Xbox Series S: Keine Unterstützung für Xbox-One-X-Features

Johannes Gehrling

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2016
Beiträge
1.262
Reaktionspunkte
2
Jetzt ist Deine Meinung zu Xbox Series S: Keine Unterstützung für Xbox-One-X-Features gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Xbox Series S: Keine Unterstützung für Xbox-One-X-Features
 
Laut diesem Artikel scheint die ONE-X ja doch stärker zu sein als die XSS, ich komme da nicht mehr mit. :huh:
 
Du musst es anders sehen. Series S ist nicht auf 4k ausgelegt. Deswegen bekommt sie auch nicht die 4k Enhanced Patches der One X. Die Series S nutzt die "normale" One Version der Spiele und bringt eigene Verbesserungen mit sich. HDR, höhere Framerate, schnellere Ladezeiten. Wer 4k haben will, der sollte sich die Series X kaufen.
 
Ich find die Namenswahl so dämlich…
XBOX ONE
XBOX ONE S
XBOX ONE X
XBOX SERIES X
XBOX SERIES S

Ich mein… Ich Blick das, wer aber sonst noch? ^^
Wenn man die Begriffe oben ein bisschen durcheinander würfelt…

XBOX ONE S
XBOX SERIES X
XBOX ONE X
XBOX SERIES S
XBOX ONE

Blick als DAU mal was neuer ist… ^^
Beim Artikel musste ich mich heute früh echt anstrengen um mit zu kommen… Ich mag halb geschlafen haben, aber trotzdem…
 

Lustig, aber der Vergleich passt nicht komplett.

Bei Samsung Smartphones erkennt man die Hardware und Leistungs Generation anhand der hochzählenden Zahl, was schon immer die einfachste und sinnvollste Dar- und Klarstellung dafür ist.
Bei der Xbox ist das nicht der Fall und war es auch noch nie. Das war auch nie ein großes "Problem", da man die alte Gen immer direkt gekillt hat, was diesmal nicht der Fall ist.
Der Einwand von Day ist also berechtigt. Man kann hier definitiv durcheinander kommen. Erst recht Personen die sich nicht, nicht genug mit der Materie befassen. Und diese Personen kaufen dann die falsche Xbox und bekommen dann ein Jahr später nicht mehr alle Games, was schon ärgerlich sein kann.

Bei Smartphones allgemein ist das in der Tat aber noch weitaus schlimmer und verwirrender.

Ein klare Darstellung fände ich für die Allgemeinheit auch besser, aber ist jetzt nun mal so. Ich komme damit zurecht, aber definitiv nicht jeder.
 
Man könnte sicher eindeutigere Bezeichnungen finden. Aber mal 2 Minuten googeln wenn man nicht weiß was die aktuelle Konsole ist oder wo der Unterschied zwischen S und X ist sollte ja auch für jeden machbar sein.
Wenn man blind in den Laden rennt und einfach irgendwas kauft dann ist man auch selbst schuld wenn es dann das falsche ist.
 
Komischerweise sind die meisten Leute ja nicht verwirrt. Hier machen sich halt einige Sorgen, dass andere Leute verwirrt sein könnten. Das ist doch sehr rücksichtsvoll. Ob es diese Verwirrten überhaupt gibt, ist doch egal.
 
Komischerweise sind die meisten Leute ja nicht verwirrt. Hier machen sich halt einige Sorgen, dass andere Leute verwirrt sein könnten. Das ist doch sehr rücksichtsvoll. Ob es diese Verwirrten überhaupt gibt, ist doch egal.
Naja, eine Verwirrung wäre bei den Xbox-Namen nicht verwunderlich. Bei der PlayStation gibts halt 1 bis 5, das checkt jeder (das mit der PS4 Pro ist auch noch allgemeinverständlicher als eine "One X" oder "One S"). Marketingtechnisch geschickte Namensgebung ist das bei der Xbox nun wirklich nicht.
 
Klar, 1-2-3-usw ist einfacher. Was mich aber bei der PlayStation viel mehr nervt ist, dass teilweise essentielle Features wie zum Beispiel die Ps2 AWK der Ps3 oder eben zum Teil erheblich leisere Lüfter einfach so als Hardwarerevision gekommen sind. Da muss man schon sehr genau auf die Seriennummer achten, um sich nicht zu vergreifen. Sowas gab‘s bei der Xbox mMn nicht. Da gab‘s auch mal nen Dieshrink, der hat aber hauptsächlich den Stromverbrauch und die Herstellungskosten reduziert.
 
Sowas gab‘s bei der Xbox mMn nicht. Da gab‘s auch mal nen Dieshrink, der hat aber hauptsächlich den Stromverbrauch und die Herstellungskosten reduziert.

Wieviele Revisionen gabs von der 360 Fat? Xenon, Zypher, Falcon, Jasper und glaube noch eine. Die ersten noch sehr anfällig gegen RRoD. Jasper dann nicht mehr so sehr.
Da musste man auch schon etwas aufpassen. Bzw. weiß ich gar nicht mehr ob man das von außen überhaupt erkennen konnte.
Aber ich schätze mit solchen Details kann der Otto Normalverbraucher eh nichts anfangen. Der kauft das Modell das es grade gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es gab schon mehrere Revisionen aber bis auf die von dir genannten defekten Konsolen mit RROD gab‘s eigentlich keine grossen Unterschiede. Bei der Ps4 Pro kann man ja heute noch Glück oder Pech haben, je nachdem welchen Karton man greift.
 
Verschiedene Laufwerke gabs bei der 360 auch. Das war auch ein Glücksspiel wenn man da ein bestimmtes haben wollte.
Wie es aktuell bei der PS4 ist weiß ich nicht. Meine Day One PS4Pro ist meistens leise. Wenn sie hoch dreht wird es eh vom Spielesound übertönt.
Aber mit Kühlung hat Sony ja schon immer Probleme. Da gabs schon bei der PS2 laute und leise Konsolen des gleichen Modells.
 
Von der 360 hatte ich erst ne weiße und dann ne schwarze Slim. Da war das Laufwerk leiser aber irgendwie sah man der Konsole auch an, dass es ne überarbeitete Version war. Denke Xbox tut sich irgendwie schwer, weil sie nicht die gleiche Benennung wie Sony machen wollen. Die Nomenklatur mit X und S finde ich eigentlich nicht so schlecht. Da hat man ja die Bezeichnung aus der Vorgängergeneration übernommen. Das finde ich schon ok. Wenn man jetzt die Xbox One Generation hinter sich lässt, hat man noch die zwei Modelle.
 
Die Namensgebung ist einfach Mist. Wenn sie wenigstens mit Xbox two S/X weitergemacht hätten. Dies wäre sicherlich einfacher gewesen, marketingtechnisch jedoch eher unglücklich. Zumal das "ONE" der Current Gen ja eher auf das "eine (Multimedia-) Gerät für alles" im Wohnzimmer bezogen war (wir erinnern uns: TV, TV, TV.... noch mehr TV, ein bisschen Videogames und sogar Dog). Die hätten von Anfang an mit der Nummerierung normal verfahren sollen oder Namen a la Nintendo/Sega vergeben sollen. So ist es einfach schlecht. Aber MS wollte Sony mit der Nummerierung seinerzeit nicht hinterherhängen, da es Menschen gibt, die denken eine PS3 sei einer Xbox 2 (X360) eine Generation voraus, da es ja eine Zahl höher ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Für die einen ist es Mist, weil sie sich anscheinend nicht selbst zu helfen wissen. Sie sind wohl nicht fähig dazu, sich im Laden ( bei dem MM Angestellten z.b.) oder über Google Informationen zu beschaffen. Ist ja erschreckend. Komischerweise schaffen es diese Leute aber, sich über andere Elektrogeräte beim Angestellten im Laden oder Google zu informieren.:lol:
 
Komischerweise sind die Leute aber nur bei der Xbox verwirrt. Ist ja ganz seltsam.

Komischerweise sind die meisten Leute ja nicht verwirrt. Hier machen sich halt einige Sorgen, dass andere Leute verwirrt sein könnten. Das ist doch sehr rücksichtsvoll. Ob es diese Verwirrten überhaupt gibt, ist doch egal.

WOW. :huh:

Was für Reaktionen auf eine ganz normale, verständliche und nachvollziehbare Meinungsäußerung.
Geht das nicht mehr anders?!

Das es auch besser geht zeigen zum Glück darauf folgende Kommentare.
 
Zurück