Resident Evil 7 Biohazard: Zu brutal, zu geschmacklos? - Video-Special

Katharina Reuss

Redaktion
Mitglied seit
24.10.2007
Beiträge
456
Reaktionspunkte
7
Jetzt ist Deine Meinung zu Resident Evil 7 Biohazard: Zu brutal, zu geschmacklos? - Video-Special gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Resident Evil 7 Biohazard: Zu brutal, zu geschmacklos? - Video-Special
 

wesker70

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
1.572
Reaktionspunkte
76
Das Ding ist ein Meisterwerk! Wer das nicht erkennt, darf gerne die Klappe halten!
 
H

Hoernchen1234

Gast
Meisterwerk würde ich zu dem was ich bis jetzt gesehn habe zwar (noch) nicht sagen aber deutlich besser als die letzten Teile ist es auf jeden Fall. Da hat Capcom wohl endlich mal verstanden dass wildes Action geballer nichts mit Survival Horror zu tun hat. Weiter so.:hoch:
Dass es ziemlich blutig ist ist mir allerdings auch schon aufgefallen. Hab damit kein Problem aber muss ich jetzt auch nicht wirklich haben. Grade in VR ist das sicher nochmal etwas härter.
 

lomara

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2015
Beiträge
218
Reaktionspunkte
50
Unbedingt in VR Spielen, das Spiel ist eine der genialsten Spielerfahrung die ich je gemacht habe (in VR)!
Die Technik ist ebenfalls stark, nach 3std. Dauerspiel keine Übelkeit, Schwindel oder ähnliches.

Gerade der erste Part ist nicht zu Übertreffen! Hoffentlich folgen andere Spiele in dieser VR-Qualität, und zwar bald!!!!
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Das Ding ist ein Meisterwerk! Wer das nicht erkennt, darf gerne die Klappe halten!

Es ist der beste Teil seit Teil 4, wobei ich auch Resi 5 sehr gut fand aber es ist bei weitem kein Meisterwerk.

Es hat deutliche Schwächen. Die 2. Spielhälfte ist allgemein schwächer, Ungereimtheiten in der Erzählweise der Story reißen mich aus dem Geschehen raus. Die Videotapes sind nett. Die zwei Enden, bzw. die Entscheidung davor und deren mangelnde Auswirkung aufs Spiel selbst sind jedoch das größte Manko. Hier hätte man zwei unterschiedliche Areale bringen können, wie beim 2. Teil.

Es macht außerdem für mich mich keinen Sinn...

warum man trotzdem Mia spielt, auch wenn man Zoe wählt. Zoe ist dann einfach weg und das ist einfach schwach.

Der DLC ist eine Frechheit. Mich interessieren lediglich die Storyinhalte und die sind verteilt auf separate Packs und damit überteuert. Mich interessieren die ganzen Modi und Schwierigkeitsgrade einfach nicht, weshalb ich nun aufgrund des irren Preises auf sämtlichen DLC verzichte.

Mich wundert zudem wie der DLC so schnell erscheinen kann. Wirkt fast so als hätte man den problemlos ins Spiel integrieren können.

Aber von Capcom erwarte ich gar nichts mehr.


Zum Thema: Ich finde Resident Evil 7 eigentlich recht zahm.
 

LacarusProject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.07.2015
Beiträge
527
Reaktionspunkte
266
Wer solche Games nicht mag, der soll die eben liegen lassen. So einfach ist das. Es gibt Spiele die nun mal nichts für Zartbesaitete sind..
 
Oben Unten