1. #1
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard Alec Baldwin rät Fans vom eigenen Film ab

    Mal eine lustige Meldung.
    Los Angeles - Der Schauspieler rufe dazu auf, den Film ("Shortcut To Happiness"] zu boykottieren, berichtet der Internetdienst "imdb.com". Dabei hat der 49-Jährige nicht nur Regie geführt und den Streifen produziert, sondern neben Anthony Hopkins, Jennifer Love Hewitt und Dan Aykroyd auch eine der Hauptrollen übernommen.
    Der Film war 2001 unter dem Titel "The Devil And Daniel Webster" produziert und seinerzeit von den Studiobossen für einen Vertrieb abgelehnt worden. Baldwins Wut kocht deshalb so hoch, weil der Film nun nicht nur unter anderem Titel auf den Markt kommt, sondern im Nachspann auch sein Name durch das Pseudonym Harry Kirkpatrick ersetzt wurde.
    Der Spielfilm soll morgen in den amerikanischen Kinos starten.
    Quelle: Spiegel.de
    Erst wird der Film vom Studio abgelehnt , dann erst nach 6 Jahren (!) unter neuen Titel rausgebracht. Klingt nicht sehr vertrauenserweckend.

  2. #2
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    35
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Ich kann mich an den alten Titel des Films noch erinnern, da ich in Jennifer Love Hewitts Filmographie diesen Titel damals schon gelesen habe! Hatte dann aber nie wieder was davon gehört! Jetzt weiß ich auch endlich warum!
    Scheint ja dann wirklich nicht der Hit zu sein!
    Und das Alec Baldwin aus Wut zum Studio seinen eigenen Film boykottiert, finde ich krass! Aber sein Pseudonym ist vom Studio wirklich zum hassen gewählt worden!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

  3. #3
    Themenstarter
    Avatar von gelini71
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    1.828
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von SAB
    Aber sein Pseudonym ist vom Studio wirklich zum hassen gewählt worden!
    Ich finde Harry Kirkpatrick irgendwie cool - wenn ich Pornodarsteller wäre

  4. #4
    SAB
    SAB ist offline
    Avatar von SAB
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    35
    Beiträge
    2.987
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von gelini71
    Ich finde Harry Kirkpatrick irgendwie cool - wenn ich Pornodarsteller wäre
    Klar, das Pseudonym kommt immer auf die Branche an!
    War vor kurzem bei "Emergency Room" so ein Spaß----Der Porno-Name setze sich aus dem Namen deines Haustieres und dem Mädchenname deiner Mutter zusammen!
    "Lache und die ganze Welt lacht mit Dir. Weine und Du weinst allein."
    - Oh Dae-su (Oldboy)
    Meine DVD-Sammlung ///DVDs zu verkaufen...

  5. #5
    Gelöscht
    Avatar von AmrasSeregorn
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Ort
    far, far away
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Zitat Zitat von gelini71
    Ich finde Harry Kirkpatrick irgendwie cool - wenn ich Pornodarsteller wäre


    Jetzt in ihrer Videothek:

    Harry Kirkpatrick VII - Der grinsende Gummibär und ... (ich glaube den Rest zensiere ich mal lieber)

  6. #6

    Mitglied seit
    15.08.2007
    Beiträge
    127

    Cool

    Hey Leute,

    jetzt mal ganz ehrlich, Alec Baldwin wird als Schauspieler, meiner Meinung nach, völlig überbewertet. Hab noch keinen Film mit Ihm gesehen, der mich vom Hocker gehauen hätte. Und wenn er sie noch selbst produziert oder Regie führt, kommt bestimmt auch nicht viel mehr als heiße Luft bei raus. Also laßt ihn den Film ruhig boykottieren - den will doch eh keiner sehen. Ich glaube vielmehr, da es um Baldwin in letzter Zeit sehr ruhig geworden ist, möchte er sich mal wieder ein bisschen ins Rampenlicht rücken. Vielleicht geht ihm ja langsam die Kohle aus, wer weiß das schon.

    Sheldon

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •