Ryse: Son of Rome - Crytek stellt Sequels in Aussicht

TrakLL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.170
Reaktionspunkte
174
Sorry, so sehr mich das Setting auch interessiert, so wenig vertrauen habe ich in Crytek, da eine gute Grafik kein Garant für ein ebenso tolles Spiel ist.
 

SamFlynn

Gelöscht
Mitglied seit
30.06.2012
Beiträge
766
Reaktionspunkte
157
crysis 3 hat mir nicht gefallen. da mir das setting in ryse aber sehr gut gefällt lass ich mich mal überraschen. vielleicht wirds ja ein gutes spiel .
 

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
crysis 3 hat mir nicht gefallen. da mir das setting in ryse aber sehr gut gefällt lass ich mich mal überraschen. vielleicht wirds ja ein gutes spiel .

...Was allerdings nicht garantiert das die Angesprochenen in Aussicht gestellten Sequels auch gut werden.
 

TrakLL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.170
Reaktionspunkte
174
Für ein einfallreiches und ausbalanciertes Gameplay ist Crytek nicht bekannt, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Für ein einfallreiches und ausbalanciertes Gameplay ist Crytek nicht bekannt, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Oh ja....
Aber was sie selbst zum Thema Gameplay sagen lässt schon erahnen, dass das ganze nicht so geil wird, als es geil aussieht.:D
Denn Grafik, kann Crytek wirklich und der Bombast hat auch gestimmt.
Aber das mit den QTEs und dann noch mit dem Statement, dass man die QTEs gar nicht beachten muss, weil der Soldat eh das richtige macht, damit es weiter läuft, was soll man denn davon halten????:ugly:
 
Oben Unten