The Last Guardian: Keine Hilfe von Sony Santa Monica bei Entwicklung

SamFlynn

Gelöscht
Mitglied seit
30.06.2012
Beiträge
766
Reaktionspunkte
157
sieht so aus als käme das spiel niemals mehr auf den markt. schade drum wenns so wäre.
 

-AdrianMonk-

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
217
Reaktionspunkte
23
sieht so aus als käme das spiel niemals mehr auf den markt. schade drum wenns so wäre.
Nicht so trübsinnig, was meinst du welches Spiel der Systemseller für die PS4 werden wird ;)

Team ICO waren bisher immer sehr bestrebt ein atemberaubendes Ambiente zu schaffen und werden auch bei The Last Guardian viel Wert auf Qualität und Immersion legen. Wenn sie dafür mehr Zeit benötigen, sollten sie sich diese ruhig nehmen, schließlich arbeiten sie an nichts Geringerem als einem neuen Meisterwerk.
 

M-Duewel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.10.2010
Beiträge
229
Reaktionspunkte
49
Ich fürchte fast, so lange wie das jetzt schon in Entwicklung ist, wird das am Ende völlig veraltete Grafik haben. So wie Duke Nukem.
 

Killing Spree

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
974
Reaktionspunkte
15
Grafik ist Irrelevant bei diesem Titel, da dieses Spiel nicht in dieser Mainstream Schublade passt wie Duke Nukem. Hier zählt mehr Innovation.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Ich fürchte fast, so lange wie das jetzt schon in Entwicklung ist, wird das am Ende völlig veraltete Grafik haben. So wie Duke Nukem.

Das Spiel wird mit Sicherheit in den nächsten 1-2 jahren kommen.
Also wird es grafisch immer noch sehr gut aussehen, denke ich.
Und das obwohl das ganze natürlich schon das ein oder andere Jahr auf dem Buckel in der Entwicklung hat.;)

Das es aber wirklich Probleme in der Entwicklung zu scheinen gibt, wäre ein wenig Hife von außerhalb vielleicht doch die richtige Lösung.
 
Oben Unten