Xbox One: Vorerst kein neues Gears of War geplant - Fokus liegt auf neuen Marken

wawnord

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
651
Reaktionspunkte
52
Jajaja... Phil spencer weiss besser was kunden wollen als der Kunde selbst. Ich kann den Typen nicht mehr ertragen.
 

Mezha

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2011
Beiträge
1.377
Reaktionspunkte
145
So langsam frage ich mich was bei MS falsch läuft? Starke Marken wie ein Gears of War nach hinten rücken? Können die gleich Halo auch nach hinten rücken, wäre dann ja wie wenn Nintendo nicht mehr auf Mario setzen würde :D
 
H

Hoernchen1234

Gast
Fänd ich gut. Fand GoW schon immer Kacke. Genauso wie Halo.
Ob die neuen Marken allerdings besser sind? Wird sich zeigen. Wenn die ganzen negativpunkte bei der XBone nicht wären würde ich mich über neue gute Marken freuen.
 
G

GenX66

Gast
Bei mir rückt die Xbox One immer mehr in die Ferne, so lange es Gears of War auch tut. Ich kann zwar auf die Xbox One verzichten, aber nicht auf Gears of War.
People can fly waren sowieso unfähig das Epic-Feeling gut umzusetzen.
 

Grindhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
359
Reaktionspunkte
95
Mir soll´s recht sein. Neue Marken sind mMn immer spannender als immer wieder der gleiche alte Käse. Das letzte Gears lag eh weit unterm Durchschnitt.
 

Manny-Moe-and-Jack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
478
Reaktionspunkte
243
Ich werde mir zwar die ONE nicht kaufen, aber die Vorstellung eines richtig geilen Next-Gen Gears ist schon sehr verlockend...
Jedenfalls schade für alle Gears Fans, die sich vom Kauf der ONE nicht abschrecken lassen.
 

de Kaizer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.04.2009
Beiträge
636
Reaktionspunkte
71
Ich kanns nachvollziehen. Judgment war nicht gerade prickelnd, viele werden wohl keine Lust auf noch ein Prequel haben. Die Geschichte der Hauptteile ist eigentlich abgeschlossen und zudem soll der Exklusivdeal zwischen MS und Epic ja ausgelaufen sein.
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Meiner Meinung nach hätte man lieber ein neues Gears of War als ein neues Halo machen sollen. Gears of War hatte wenigstens sowas wie Flair und Atmsphäre, nicht zu reden vom Epic-Faktor.

Halo ist für mich immernoch "nur" ein modernes Unreal Tournament.
 

TrakLL

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.170
Reaktionspunkte
174
ich liebe zwar Gears of War aber nach Teil 3 war die Luft raus, weswegen ich mir auch lieber neue Serien wünsche, zumal Gears of War nicht wie Super Mario oder Zelda enden soll, die über die letzten zwei Jahrzehnte hinweg unzählige Fortsetzungen spendiert bekamen.
 

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.535
Reaktionspunkte
1.389
... Wobei diese beiden nicht den enormen Abbau an Spielspaß zu beklagen hatten wie andere Serien.
Allerdings finde ich es gut eine Serie nicht zu publizieren bis es so schlecht ist das man sich schähmen muss es zu spielen.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Bei mir rückt die Xbox One immer mehr in die Ferne, so lange es Gears of War auch tut. Ich kann zwar auf die Xbox One verzichten, aber nicht auf Gears of War.
People can fly waren sowieso unfähig das Epic-Feeling gut umzusetzen.

Naja du musst aber auch ehlich zugeben, dass die Luft so ein wenig raus ist aus der Serie.
Ich habe Judgement noch nict gezockt, ber die Stimmen nach Veränderungen im Gameplay, waren ja schon diversen Reviews laut.
Wenn ich es mir irgendwann mal zu Gemüte führe, word es mir sicherlich Spaß machen, wie auch die vorherigen teile, aber schon in Gears 3 dachte ich mir schon, ja geil, aber ein bisschen neues wäre nicht schlecht, um die Serie auf ein neues Level zu hiefen.
Eine Auszeit halte ich da erstmal für angebracht.
 
Oben Unten