Mittel gegen Spielsucht entdeckt

Hawkfire

Beta-Tester & Kicktipp-Gewinner 10/11, 12/13 und 1
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.866
Reaktionspunkte
57
Website
www.cynamite.de
Und bei Ego-Shootern wird dann "Du sollst nicht töten" unterschwellig mitgeteilt?? Oder wie?? :huh:
 

Anplak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.964
Reaktionspunkte
30
Website
cynamite.de
Ich habe zwar schon gehört, dass die Spielsucht in Korea ein Problem ist, aber in der Korea Times zu lesen, dass rund 10-20% aller Jugendliche ("high school students") als "Web junkies", die eine Behandlung brauchen, bezeichnet werden können, ist schon schockierend.

Na da hoffe ich nur, dass diese Behandlung funktioniert und nicht noch mehr Spieler auf Grund zu langen Spielens sterben.
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Ehm...weder Bilder noch Töne funktionieren als unterschwellige Botschaften. Das ist schon lange bewiesen und klar, lächerlich.

Naja und das mit Korea:
Wer weiss wie die überhaupt "Sucht" definieren. Ich würde mich nicht wundern wenn sie es anders definieren als vielleicht deutsche Ärzte.
 

silenthill999tts

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
2.424
Reaktionspunkte
81
SethSteiner schrieb:
Naja und das mit Korea:
Wer weiss wie die überhaupt "Sucht" definieren. Ich würde mich nicht wundern wenn sie es anders definieren als vielleicht deutsche Ärzte.


Naja wenn sie schon vorm Rechner zusammen klappen dann würden unsere Ärzte das wohl auch als Sucht bezeichnen wenn man dann sogar Tägliches Trinken und Essen vernachlässigt. Ich denke Das Ärzte die sache Weltweit ähnlich sehen.


Aber diese sache ist wohl das msitigste übel was man sich denn so ausdenken kann, würde es funktionieren dann wäre der Erfinder längst beim geheimndienst oder Militär eingesetzt, wohl ganz klar. Was man damit alles machen könnte..., ich schreib es besser nicht hier hin.
 

Hagbard

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
131
Reaktionspunkte
0
Hmm, das ganze erinnert mich an einen Spiegel-Artikel von vor ein paar Tagen. Ich zitiere

"Diese Forschung zeigt, dass Bilder, die uns unbewusst beeinflussen könnten, nicht wahrgenommen werden, wenn das Gehirn nicht die Kapazitäten dafür frei hat"

Egal ob nun Geräusche oder Bilder, unterschwellige Botschaften scheinen nur diejenigen zu beeinflussen, die noch nicht völlig in die Fantasiewelt eines Computerspiels versunken sind. Das trifft auf Hardcore-Spieler ja wahrscheinlich nicht zu, oder?
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
silenthill999tts schrieb:
Naja wenn sie schon vorm Rechner zusammen klappen dann würden unsere Ärzte das wohl auch als Sucht bezeichnen wenn man dann sogar Tägliches Trinken und Essen vernachlässigt. Ich denke Das Ärzte die sache Weltweit ähnlich sehen.


Aber diese sache ist wohl das msitigste übel was man sich denn so ausdenken kann, würde es funktionieren dann wäre der Erfinder längst beim geheimndienst oder Militär eingesetzt, wohl ganz klar. Was man damit alles machen könnte..., ich schreib es besser nicht hier hin.

Hier gibts aber keine Ahnhaltspunkte wie koreanische Ärzte das definieren.

Und unterschwellige Botschaften hat man auch bei BBC versucht an Studenten weiterzugeben, das hatte auch nicht funktioniert. Genausowenig bisher wie jedes andere. Also ob nun völlig abgedriftet in Fantasywelten oder nicht, es scheint einfach nicht zu funktionieren.
 

Lordi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
901
Reaktionspunkte
0
Hawkfire schrieb:
Und bei Ego-Shootern wird dann "Du sollst nicht töten" unterschwellig mitgeteilt?? Oder wie?? :huh:

Muss nicht zwingend sein!
Kann auch nur ein "Geh mal was trinken" sein!
 

The Maggot

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
329
Reaktionspunkte
0
Klar

das funktioniert ganz sicher :uff::autsch:. Wenn das so einfach wäre ,beim Rauchen und trinken gehts ja auch nicht so einafch aber is bestimmt auch schweine teuer:runter:.
 

crizzo silverblue

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
4.472
Reaktionspunkte
0
Website
www.cine-royal.de
Lordi schrieb:
Kann auch nur ein "Geh mal was trinken" sein!

Richtig! Auch "Geh mal wieder auf's Klo!" oder "Koch mal wieder selbst!" könnten echte Ohrwürmer werden.
Nur gut, dass wir Europäer nicht so schnell süchtig werden können. Aber genug getippt, ich muss dann jetzt auch wieder zocken gehen... :ugly:
 
Oben Unten