Titan: Next Gen-MMO angeblich zum Großteil über den Haufen geworfen

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
Evtl. Konsequenzen aus dem Diablo Disaster, Die RMHA Idee funktioniert nicht wie erwartet. Ich hoffe Blizzard findet wieder zu alter Stärke zurück.Ich mag ihre Spiele
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Evtl. Konsequenzen aus dem Diablo Disaster, Die RMHA Idee funktioniert nicht wie erwartet. Ich hoffe Blizzard findet wieder zu alter Stärke zurück.Ich mag ihre Spiele

Also wenn ein Diablo 3 mit über 12 Millionen Verkäufen ein Desaster für dich ist, was ist dann für dich das Gegenteil????:D

Blizzard hat eben die Ruhe weg was ihre Spiele Entwicklung angeht.
Der Druck wird auch ziemlich groß machen.
Denn sie haben mit WoW eben mal so DAS MMO des Jahrzehnts abgeliefert.
Da ist es eben schwer mit einem nachfolge MMO anzuknüpfen. Die Erwartungen bei viele sind eben riesig.
Aber wenn sich jemand so einen neustart in der Entwicklung leisten können wird, ist es wohl Blizzard.
Genügend Geldreserven müssten ja da sein, um es richtig zu machen.
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
Also wenn ein Diablo 3 mit über 12 Millionen Verkäufen ein Desaster für dich ist, was ist dann für dich das Gegenteil???.

Sind diese 12 mio zufrieden ? Wirtschaftlich Ist es ein Erfolg, aber Blizzard hat sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert was das RMAH Und online zwang betrifft.
 
Oben Unten