1. #1
    Avatar von SirDaniel
    Mitglied seit
    19.08.2006
    Ort
    Schweiz
    Alter
    36
    Beiträge
    251
    Blog-Einträge
    44

    Böse Reciever von Philips kaputt - Tipps für Neuanschaffung?

    Meine Heimkino-Pechsträne nimmt langsam Epische Ausmasse an, dass ist echt nicht mehr schön.

    Vor etwa einem Jahr wurde bei mir eingebrochen, worauf man unter anderem meinen erst etwa 2 Monate alten Beamer (ein Panasonic PTAE700) mitlaufen liess, und zu allem übel zahlte das die Versicherung aufgrund einiger "ungereimtheiten" bzgl meiner Wohnsituation nicht (DIE SCHWEINE!)

    Nun gut, ein paar Monate später hab ich mir dann halt wohl oder übel Ersatz besorgt (ein PTAE900 ), der sich dann, nach etwa 15h laufzeit, nur noch ein weisses bild anzeigend, verabschiedet hat.

    Während ich das ding zur Reparatur eingeschickt hatte, schlägt bei unserm Haus ein Blitz ein, worauf mein TV den Geist aufgibt (was im grunde nicht so schlimm ist, da der eh schon alt und schrottig war). Nun steh ich also da ohne irgendwas um Fernsehen, zocken oder geschweige denn DVDs sehen zu können....

    Nach einer mir unendlich lange vorkommenden Zeit, kommt dann der Beamer aus der Reparatur zurück, ich steck ihn ein alles funktioniert. Grosse Freude macht sich breit, also erstmal PS2 angeschlossen, Receiver angestellt, und was hör ich da? NICHTS! 2 Tage zuvor hab ich auf dem Ding via PC noch einwandfrei Musik gehört, nun brummelt nur noch der Subwoofer vor sich hin, sämtliche 5 Satelliten bleiben Stumm, auch nach längerem Herumkaspern an den Anschlüssen verschwindet das Problem nicht. Über den Kopfhöhrer hör ich den Ton jedoch noch einwandfrei...

    Hat irgend einer ne Ahnung, was da das Problem sein könnte? Beim Receiver handelt es sich um einen Philips FR 994, der auch schon einige Jährchen aufm buckel hat und den ich sowieso ersetzten wollte, aber warum gerade jetzt??

    Ansonsten - kann mir irgendjemand einen Brauchbaren Ersatz empfehlen? Ich denke da so an einen Preisrahmen von 1300€, was kriegt man denn heutzutage für sowas?
    "strange women lying in ponds distributing swords is no basis for a system of government"

  2. #2
    SFI
    SFI ist offline
    Gelöscht

    Mitglied seit
    19.08.2006
    Beiträge
    953

    Standard

    Also das hört sich nach defekten Endstufen an, aber sicher sagen kann man das nicht. Für dein Budget bekommt man einige dicke Schlachtschiffe wie den

    Denon AVR 2807/3806
    Yamaha RXV 1600/2600 -> da kommen bald die Nachfolger
    Marantz SR 8500 (aktuell als Auslaufmodell für 999 EUR)


    um mal einige zu nennen.

  3. #3
    Avatar von fuechti
    Mitglied seit
    22.08.2006
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von SFI
    Also das hört sich nach defekten Endstufen an, aber sicher sagen kann man das nicht. Für dein Budget bekommt man einige dicke Schlachtschiffe wie den

    Denon AVR 2807/3806
    Yamaha RXV 1600/2600 -> da kommen bald die Nachfolger
    Marantz SR 8500 (aktuell als Auslaufmodell für 999 EUR)


    um mal einige zu nennen.
    Ich kann Dir die neuen Teile von Pioneer empfehlen. Man sollte sich diese aber erstmal im Einsatz anhören! Am Besten bei Dir zuhause!!!!! Es gibt Händler (NICHT SATURN ETC.) die machen das......

  4. #4
    Avatar von the_dome
    Mitglied seit
    28.08.2006
    Beiträge
    5

    Standard

    Also ich würde mir mal den Onkyo TX-SR 803E anhören. Ich hab den bei Saturn im Studio gegen Yamaha RX-V 1600 und Denon AVR 2807 an einem Canton Ergo-Set gehört und war echt positiv überrascht. Mein Kumpel hat den dann auch gleich für 800€ mitgenommen. Ist natürlich auch immer Geschmackssache. Auf jeden Fall klang es zu Hause an einem Ergo 7.1-Set einfach nur traumhaft luftig und genug Leistung hat der sowieso genug(Im Stereo-Modus mit zwei Ergo 122 ging aber mal so richtig die Post ab). Im Inet gibt's den schon ab ~630€.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •