Sony hebt Preise für Games leicht an

Lordi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
901
Reaktionspunkte
0
Naja irgendwie müssen sie das PS3-Defizit ja loswerden!
 

Reimkiller

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
424
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Na ja

1,95 € machen uns ja nun nicht ärmer als wir schon sind, find ich allerdings trotzdem scheiße aber was soll man machen im großen denken für die Entwickler sind daas mehrere Millionen € die da zusätzlich fließen.:ugly:
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Nein die sind nicht erheblich und auf einmal ist da nächstes oder übernächstes Jahr hups noch eine Erhöhung und hups schon wieder. Das summiert sich irgendwann. Nur wer gibt für ein PSP Spiel bitte 51 Euro aus? Ich grummel ja schon bei 45 Euro. Naja, mir solls egal sein, ich machs wie immer, schaue um und kaufe dann das billigste. Und scheinbar mag sich Kojima ja nicht an Sony halten bei einem Portable Ops für 35€ hr hr hr
 

half_baked222

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.518
Reaktionspunkte
0
Website
www.telemassaker.de
Die UVP ist nur eine Marschrichtung, ich hatte vor einiger Zeit noch mit richtig dreckigen Preisen seitens Sony spekuliert. 62 Flöten sind zwar keineswegs geschenkt, gehen trotzdem in Ordnung. Richtig interessant wird erst die allgemeine Preisentwicklung fernab der UVP.
 
Oben Unten