Valkyrie Profile 2 Silmeria

Xell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
159
Reaktionspunkte
0
Hach, gestern erschienen, seit Monaten schon vorbestellt, seit Jahren darauf gewartet und jetzt kann ich es endlich spielen.
Valkyrie Profile 2 Silmeria ist endlich in den USA erschienen.
Allein schon am Anfang als das Spiel noch nicht angefangen hatte, hätte ich vor Freude anfangen können zu heulen. Man musste auswählen ob man das Spiel in 4:3 oder 16:9 Format spielen möchte und als ich mich mit der X Taste für das 16:9 Format entschieden hatte, kam dieses Soundsample, dass man von den Entwicklern Tri Ace aus Spielen wie Star Ocean kennt.
Danach kam ein Anfangssequenz, dass SquareEnix typisch ziemlich aufwendig gestaltet war, obwohl es vergleichsweise ziemlich kurz. Danach ging es auch schon los. Als erstes ist mir die sehr schöne Grafik aufgefallen. Die Charaktermodelle sind sehr detailliert und liebevoll gestaltet. Die Umgebung wirkt ziemlich düster und authentisch.
Die Städte besucht man wie bei Teil 1 in 2D, d.h. man läuft wie auf eine Linie und hat die Möglichkeit durch die Richtungstasten die Häuser der Dorfbewohner zu betreten oder andere Stadtteile zu besuchen. Für Nichtkenner ziemlich unspektakulär, die Fans aber schwelgen in Nostalgiegefühlen.
Die Sprachausgabe ist soweit ich es angespielt habe ziemlich professionell und passend zu den Charakteren ausgewählt. Die Musik im Hintergrund ist wunderschön anzuhören und passt sehr gut zum jeweiligen Spielsituation.

Bei Teil 1 wurde man in Zufallskämpfen verwickelt, wobei man jedem Charakter einen Button zugewiesen hatte, so konnte man die Charaktere agieren lassen. Das Kampfsystem war damals ziemilch innovativ und dynamisch aber man hatte nie das Gefühl wirklich die Kontrolle über die Kämpfe zu haben, fast alles lief automatisch. Im zweiten Teil hat man viel mehr Entscheidungsfreiheit in den Kämpfen und kann die Charaktere frei auf dem Kampffeld bewegen. Aber ohne die richtige Taktik und Vorgehensweise hat man keine chance in den Kämfen zu bestehen.
Die besiegten Gegner, hinterlassen Items die man an den Händlern vekaufen kann und aus diese Items baut der Händler euch neue Waffen die es für Geld nicht zu kaufen gibt.
Ich bin momentan ganz am Anfang des Spiels aber ich bin sehr angetan von dem Spiel.
 
Oben Unten