PS4: Die Hardware-Specs der Playstation 4 - das kann die Next Gen-Konsole

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Ich wette, da werden im Laufe der Jahre ziemlich wuchtige Sachen mit entwickelt. Bei der PS3, die ja auch schon etwas in die Jahre gekommen ist, hat man ja auch Beeindruckendes geschaffen, obwohl die Technik nicht mehr mit der PC-Leistung mithalten kann.

Das ist eben der Vorteil eines geschlossenen Systems mit bekannten Komponenten und bekannter Architektur. Da weis man, wie man entwickeln kann ohne auf anderes Rücksicht nehmen zu müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Leander96ps

Gast
Die PS4 ist ja nicht einmal auf dem Markt und sie ist schon schwächer als der PC! War aber auch zu erwarten, wenn die Konsole nicht 1000 Euro kostet!
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Die PS4 ist ja nicht einmal auf dem Markt und sie ist schon schwächer als der PC! War aber auch zu erwarten, wenn die Konsole nicht 1000 Euro kostet!

Genau solche Vergleiche macht man, wenn man wenig Ahnung hat. Konsolen sind geschlossene System wobei PCs aus tausenden verschiedenen Komponenten bestehen können, die die Entwickler berücksichtigen müssen. Es gab ja auch Jahre nach dem Release der aktuellen Konsole so gut wie keine PC-Spiele, die irgendwo gezeigt haben, dass PCs stärker sind. Als die PS3 damals erschien, waren PCs auch schon stärker. Und trotzdem hat man damit Spiele entwicklet, die uf Höhe der meisten PC-Titel waren.
 

Cloud-Strife

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
216
Also 8 Kerne sind schonmal so oder so beeindruckend... auch wenn sie vllt. "nur" mit 2 GHz takten...
 
X

xStangx

Gast
Also ich bin mit der power zufrieden. klar hat die net die leistung eines high-End Pcs, und deshalb sollte man darüber wohl net mehr Diskutieren. Was sie gezeigt hat an grafik fand ich sehr gut. Und wer halt findet das die ps4 nix kann, soll doch beim PC bleiben...
 

Bloodshoot111

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.11.2009
Beiträge
1.028
Reaktionspunkte
1
Ich wette, da werden im Laufe der Jahre ziemlich wuchtige Sachen mit entwickelt. Bei der PS3, die ja auch schon etwas in die Jahre gekommen ist, hat man ja auch Beeindruckendes geschaffen, obwohl die Technik nicht mehr mit der PC-Leistung mithalten kann.

Das ist eben der Vorteil eines geschlossenen Systems mit bekannten Komponenten und bekannter Architektur. Da weis man, wie man entwickeln kann ohne auf anderes Rücksicht nehmen zu müssen.

Ich finde man sieht die unterschiede seit den letzten 2 jahren trotzdem sehr deutlich, mir machen aktuelle konsolenspiele kein spaß wenn ich die pc grafik im vergleich sehe
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Ich finde man sieht die unterschiede seit den letzten 2 jahren trotzdem sehr deutlich, mir machen aktuelle konsolenspiele kein spaß wenn ich die pc grafik im vergleich sehe

Klar sieht man das schon seit den letzten zwei Jahren. Aber die Konsolen sind ja auch schon über 6 Jahre alt. Das heisst, dass sie zumindest 4 Jahre lang dem PC gut gefolgt ist. Irgendwann ist immer eine Grenze erreicht. Aber dafür bezahlst du für die Konsole ja auch nur einmal 400-500€ während du sicherlich drei bis vier Mal so viel investieren musst, wenn du mit deinem PC immer auf dem aktuellen Stand sein willst.

Ich für meinen Teil interessiere mich in erster Linie für das Spielen. Wenn ich beeindruckende Grafik will, dann schau ich mir Tech-Demos an.
 
Z

ZickendeTightBombe

Gast
Also ich bin mit der power zufrieden. klar hat die net die leistung eines high-End Pcs, und deshalb sollte man darüber wohl net mehr Diskutieren. Was sie gezeigt hat an grafik fand ich sehr gut. Und wer halt findet das die ps4 nix kann, soll doch beim PC bleiben...

Genau meine Meinung :)
 
G

GenX66

Gast
Die PS4 ist ja nicht einmal auf dem Markt und sie ist schon schwächer als der PC! War aber auch zu erwarten, wenn die Konsole nicht 1000 Euro kostet!
Sorry, aber das ist Bullshit. Eine Konsole wird in Massenherstellung produziert. Dadurch kann modernste Technik zu viel geringeren Preisen hergestellt werden, als für verschiedene PC-Hersteller.
Mit 8GB RAM und GDDR5-Framebuffer erfüllt die PS4 den Standart von modernen High-End PCs, die man derzeit für rund 1000€ bekommen kann.

P.S. selber zusammen bauen ist sogar noch billiger!
 
Zuletzt bearbeitet:

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Schade das nichts zu die Grafikkarte bekannt ist. Den heben sie sich wohl für die E3 auf.
 
Oben Unten