Scalebound: Microsoft hatte keine alleinige Schuld am Aus

A

AndreasBertits

Gast
Jetzt ist Deine Meinung zu Scalebound: Microsoft hatte keine alleinige Schuld am Aus gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Scalebound: Microsoft hatte keine alleinige Schuld am Aus
 

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
Ich denke mal aber einen Großteil... Wenn man sich Sony so anguckt, The Last Guardian, Wild, Dreams usw...

alles Spiele die schon sehr lange in Entwicklung sind und nicht aufgegeben werden
 
Oben Unten