PSVR: AAA-VR-Spiel von First-Party-Studio in Arbeit

Spielosaurus

Benutzer
Mitglied seit
11.08.2016
Beiträge
48
Reaktionspunkte
10
Nehm ich! PSVR eröffnet eine ganz neue Dimension des Gamings. Diese Sparte sollte nicht aussterben. Es ist schön zu hören, dass Sony das auch so sieht. Ich finde es etwas schade, dass VR hier in der Redaktion scheinbar kein großes Thema ist.
Ich bin sehr gespannt in wie weit die aktuelle PSVR auf der PS5 unterstützt wird. Vermutlich wird man für ein reines PS5 VR Game auch die neue Brille benötigen. Die wird mir wohl leider zu teuer sein.
 

day

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
10.611
Reaktionspunkte
642
Warum sollte man eine neue Brille brauchen? Ich brauch ja hoffentlich nicht auch nen neuen Fernseher. ^^
Bei der neuen VR würde wohl vor allem die Auflösung besser und vielleicht noch die Bildrate, würde ich vermuten.

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk
 
H

Hoernchen1234

Gast
Finds auch gut dass Sony da weiter investiert. VR ist eine großartige Erfahrung und eine Neuerung im Gamingbereich die ich schon fast mit dem Umbruch von 2D zu 3D gleichsetzen würde. Allerdings muss da noch viel in sachen Verträglichkeit getan werden. Wenn es den Spielern nach ner halben Stunde spielen für mehrere Stunden dreckig geht hält das eher vom spielen in VR ab.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.590
Reaktionspunkte
107
Hoffe auch das Thema motion sickness bekommen die in den Griff. Sonst bleibt auch mir VR immer verwehrt. Habe mir eigentlich fest vorgenommen mit Half Life Alyx am PC den nächsten test für VR zu fahren, einfach da ich mir ein neues half life nicht entgehen lassen würde. Hoffe ich vertrage es dann besser als beim letzten Versuch.
 

Spielosaurus

Benutzer
Mitglied seit
11.08.2016
Beiträge
48
Reaktionspunkte
10
Warum sollte man eine neue Brille brauchen? Ich brauch ja hoffentlich nicht auch nen neuen Fernseher. ^^
Bei der neuen VR würde wohl vor allem die Auflösung besser und vielleicht noch die Bildrate, würde ich vermuten.

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk

Ganz einfach, weil vielleicht eine andere Form des Trackings genutzt wird. Vielleicht gibt es bei der PSVR2 ja keine Leuchtpunkte mehr auf der Brille. Die PC Brillen leuchten auch nicht (Ich hab keine Ahnung wie die das machen). Es hieß zwar, dass die PSVR1 auf der PS5 unterstützt wird, ich könnte mir im schlimmsten Fall vorstellen, dass das bedeutet, dass das für die aktuelle Konstellation an Hardware samt zugehöriger software gilt.
Wenn es zukünftig Drucksensitive Controller gibt die eben per Infrarot oder so getrackt werden, ist die software/Spiele da bestimmt auch drauf zugeschnitten. Ich würde nicht davon ausgehen, dass ich alle PS5 VR games mit der PSVR1 zocken können werde. Schön wäre es.
 
  • Like
Reaktionen: day
Oben Unten