dabei kann ich nicht von mir behaupten irgendwie leidenschaftslos zu sein, ganz im Gegenteil: Mein liebstes Hockey Team ist mir heilig und für die Anhängerschaft der gegnerischen Mannschaft gibt es keine Gnade. Ich muss allerdings zugeben, dass sich dies auf die Partien beschränkt. Es wäre zu anstrengend die ganze Zeit so drauf zu sein.

Dies ist aber etwas das die meisten verstehen werden, die sich auch nur im entferntesten für irgendeine Sportart begeistern können. Bei Konsolen handelt es sich allerdings um Konsumgüter, genauer gesagt Gebrauchsgüter.

Ich sollte wohl versuchen diese Kampfbereitschaft fürs heilige Konsumgut erstmal in Bereichen aufzubringen, die mir wichtiger erscheinen als Entertainment und bei denen sich die feindliche Gruppe besser abgrenzen lässt.

Da ich einen Mazda RX-8 fahre könnte ich damit anfangen alle Leute zu belästigen, die keinen Sportwagen fahren. Nein, besser: Die Anzahl der Feinde erhöht sich wenn das Kriterium der Besitz eines japanisches PKWs (auch gern Reisschüssel genannt) ist um ein Vielfaches.
Ach was, ich mache es mir noch einfacher! Da mein Fahrzeug mit einem Wankelmotor gesegnet (oder auch verflucht, Ansichtssache) ist könnte ich wahllos sämtliche Besitzer eines PKWs mit Kolbenmotor anpöbeln.

Naja ok, im Körper eines Mannes gefangene, mental pubertierende Autonarren scheint es durchaus zu geben. Das Beispiel war wohl eher schlecht gewählt.

Dann werde ich eben ab heute als Anhänger der Cornflakes-Fratkion meinen Feldzug gegen die Müslifresser beginnen! Hört sich unglaublich dämlich an, oder? Klar tut es das, ist es schliesslich auch.
Aber mindestens genauso dämlich ist es auf die Frage ob "Resistance - Fall of Man" für die PS3 denn nun taugt oder nicht 3x "kauf dir ne xbox360 und spiel Gears of War!!!" zu antworten.
Die xbox360 Besitzer fressen dafür einen Anti-Microsoft spruch nach dem anderen oder werden an die Lautstärke ihrer Konsole (deren sie sich mit Sicherheit bewusst sind) erinnert.
Nintendo hat anscheinend das Kiddy-Image gepachtet weil es so einfacher ist erwachsene Menschen als Kleinkinder zu bezeichnen und mal ehrlich: ist doch sowieso alles nur "ROFL" und "LOL" und "sucked" da es vom eigenen Equipment ohnehin "1337" "geowned" wird.
(Meine Güte hat es Überwindung gekostet diese Un-"wörter" zu benutzen...)

Leider endet das Ganze nicht in Wortgefechten. So wird z.B. eine Petition von PS3-Usern ins Leben gerufen, die Capcom mit einem Boykott droht, weil diese sich dazu entschlossen haben "Devil May Cry 4" nicht exklusiv für die PS3 zu veröffentlichen. Weitere (mit Sicherheit noch dämlichere) Aktionen werden bestimmt folgen um zu zeigen das man sich gegenseitig nichtmal den Dreck unter den FIngernägeln gönnt, auch wenn man eigentlich eine große Zockergemeinde ist.

Man ist auch im echten Leben nicht mehr sicher vor diesem globalden Krieg: Als ich heute in meiner Stamm-Videothek fragte ob auch PS3 Games in den Verleih kommen bekam ich immerhin die nützliche Info, dass xbox360 Games der totale "Overkill" wären und es sich nicht lohnen würde das armselige PS3-Lineup in den Verleih zu packen. Hätte sich ja sowieso kaum einer diese überteuerte Totgeburt gekauft und so...
Auch wenn ich bereits ahnte, dass ich mir die Frage nach blu-ray Discs sparen kann, stellte ich sie trotzdem...

Es entstand ziemlich genau folgender Dialog:
"WAS!?! Ist das dein Ernst?"
Nein, ich tendiere zu schlechten Witzen... Natürlich war die Frage ernst gemeint.
"Neeee, auf keinen Fall. Also HD-DVDs sind viel beliebter, und zwar zurecht. Wer hat denn schon einen blu-ray Player?"
Na ich z.B., du weisst schon, diese überteuerte Totgeburt
"Mwahahaha, auf der PS3 blu-ray schauen? Die komplette PAL-Serie wurde doch mit kaputter Lüftersteuerung ausgeliefert und ist vieeeel zu laut um als Abspielgerät zu fungieren! Hat Sony toll hinbekommen"
Ach, ist sie das? Wäre mir neu.
"Tja, du hängst in den falschen Chatrooms ab wenn du noch nichts davon gehört hast!"
Ich hänge in gar keinen Chatrooms ab und muss jetzt los. Bye

Die Tatsache, dass ich mich ansonsten ganz gut mit ihm verstehe hat ihn vor körperlichen Schäden und mich vor rechtlichen Konsequenzen bewahrt.
(Ja, ich bin ein Choleriker und sehr schnell genervt wenn man versucht mich auf eine so spezielle und präpubertäre Art und Weise zu langweilen)

Ich gehe davon aus, dass ich nicht der einzige bin den diese kindischen Glaubenskriege langsam aber sicher nerven, vor allem aufgrund ihrer Häufigkeit. Wenn doch, dann geht dieser Blog-Eintrag wohl ziemlich nach hinten los. =)
Irgendwelche Lösungsvorschläge spar ich mir an dieser Stelle einfach mal. Diese Kindereien verschwinden zu lassen wäre so einfach und ist anscheinend doch so schwer.

Zur Not werde ich mich dann eben doch noch anpassen! Sollte es soweit kommen wäre ich sehr dankbar für eine Rangliste, die mir verrät welchen Fraktionen ich als PS3-Besitzer auf den Keks gehen muss und vor allem in welcher Intensität dies geschehen soll. Die xbox360 Gemeinde ist sicher der Erzfeind, während Nintendo eher zwischen den wirklich großen Schlachten bearbeitet wird, oder? Zudem wäre ein Sammlung an Standardsprüchen die sich beim Versuch dem Feind den letzten Nerv zu rauben bewährt haben nicht verkehrt.

Bis es soweit kommt...
Danke fürs Lesen und bleibt objektiv! ;)
In Anbetracht der Uhrzeit, zu der dieser Text entstand, werde ich übrigens sämtliche Kommentare bzgl. der mit Sicherheit zahlreich vorhandenen Rechtschreibfehler dezent überlesen.^^
 

TomS0506

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
632
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Klar, dass man seine Meinung bzw. Zuneigungen gerne vertritt und untermauern mag, aber es sollte niemals zu einem Krieg kommen! Bestes Beispiel ist ja auch der schon seit jahrzehnten andauernde Glaubens-Religions-Gott-..etc-Krieg!
Klar, kann man gerne sagen, ich bevorzuge ich xyz, weil... ! Mir gefällt die mxt nicht, weil...! Das wars dann! Man greift doch keinen deswegen an! Es ist einfach nur arm sowas! Ich lass meinen Kumpel ja auch noch bei mir rein, obwohl er einen DS und ne Wii hat und ich ne PS2 und ne PSP! Aber er hatte ja auch Gründe für seine Griffe ins Regal! Ok, man macht man ne lustige Bemerkung, aber unter Freunden!!!

@ blog: Prima geschrieben, liest sich gut! Daumen hoch!
 

Phoenix II

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Also zu aller erst Kompliment^^ echt gut beschrieben wie die Welt da draußen tickt 5 Sternchen^^ Ich will mich mal in deinen Teich der Beispiele begeben und das Duell zwischen den Konsolen aufgreifen. Wenn die Konsolen oder überhaupt alles was es gibt, nicht anders wäre als das eigene dann wäre es das selbe und das würde uns auch nicht gefallen... Mit anderen Worten seit wann wissen denn Menschen was sie wollen? (Beispiel: bei Need fo Speed Carbon... Als das neue Autosculp feature angekündigt wurde, wurde dem lang ersehnten Wunsch Tuningteile selbst zu gestalten endlich statt gegeben... Nach dieser ersten Hysterie der freude kam auch schon das erste gemaule, dass jetzt keine Markenteile verfügbar wären...)Was soll man als normaler Mensch darüber denken?? Ich habe versucht mich diesem ganzen Krieg zu entziehen... Ich wollte auch eine PS3 haben weil ich schon den erstlich gespielt habe und ich Sony treu bleiben wollte (ohne festen Qualitätsglauben...) Aber als der Termin dann um ein halbes Jahr nach hinten verschoben wurde wollte ich nicht länger auf meine Next-Gen Konsole warten... Ich bin zu meinem Händler gegangen und hab mich über die X360 aufklären lassen... (Die hab ich dann sogar am selben Tag geholt...) angeschlossen und angemacht hatte mich die Konsole schon total begeistert ich hab spaß damit...(Das ist das eigentliche an Konsolen, mann soll spaß haben) Seit ich mir die Konsole dann geholt habe kann ich mir von vielen PS2 oder 3 besitzer "verräter" anhören...
 
TE
TE
ARTiLLERy

ARTiLLERy

Benutzer
Mitglied seit
12.05.2007
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für die Kommentare und Bewertungen.
Ich war zuerst skeptisch ob sich überhaupt einige diesen relativ langen Text zu einer evtl. schon zu oft durchgekauten Thematik durchlesen. Aber anscheinend wars ja doch keine Zeitverschwendung. :)
 

ImperatCore

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.05.2007
Beiträge
117
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Hi,

hab deinen Blog auch ganz gelesen und finde ihn echt super! Ich bin ja selber einer dieser "kindischen Glaubenskrieger" wobei bei mir sich das wirklich nur auf den lächerlichen Kampf zwischen Playstation und XBox Besitzern reduziert. Ich denke mal jeder will irgendwo einfach nur Elite sein und indentifiziert sich da mit "Gebrauchsgütern" oder seiner "Lieblingsmanschaft". Das es den einen oder anderen vielleicht sogar mittlerweile die Mehrheit nervt kann ich sehr gut nachvollziehen. Und als selbst ernannter Kreuzritter Sony´s ein großes Entschuldigung!! Mir hat der Artikel auf jeden fall die Lächerlichkeit dieses Kampfes deutlich gemacht und ich werde jetzt wesentlich toleranter an das Thema rangehen. Schließlich esse ich sowohl Cornflakes als auch Müsli!! In diesem Sinne.

mfg ImperatCore
 
TE
TE
ARTiLLERy

ARTiLLERy

Benutzer
Mitglied seit
12.05.2007
Beiträge
36
Reaktionspunkte
0
Danke an alle fürs Lob.

Habe nun auch noch den 3. Blog in ziemlich kurzer Zeit veröffentlicht und dabei auch mal ein Thema gewählt, das sicherlich weitaus weniger gut ankommt. Andererseits: Hätte auch hier nicht mit einer solch positiven Resonanz gerechnet, also mal schaun.

und btw: Keine Sorge, die Blog-Flut endet nun erstmal da ich demnächst nicht mehr den ganzen Tag Zeit für sämtliche Belanglosigkeiten dieser Welt habe und mir schliesslich auch noch ein paar Themen für die Zukunft aufbewahren muss. ;)
 

Wallbreaker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.083
Reaktionspunkte
6
Toller Blog, hat mich hervorragend unterhalten. Ich beneide dich um deinen sarkastischen Unterton. 5*****
 

sasacrocop

Kicktipp-Gewinner 2011/2012
Mitglied seit
09.04.2007
Beiträge
4.166
Reaktionspunkte
0
genial geschrieben, toller sarkasmus :-) hat mich sehr unterhalten. Dafür gibts 5 Sterne
 

Taro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.06.2008
Beiträge
457
Reaktionspunkte
0
mir beim lesen so "lol" und "rofl" ist ja echt cool was du da so geschrieben hast die Fanboys hast du damit echt total "geowned", 1337 ftw dude :P.
Nee im Ernst, gut geschrieben und du hast Recht.

Eins noch SOOOOONYYYY *hust*

MfG Taro
 
Oben Unten