PS4: Playstation 4-Vorbestellungen bei Amazon.de gestoppt

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.508
Reaktionspunkte
2.123
Ist halt die Frage, ob es tatsächlich einen Lieferengpass gibt, oder ob es künstlich herbeigeführt ist.
 

Kakyo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.10.2009
Beiträge
583
Reaktionspunkte
151
wenn dann seitens sony.
Amazon würde wohl kaum freiwillig auf Vorbestellungen verzichten ^^
 
H

Hoernchen1234

Gast
Immer diese Panikmache. Wird schon jeder ne Konsole kriegen. Ob nun am Releasetag oder paar Tage später macht doch keinen unterschied.
 

_voyevoda_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2008
Beiträge
8.236
Reaktionspunkte
1.784
Falls man voraussehen kann, dass die bis dahin produzierten Konsolen bei der Masse an Vorbestellungen nicht ausreichen werden, dann ist das doch eine gute Sache. Lieber die Vorbestellungen stoppen, als dann unzufriedene Vorbesteller zu haben, die auf ihre Ware warten.
 

Mezha

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2011
Beiträge
1.377
Reaktionspunkte
145
Ich warte noch etwas mit der PS4, erst einmal auf gute Bundles warten ;)
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Ist halt die Frage, ob es tatsächlich einen Lieferengpass gibt, oder ob es künstlich herbeigeführt ist.

Ich finde das dieser Mythos mit Absicht Lieferengpässe zu fabrizieren, ziemlicher Unsinn ist.
Denn über kurz oder lang, ist da einfach kein Vorteil für die jeweilige Firma, in dem falle Sony.
Klar, uns Menschen kann man sehr leicht mit vielen Dingen reizen um uns dann eventuell doch zum Kauf zu bewegen.
Aber Leute die sich noch uneinig sind ob sie kaufen oder nicht kaufen, werden sich nicht von mit Absicht herbeigeführten Lieferengpässen hineinreden, sprich manipulieren lassen.
 
Oben Unten