Mangelhafte Interaktion von Forum und Hauptseite

libgermany

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
Hallo,
vorweg möchte ich sagen, dass ich den Web 2.0 -artigen Ansatz von Cynamite voll unterstütze und für zwar verbesserungswürdig, aber im Grundprinzip besser als das alte System halte.
Es gibt aber eine Sache, die mich hier richtig stört. Und das ist, dass das Forum, für viele User die "Hauptattraktion" an Cynamite, so gut wie gar nicht mit der restlichen Seite interagiert, wodurch die Social Networking-Dynamik bedeutend ausgebremst wird.
So gibt es ein eigenes Forenprofil von jedem Nutzer. Vollkommen unnötig, da das globale Cynamite-Profil viel aufschlussreicher ist und vom Nutzer bedeutend stärker selbst gestaltet werden kann. Klickt man aber im Forum auf den Namen eines Users (die naheliegendeste Methode, sich Informationen über diesen zu beschaffen), bekommt man das wenig ansprechende Forenprofil zu sehen. Es gibt nicht mal einen Link zum "echten" Profil, das muss man umständlich manuell suchen. Auch der Avatar muss separat eingesetzt werden, viele Funktionen existieren doppelt.
Zweites Beispiel: Forenthemen lassen sich nicht tracken. Dabei wären das sehr praktisch, vor allem dank ihrer Aktualität für den Nutzer. So muss man auf die langsamer aktualisierten, unvollständigeren und globaleren Clubnachrichten der betreffenden Themen (sofern es dafür einen Club gibt) zurückgreifen.
Drittes Beispiel: Übers globale Profil lassen sich nicht ausreichend Foreninformation über den Nutzer finden. So wäre zum Beispiel eine Funktion wie "Am höchsten bewertete Themen des Nutzers" oder "Der Nutzer schreibt besonders viel im Breich xy" sehr praktisch.

Offensichtlich ist das bishrige System eine Krücke aus zwei parallelen Systemen. Das ist unpraktisch und eine ungemeine Spaßbremse im ansonsten exzellenten Interaktionsgedanken von Cynamite.

Ich finde, dieses Problem sollte gelöst werden, indem man das Forum dem "echten" Cynamite einverleibt und die gesamte Forenverwaltung (Nutzerprofile, Moderation, Regeln, Meta-Foren etc) in Cynamite integriert.

libgermany
 

Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
626
Reaktionspunkte
2
Website
www.evil.to
libgermany schrieb:
Ich finde, dieses Problem sollte gelöst werden, indem man das Forum dem "echten" Cynamite einverleibt und die gesamte Forenverwaltung (Nutzerprofile, Moderation, Regeln, Meta-Foren etc) in Cynamite integriert.
Bist du wahnsinnig? Sorry, um es mal ganz deutlich zu sagen: Das Moderationssystem von Cynamite.de ist grottenschlecht und absolut unzumutbar (IE6 Zwang :ugly:). Und auf die Foren-PN-Funktion will ich nicht verzichten, die der Webseite ist unbrauchbar. Wenn ich auf ein FOREN-Profil klicke will, will ich auch ein FOREN-Profil sehen und nicht dass der Webseite. Du brauchst kein vBulletin Forensystem, wenn du es deratig kaputtmodifizierst, dass auch ein phpBB gereicht hätte. Wir eiern hier ja immer noch auf der alten 3.5.4 Version rum, weil Forum & Webseite schon viel zu eng miteinander verzahnt sind und sich deshalb ohne weiteres keine Updates mehr machen lassen.

Zum Theman Forenthemen tracken: Thema abonnieren schon probiert? Funktioniert wunderbar...
 
TE
TE
libgermany

libgermany

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
Selbstverständlich würde man das Moderationssystem von Cynamite drastisch verbessern müssen.
Zum abonnieren:a, hab ich schon probiert und funktioniert nicht, erst recht nicht wunderbar, hat nämlich keinen Einfluss auf den Tracker.
 
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.520
Reaktionspunkte
3
Website
www.buffed.de
libgermany schrieb:
Es gibt aber eine Sache, die mich hier richtig stört. Und das ist, dass das Forum, für viele User die "Hauptattraktion" an Cynamite, so gut wie gar nicht mit der restlichen Seite interagiert, wodurch die Social Networking-Dynamik bedeutend ausgebremst wird.

Moin moin!

Danke für deine ausführlichen und konstruktiven Vorschläge, die, um es mal deutlich zu sagen, alles andere als "wahnsinnig" sind. :)

Da die Umsetzung einen erheblichen Eingriff ins System darstellen würde, ist so etwas allerdings nicht von Heute auf Morgen zu realisieren. Ich kann dir aber versichern, dass wir über jeden deine Vorschläge sprechen werden.
 

Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
626
Reaktionspunkte
2
Website
www.evil.to
Simon Fistrich schrieb:
Danke für deine ausführlichen und konstruktiven Vorschläge, die, um es mal deutlich zu sagen, alles andere als "wahnsinnig" sind. :)
Da hatten wir auch schon auf der GC drüber gesprochen, neu sind die genannten Punkte von libgermany nicht. Über "Klick auf Forennick führt ins Cynamiteprofil" haben wir dort auch schon diskutiert.

Natürlich kannst du den Usern die Suche noch erschweren, wäre ja auch zu einfach, wenn man über einen Klick ins Profil alle Beiträge und erstellten Themen finden könnte...
 

SteaVor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
567
Reaktionspunkte
0
Anbei schrieb:
Aha, aber Paranoid darfst Du mich nennen:confused:
Freu dich doch, das kriegt nicht jeder zu hören!
Du bist mindestens so paranoid wie dieser Spinner von 4players, der tatsächlich "Mauscheleien" andeuten will. Dabei gibt's das doch nur im Ausland!
 

Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
626
Reaktionspunkte
2
Website
www.evil.to
Edit:
Umentschieden, ich lass mich nun doch nicht auf das Niveau herab...
 
Zuletzt bearbeitet:

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Anbei schrieb:
Aha, aber Paranoid darfst Du mich nennen:confused:

Hey das hat er mich genannt:)

aber was daran ...ausfallend sein soll...ich verstehe es nicht...er gegründet ja seine aussage ...betreffend des Wahnsinns...
 

Shadow-one

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.365
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Liege ich da eigentlich falsch, oder hat in letzter Zeit die Aktivität im Forumsbereich abgenommen? Ich bin zwar meistens nur im Konsolenforum, habe mir aber eingebildet, dass die Beiträge im Gegensatz zum Anfang etwas abgenommen haben! Liege ich mit dieser Prognose richtig?

Gruß
Shadow-one
 

Sternitzky

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.017
Reaktionspunkte
0
Shadow-one schrieb:
Liege ich mit dieser Prognose richtig?
So wie ich es einschätzen kann, wird es wieder mehr. :)
Talsohle vom Wochenanfang ist durchschritten...
Was sagt denn Garfield immer?! :D
 

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
Shadow-one schrieb:
Liege ich da eigentlich falsch, oder hat in letzter Zeit die Aktivität im Forumsbereich abgenommen?

Ein gutes subjektives Empfinden was du da hast. Es sah zumindest schon einmal besser aus. Wobei die Angabe mit "in der Anfangszeit" relativ ist. Damals herrschte ja noch Euphorie bzw Neugierde unter den Usern.
 
Zuletzt bearbeitet:

jan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.038
Reaktionspunkte
0
Vitek schrieb:
Ein gutes subjektives Empfinden was du da hast. Es sah zumindest schon einmal besser aus. Wobei die Angabe mit "in der Anfangszeit" relativ ist. Damals herrschte ja noch Euphorie bzw Neugierde unter den Usern.

es fehlt oft in den foren sowas wie ein anstoß, wenn es einen thread mit gefälligem thema gibt, dann posten da schon leute rein

bei gs und pcg entstehen viele interessante threads aus newsmeldungen, hier fehlt sowas, ist ja im grunde das was im threadtitel hier angesprochen wird, so einen thread zu ner news ist ne verbindung hauptseite-forum
 
TE
TE
libgermany

libgermany

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
Simon Fistrich schrieb:
Moin moin!

Danke für deine ausführlichen und konstruktiven Vorschläge, die, um es mal deutlich zu sagen, alles andere als "wahnsinnig" sind. :)

Da die Umsetzung einen erheblichen Eingriff ins System darstellen würde, ist so etwas allerdings nicht von Heute auf Morgen zu realisieren. Ich kann dir aber versichern, dass wir über jeden deine Vorschläge sprechen werden.
Schon klar, dass das ein erheblicher Eingriff wäre. Da ich mich sehr für die Thematik Web 2.0 interessiere, glaube ich halbwegs zu wissen, dass so etwas ein wahre Sysiphos-Arbeit ist. Daher ist auch klar, dass das nicht von Jetzt auf Gleich laufen kann.
Ich finde es aber sehr cool, dass ihr das besprecht und evtl. langfristig ins Auge fasst :hoch:. Das würde Cynamite denke ich um Einiges attraktiver machen, vor allem um sich als Web 2.0-Plattform für PC-Spiele, Gamer etc zu etablieren (was. so wie es scheint, einer der Leitgedanken des Konzepts hier ist).

@ Evil: Ich muss wie Florian Stangl auch sagen, dass ich Deine Ausdrucksweise für einen zur Neutralität verpflichteten Administrator unangemessen finde. Ich versuche, hier konstruktiv zu helfen, das sollte auch in Deinem Sinne sein.
 

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
libgermany schrieb:
Das würde Cynamite denke ich um Einiges attraktiver machen, vor allem um sich als Web 2.0-Plattform für PC-Spiele, Gamer etc zu etablieren (was. so wie es scheint, einer der Leitgedanken des Konzepts hier ist).

Lass bitte diesen schäuslichen Begriff "Web2.0" außen vor. Diese Modeerscheinung (und nichts anderes ist das zur Zeit) muss sich erst noch beweisen und Cynamite so etwas zu Unterstellen halte ich noch für ziemlich gewagt. Letztlich gibt es auch andere Seiten die weitestgehend ähnliche Konzepte haben und diese auch teilweise schon seit ein paar Jahren pflegen.
 
TE
TE
libgermany

libgermany

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
144
Reaktionspunkte
0
Vitek schrieb:
Lass bitte diesen schäuslichen Begriff "Web2.0" außen vor. Diese Modeerscheinung (und nichts anderes ist das zur Zeit) muss sich erst noch beweisen und Cynamite so etwas zu Unterstellen halte ich noch für ziemlich gewagt.
Dann nenn's halt "Social Networking", "Social Computing", "Social News" oder wie auch immer. Web 2.0 ist halt ein Sammelbegriff für diese Dinge und nur weil Du eine Abneigung gegen ihn hast und ihn (teilweise zurecht) des Hypings bezichtigst, werde ich mir nicht verbieten lassen, ihn zu benutzen. Denn hier passt er.
Leider wird das Wort "Web 2.0" derzeit geradezu infaltionsartig benutzt - gab's in der "NEON" diesen Monat eine interessante Kolumne zu - da stimm' ich Dir zu. Dennoch sollte man es da benutzen, wo es angebracht ist.
 
Oben Unten