PlayStation 4: Sony zum Preis der PS4 - Konsole soll möglichst viele Spieler erreichen

H

Hoernchen1234

Gast
Preis ist nebensache. Sobald das Spieleangebot stimmt wird sie gekauft.
Da das zum Release eh noch nicht der fall sein wird wird sie wohl eh schon billiger sein wenn ich sie kaufe.
 

YoMasH-x01

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2013
Beiträge
3.137
Reaktionspunkte
874
Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann wird sie jetzt also nicht mehr als 600 € kosten. Also bewegen wir uns so zwischen 300 und 600 € schätze ich mal. Gut so!
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Also ich wäre für 400 Euro. Das wäre doch ein fairer Deal. Und wenn man das Ernst nimmt was der Mann so sagt, dann denke ich, dass dieser Preis um den Dreh wirklich so ausfallen könnte.
 

silenthill999tts

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
2.424
Reaktionspunkte
81
irgendwie liest sich der Artikel wie ein Aufguss vergangener, jetzt weiss ich trotzdem nicht wieviel die Konsole nun kostet und muss mich auf vermutungen verlassen, wie zuvor auch schon. Naja, das sie 600€ kosten sollte, war ja vor diesen Artikel schon unwarscheinlich
 

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
Preis ist nebensache. Sobald das Spieleangebot stimmt wird sie gekauft.
Da das zum Release eh noch nicht der fall sein wird wird sie wohl eh schon billiger sein wenn ich sie kaufe.

Der Preis ist eben nicht nur eine Nebensache.
Um ein gutes Spieleangebot zu schaffen müssen genug Käufer der Konsole vorhanden sein. Wie soll das funktionieren wenn die Konsole ab 600€ aufwärts kosten würde?
Nicht jeder kann mal eben so viel Geld für eine Konsole locker machen. Also ist es auch im Interesse des Unternehmens die Konsole für einen angemessenen Preis anzubieten.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Ist ja richtig. Und genug Käufer gibt es nur wenn das Spieleangebot stimmt. Da bringts auch nichts wenn die Konsole nur 100€ kosten würde aber es keine Spiele gibt.
 
L

Leander96ps

Gast
Ich würde nie über 1000 CHF für eine Konsole zahlen, egal wieviele gute Spiele es gibt. Der Preis der PS4 schwankt, nach meiner Meinung zwischen 400 und 600 Euro.
 

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.535
Reaktionspunkte
1.389
Ist ja richtig. Und genug Käufer gibt es nur wenn das Spieleangebot stimmt. Da bringts auch nichts wenn die Konsole nur 100€ kosten würde aber es keine Spiele gibt.

Es ist also ein sich selbst verstärkender Kreislauf, mehr Spieler, mehr Spiele. Mehr Spiele, mehr Spieler. Ich denke aber auch das es über 400 Euro abgewürgt wird.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Bei der Vita ist es doch auch so. Es gibt kaum Spiele also verkauft sich das Ding auch nicht sehr gut. Und weil es sich nicht verkauft arbeiten die Entwickler kaum bis garnicht damit.
Und den Startpreis für die Vita fand ich am Anfang auch OK. Hätte es gute Spiele gegeben hätte ich mir sicher auch eine gekauft.
 

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
Bei der Vita ist es doch auch so. Es gibt kaum Spiele also verkauft sich das Ding auch nicht sehr gut. Und weil es sich nicht verkauft arbeiten die Entwickler kaum bis garnicht damit.
Und den Startpreis für die Vita fand ich am Anfang auch OK. Hätte es gute Spiele gegeben hätte ich mir sicher auch eine gekauft.

Ja ist wohl eine ziemlich verstrickte Situation das ganze. Ist das Ding zu teuer kaufts keiner, ist das Ding zwar billig aber es gibt keine Spiele, kaufts auch keiner.... T:evil:eufelskreis
 

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.535
Reaktionspunkte
1.389
Nein, das es eine Menge PS4-Spiele geben wird, hat sich schon bestätigt, aber nicht alle werden auch gut. ;)

...Oder werden wirklich was neues werden, wie beim letzten Generationswechsel wird es wieder X Serien geben die nichts neues machen und nur ihren Namen bieten...
 
Oben Unten