Nintendo: Satoru Iwata erteilt Multi-Plattform-Entwicklung eine Absage

H

Hoernchen1234

Gast
Was soll damit bitteschön gemeint sein?
Mario und Zelda auf MS und Sony Konsolen? :huh: Wollen diese Analysten und hochrangige Personen den untergang von Nintendo als Hardwarehersteller?
Das wäre ja so ziemlich das dümmste was Nintendo machen könnte solange sie eigene Hardware haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nerdkiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.05.2011
Beiträge
605
Reaktionspunkte
108
Intelligenz scheint bei Michael Pachter und co. einfach sinnlos. Wer sagt so nen totalen Mist?! Jemand der die Branche und Ihre Eigenheiten auch nur im Vorbeigehen kennen gelernt hat weiss dass solche Gedanken allein aus Unternehmenssicht UND aus Gamersicht absoluter Hirnfuck ist! Mein Gott ich will auch selbsternannter Analyst werden und müll labern. Jeder würde über meine feuchten Gamerträume schreiben und mir allein huldigen! Und dann noch das wahrscheinlich recht annehmbare Sümmchen nebenher......Sagt mir bitte: Wo verdammt noch mal bewerb ich mich?!
 
R

rageakadeingott

Gast
Wenn ich Iwata wäre, würde ich anfangen zu sticheln indem ich ausgewählte Klassiker über die jeweiligen Stores verkaufen würde. Sony und MS würden ihm aus der Hand fressen. :D
 

Nerdkiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.05.2011
Beiträge
605
Reaktionspunkte
108
Ja und hättest kurzzeitig nen Hype und dann käme der tiefe tiefe Fall. Schau dir doch Sega früher und heute an....:rolleyes:
 
R

rageakadeingott

Gast
Sega war schon immer nicht so doll...ich erinnere da gerne an die Mega Drive - oder an die Saturn - Ära.
 

TrakLL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.170
Reaktionspunkte
174
Metroid ist das einzige hauseigene Spiel von Nintendo, welches mir persönlich zusagt. Nichtsdestotrotz ist diese Serie allein kein Kaufgrund für mich, der eine Wii U rechtfertigt.
 

Der-Onkel

Benutzer
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
58
Reaktionspunkte
23
Was soll damit bitteschön gemeint sein?
Mario und Zelda auf MS und Sony Konsolen? :huh: Wollen diese Analysten und hochrangige Personen den untergang von Nintendo als Hardwarehersteller?
Das wäre ja so ziemlich das dümmste was Nintendo machen könnte solange sie eigene Hardware haben.

Sehe ich ganz genauso...! Mit einer Portierung auf MS oder Sony Systeme würden sie viell. einen kleinen,aber wahrscheinlich sehr kurzfristigen Hype auslösen,aber im selben Augenblick wohl den eigenen Untergang als Hardwarehersteller einläuten...
Also ist das ne ziemliche Schnapsidee...

Wo kommen den die ganzen Analysten her?? Wer braucht die Leute?

Das frage ich mich auch schon lange! ;)


Auch wenn es rund um die WiiU im Moment nicht allzu rosig aussieht,denke ich nicht das Nintendo einen Ausverkauf seiner Marken nötig hat. Die sind nicht erst seit gestern am Markt und kennen sich sowohl mit Höhen UND Tiefen sehr gut aus!
Insofern denke ich nicht,das man da alles allzu schwarz sehen muß...
 
Zuletzt bearbeitet:

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Was soll damit bitteschön gemeint sein?
Mario und Zelda auf MS und Sony Konsolen? :huh: Wollen diese Analysten und hochrangige Personen den untergang von Nintendo als Hardwarehersteller?
Das wäre ja so ziemlich das dümmste was Nintendo machen könnte solange sie eigene Hardware haben.

Also ich musss schon sagen das der Gedanke interessant wäre, diese Spiele vielleicht mal auf der Playstation und Xbox zu sehen.
Natürlich aber nur dann, wenn sich Nintendo vielleicht mal wirklich dazu entschließt, keineHardware mehr zu stellen.
Andererseits wäre dieser Gedanke dann ziemlich schlimm, sprich befremdlich.
Es gehört einfach dazu, dass Nintendo Hardware rausbringt.

Ob aber eventuelle Ports auch für die Playstation/XBox auf langer Sicht ehr schaden würden, will ich nicht beurteilen, dass kann ich auch nicht.
 
Oben Unten