Aktuelle Regeländerung

Sebpinio

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2008
Beiträge
588
Reaktionspunkte
41
was ist eigentlich...

eine Beleidigung?
Die neuen Regeln sind ja schön und gut, aber mich würde eher interessieren was hier als Beleidigung angesehen wird. Mir scheint es, dass sich hier unheimlich viel Mühe gegeben wird andere zu kränken und zwar möglichst auf eine Art und Weise, dass es von den Mods nicht als Beleidigung ausgelegt werden kann. Wenn jetzt einer schreibt etwas ist armselig finde ich das schon kränkend - besonders wenn es so gemeint war. In so einem Fall wird dann wahrscheinlich argumentiert, dass man ja keine Person armselig genannt hat, sondern nur was diese gesagt hat, und so weiter - aber das ist für mich Haarspalterei wir sind hier doch kein Juristenforum. Wenn hier weiter von den betreffenden Personen daran gefeilt wird, wie man möglichst unverfänglich anderen Personen den Aufenthalt hier unangenehm machen kann, dann nutzt meiner Meinung nach keine Regel etwas, dann wird es hier einfach nur unangenehm werden.

Wollte ich nur mal dazu sagen

Glück auf
Seb

PS.: was ist eigentlich wenn hier einer Tourette hat, gibt es dann für den mehr Verwarnungen bevor er gebannt wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr. Kratos666

Gast
eine Beleidigung?
Die neuen Regeln sind ja schön und gut, aber mich würde eher interessieren was hier als Beleidigung angesehen wird. Mir scheint es, dass sich hier unheimlich viel Mühe gegeben wird andere zu kränken und zwar möglichst auf eine Art und Weise, dass es von den Mods nicht als Beleidigung ausgelegt werden kann.
"Du dämliche Sau kotzt mich an, verpiss Dich und halt einfach Dein Maul" ist zB eine Beleidigung die zwingend geahndet wird und dies wäre auch eine für alle Leute klar zu erkennende Beleidigung.
Und "versteckte" Beleidigungen sind hingegen viel schwerer als solche zu erkennen, ist aber auch erstmal zweitens, denn es gibt für beide Fälle den "melde Button" damit wird jeder Fall individuell von der Moderation geprüft.

Wenn jetzt einer schreibt etwas ist armselig finde ich das schon kränkend.
Ein Problem unserer Gesellschaft ist es, dass viele Leute immer wieder aus Mücken Elefanten machen.
Wenn Jemand einen anderen schreibt das er armselig ist, dann ist das nicht zwangsläufig eine beleidigende Äußerung, denn dieses Wort hat extrem viele Bedeutungen
Außerdem kann man im Grunde fast alles als Beleidigung auslegen wenn man seinen Gegenüber eins auswischen will.

PS.: was ist eigentlich wenn hier einer Tourette hat, gibt es dann für den mehr Verwarnungen bevor er gebannt wird?
Wenn einer Tourette hat dann kann es durchaus vorkommen das er auch Schimpfworte schreibt ohne das er das selber mitbekommt.
Kenne da selber jemanden dem es so ergeht.
Wenn das jemand hat dann beleidigt er niemanden mit Absicht damit zumal diese Ticks nur zufällig in Posts auftauchen würden.
Der Gegenüber würde sich dann Fragen warum derjenige zB schreibt... Skyrim ist ein geiles Spiel die Scheisse Grafik ist super...So in der Art würde das aussehen.
Ich glaube einfach das Du versuchst das ganze ins Lächerliche zu ziehen, daher geh ich da jetzt nicht weiter drauf ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebpinio

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.06.2008
Beiträge
588
Reaktionspunkte
41
Grundsätzlich möchte ich sagen, dass es bei meinem Post nicht um mich geht, da ich mir nicht vorstellen kann, was mich hier kränken würde. Dabei wäre es mir glaube ich auch egal ob einer meine Beiträge armselig fände oder ob man mich eine dumme Sau nennen würde. Genau genommen finde ich, dass ist ein wenig so als würden Kinder mit Playmobil spielen und die würden sich streiten, weil das Männchen des einen, das des anderen beleidigte (was bestimmt ab und an vorkommt;)). Auch finde ich es grob unsportlich sich über den Bann eines anderen zu freuen oder diesen gar zu fordern (das ist ja wie beim Fußball eine Karte zu fordern - was dann ja selbst eine Karte mit sich zieht). Allerdings will ich mich bei dieser Äußerung nicht zu weit aus dem Fenster lehnen da ich nicht weiß, was hier schon alles abgelaufen ist - es gibt mit Sicherheit Vorgänge die einen Bann rechtfertigen könnten.

Trotzdem sollte man an dieser Stelle auch mal die Subjektivität über die Objektivität stellen dürfen, denn Kommunikation ist nicht in erster Linie was gesendet wird, sondern was ankommt und ich habe das Gefühl, dass es hier mehrere Leute gibt, die es darauf anlegen ihrem Gegenüber ein unangenehmes Gefühl zu vermitteln. Dies sind dann objektiv gesehen keine Beleidigungen, kränken die betreffende Person aber trotzdem - wieso kann man dann in so einem Fall nicht einfach mal ablassen.

@Kratos:
Dein Gefühl täuscht Dich nicht, ich wollte mich tatsächlich lustig machen - jetzt hast Du (mindestens) zwei Möglichkeiten:
a) Du nimmst an, ich möchte mich über am Tourette-Symndrom erkrankte lustig machen (oder sogar persönlich über Deinen bekannten).
b) ich wollte zum Ausdruck bringen, dass hier aus einer Mücke ein Elefant gemacht wird.
Ich unterlege dies jetzt mal nicht mit Smileys um es schwerer zu machen.

@Kratos 2:
Ich habe die Schreibweise für Tourette in meinem Post geändert :obitte ändere sie auch in dem Zitat;) - besten Dank Kratos

Glück auf
Seb
 
Zuletzt bearbeitet:

d.night

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.11.2008
Beiträge
11.928
Reaktionspunkte
77
@Beleidigungen: Da hab ich eine andere Meinung als Kratos. Überraschung. ^^
Vielleicht sollte man dazu aber einen eigenen Thread aufmachen.

@Topic: Regeländerung ist gut. :D
 

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Das stimmt so nicht:
alle Mods eine E-Mail mit einem Link auf den Beitrag
Afaik bekommen nur die Mods und Redis eine Mail, die in diesem Forum als Moderator eingetragen sind (wer eingetragen ist, sieht man rechts unten am Ende der Seite in so einer Box).
 

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Sag ich doch! Immer diese Alt-Mods, die es besser wissen :ugly:
 
  • Like
Reaktionen: day
Oben Unten