"Cars": Limited Steelbox Edition!


Kann die bei Amazon Nicht bestellen:autsch: .. Amazon sagt mir immer das hier..:motz: "Tut uns Leid!
In unserem System ist ein interner Fehler aufgetreten. Wir haben das Problem aufgezeichnet und werden es in Kürze untersuchen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.auf der Amazon.de-Homepage.":motz:

Habt ihr auch das Problem... Versuche es schon seit ein paar Tgen immer wieder diese Antwort von Amazon......:confused:
 
Jason X schrieb:

Kann die bei Amazon Nicht bestellen:autsch: .. Amazon sagt mir immer das hier..:motz: "Tut uns Leid!
In unserem System ist ein interner Fehler aufgetreten. Wir haben das Problem aufgezeichnet und werden es in Kürze untersuchen. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.auf der Amazon.de-Homepage.":motz:

Habt ihr auch das Problem... Versuche es schon seit ein paar Tgen immer wieder diese Antwort von Amazon......:confused:
Hmm, konnte ich am 14.12. ohne Probleme bestellen.
 
Fühle mich ein wenig verar...

Wildstyle schrieb:
Cars erscheint am 11.01.2007 in einem, auf 4000 Stk. limitierten Steelbook


und 3999 sind jetzt noch erhältlich.. ;)


Gruss


Tja,wenn das denn wirklich so wäre.Habe mir am heutigen Montag das "gute Stück" vom Saturn Dortmund mitgenommen.Für sagenhafte 27.99€.

Bin aber insgesamt ziemlich sauer.Nicht nur wegen dieses Preises! ( Mache ich auch nur noch äußerst selten,mir eine DVD am Erstverkaufstag zu kaufen.Bei Disneys/Pixar mache ich aber in der Regel eine Ausnahme wegen deren Veröffentlichungspolitik).

Das DVD Vision Heft 01/2007 suggerierte ja hinten auf dem Vorschau-Bild,dass es sich eher um eine Tin Box handelt.Das Bild von Amazon sieht ja genauso aus!

Jetzt ist es doch nur ein normales Steelbook geworden.Und der Text in der Vision war ja wohl auch etwas daneben!Zum Weihnachtsgeschäft erscheint Cars.Hä? Wir haben heute den 15.01.!Oder meinen die das diesjährige Weihnachtsgeschäft?

Jo-dann ist es mehr als rechtzeitig.

Auch von einer ( an anderer Stelle,nicht in der Vision ) erwähnten Limitierung ist wohl keine Rede mehr.Habe jedenfalls nichts im spärlich ausgestatteten SB gefunden.

Das die Farbe des SB nicht knallrot ist,habe ich ja gewusst;bin aber insgesamt dann doch enttäuscht.Dieses Weinrot mit "Sprenklern" drin,die wohl Lackkratzer suggerieren sollen,ist nicht so mein Fall.Na,wenigstens ist der Film besser.Und darum geht es - zumindest mir - als Erstes!

Auf der Innenseite des SB sind links alle Hauptakteure abgebildet,auf der Seite wo die DVD liegt nur das gleiche "doofe" Rot wie auf der Aussenseite.

Übrigens sahen alle SBs so aus.Nicht dass einer denkt ich hätte einen Fehlgriff getan.

Auf jeden Fall bekommt Ihr noch ein sagenhaftes Handygame ( Demo ),Wallpaper und Screensaver dazu dazu. Natürlich nur über eine kostenpflichtige Nummer.
Wer´s braucht....

Für mich die zweite Enttäuschung von Buena Vista nach der missglückten Sin City Box!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habs heute bei amazon für 26,99€ bestellt. Die TPG Seite hat schon einen niedrigeren Preis von19,99€ bei Karstadt angegeben. Werde es gleich beantragen sobald die DVD versendet wurde. Für einen Pixar im Steelbook ist ein guter Preis.
 
Kinomensch schrieb:
Tja,wenn das denn wirklich so wäre.Habe mir am heutigen Montag das "gute Stück" vom Saturn Dortmund mitgenommen.Für sagenhafte 27.99€.

Es tut mir ja furchbar leid, das du mit ausgesetzter Pistole zu einem Kauf für den Preis gezwugen wurdest ...:autsch:

Bin aber insgesamt ziemlich sauer.Nicht nur wegen dieses Preises! ( Mache ich auch nur noch äußerst selten,mir eine DVD am Erstverkaufstag zu kaufen.Bei Disneys/Pixar mache ich aber in der Regel eine Ausnahme wegen deren Veröffentlichungspolitik).

Das DVD Vision Heft 01/2007 suggerierte ja hinten auf dem Vorschau-Bild,dass es sich eher um eine Tin Box handelt.Das Bild von Amazon sieht ja genauso aus!

Die DVD Vision und auch amazon haben dir nichts suggeriert, sondern das von Buena Vista gelieferte Bildmaterial verwendet...

Jetzt ist es doch nur ein normales Steelbook geworden.

Hast es doch vor dem Bezahlen in der Hand gehabt, war also auch hinter der Folie als Steelbook zu erkennen. Warum hast du dann gekauft, wenn dir "normale" Steelbooks so zu wider sind :confused:

Und der Text in der Vision war ja wohl auch etwas daneben!Zum Weihnachtsgeschäft erscheint Cars.Hä? Wir haben heute den 15.01.!Oder meinen die das diesjährige Weihnachtsgeschäft?

Ich denke diese Textauszug bezog sich eher auf die in Heft Nr. 01/07 getestete Australien DVD.
Denn diese sowie die Code 1 waren zum dem Zeitpunkt schon auf dem Markt (vor Weihnachten)

Jo-dann ist es mehr als rechtzeitig.

Auch von einer ( an anderer Stelle,nicht in der Vision ) erwähnten Limitierung ist wohl keine Rede mehr.Habe jedenfalls nichts im spärlich ausgestatteten SB gefunden.

eine Limitierung muß nicht immer zwangsläufig irgendwo angegeben sein.
Eine DVD kann dennoch limitiert sein. ;)
Das die Farbe des SB nicht knallrot ist,habe ich ja gewusst;bin aber insgesamt dann doch enttäuscht.Dieses Weinrot mit "Sprenklern" drin,die wohl Lackkratzer suggerieren sollen,ist nicht so mein Fall.Na,wenigstens ist der Film besser.Und darum geht es - zumindest mir - als Erstes!

Auf der Innenseite des SB sind links alle Hauptakteure abgebildet,auf der Seite wo die DVD liegt nur das gleiche "doofe" Rot wie auf der Aussenseite.

Übrigens sahen alle SBs so aus.Nicht dass einer denkt ich hätte einen Fehlgriff getan.

Auf jeden Fall bekommt Ihr noch ein sagenhaftes Handygame ( Demo ),Wallpaper und Screensaver dazu dazu. Natürlich nur über eine kostenpflichtige Nummer.
Wer´s braucht....

Für mich die zweite Enttäuschung von Buena Vista nach der missglückten Sin City Box!
 
Punisher schrieb:
Ich habs heute bei amazon für 26,99€ bestellt. Die TPG Seite hat schon einen niedrigeren Preis von19,99€ bei Karstadt angegeben. Werde es gleich beantragen sobald die DVD versendet wurde. Für einen Pixar im Steelbook ist ein guter Preis.

Auf welcher TPG Seite steht denn der Preis von 19,99€? Auf dvdtiefpreise.de hab ich nix gefunden. Hab mir die DVD nämlich auch grad bei amazon bestellt :)
 
Hallo zusammen !!!
Hatte mal bei Buena Vista wegen der Limitierung von Cars nachgefragt.
Habe heute folgende mail erhalten :


Liebe Claudia,

vielen Dank für Ihr Schreiben und Ihr Interesse an unseren Filmen.

Das Steelbook zu "Cars" wird in einer limitierten Anzahl veröffentlicht. Eine genaue Zahl können wir Ihnen in diesem Fall jedoch leider nicht nennen. Es tut uns sehr leid, dass wir Ihnen hierzu keine näheren Auskünfte geben können.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude mit unseren Produkten und verbleiben

mit herzlichen Grüßen
Ihr Team von Walt Disney Home Entertainment
 
laluna307 schrieb:
Eine genaue Zahl können wir Ihnen in diesem Fall jedoch leider nicht nennen. Ihr Team von Walt Disney Home Entertainment

Ja warum können sie die Zahl nicht nennen?
Können sie nicht zählen?
Wissen sie es selbst nicht?
Oder wollen sie die Zahl nicht nennen?
Warum so ein großes Geheimnis um eine Limitierung?
Wenn man schon limitiert, sollte man sagen, wie hoch die Limitierung ist.
Das ist man dem zahlenden Kunde schuldig.
 
Es tut mir ja furchbar leid, das du mit ausgesetzter Pistole zu einem Kauf für den Preis gezwugen wurdest ...:autsch:

Habe ich ja gar nicht behauptet!Weiter unten habe ich doch geschrieben,warum ich es mir (trotzdem) mitgenommen habe!


Die DVD Vision und auch amazon haben dir nichts suggeriert, sondern das von Buena Vista gelieferte Bildmaterial verwendet...

Woher soll ich denn wissen,wer wem welche Bilder liefert?Es gibt zig Agenturen,die die Verleiher bedienen.Außerdem ist Deine Argumentation etwas fadenscheinig.Wenn man zu einem Artikel ein Foto veröffentlicht,kann man vom Leser ja wohl nicht erwarten,dass er auch noch selber recherchiert,ob das denn nun die richtige bzw. korrekte Abbildung ist?!



Hast es doch vor dem Bezahlen in der Hand gehabt, war also auch hinter der Folie als Steelbook zu erkennen. Warum hast du dann gekauft, wenn dir "normale" Steelbooks so zu wider sind :confused:

Auch das habe ich überhaupt nicht behauptet!Ich fürchte,Du überinterpretierst meine Aussagen !!



Ich denke diese Textauszug bezog sich eher auf die in Heft Nr. 01/07 getestete Australien DVD.
Denn diese sowie die Code 1 waren zum dem Zeitpunkt schon auf dem Markt (vor Weihnachten)

Das stimmt wohl.Ist aber trotzdem etwas unglücklich formuliert.



eine Limitierung muß nicht immer zwangsläufig irgendwo angegeben sein.
Eine DVD kann dennoch limitiert sein. ;)

Genau! Siehe weiter oben im Thread. ;)
 
Kinomensch schrieb:
Das DVD Vision Heft 01/2007 suggerierte ja hinten auf dem Vorschau-Bild,dass es sich eher um eine Tin Box handelt.Das Bild von Amazon sieht ja genauso aus! Jetzt ist es doch nur ein normales Steelbook geworden.

Bei Amazon war der Titel von Anfang an mit "Steelbook" angegeben auch wenn das Bild eine mögliche Tinbox angezeigt hat. Stand in Klammer gleich hinter "Cars". Somit verstehe ich die Aufregung nicht ganz :confused:
 
Punisher schrieb:
Auf dieser TPG Seite ist es: http://www.dvd-center.de/lift.asp?url=http%3A//www.dvd-center.de/main/upcoming/new_tiefpreis_overview.asp

Hmm, sollte es gewährt werden hole ich mir gleich Snakes on a Plane auch :D

Der Preis von 19,99€ ist übrigens schon als Fake geoutet. Bei Cinefacts hat sich mal wieder jemand den Spaß gemacht und in dem entsprechenden Karstadt angerufen. Preis: 27,95€!

In der Aachener Müller-Filiale soll das Steel allerdings ab Donnerstag für 22,99€ über die Theke gehen.
 
nix für ungut
die Visions hat aber ganz klar geschrieben das es mit Cars und Weihnachtsgeschäft nichts wird.

ansonsten
hätte ich das Teil in der Hand gehabt wäre es bei mir auch bis zur Kasse nicht mehr aus der Hand gekommen. So aber warte ich noch was ab....
 
Tom schrieb:
Bei Amazon war der Titel von Anfang an mit "Steelbook" angegeben auch wenn das Bild eine mögliche Tinbox angezeigt hat. Stand in Klammer gleich hinter "Cars". Somit verstehe ich die Aufregung nicht ganz :confused:

Es gibt ja noch einige 100.000 Amazon-Besucher,die dieses Bild sehen und keine so großen DVD Freaks sind wie wir.
Und das Du Dich / man sich aufreg(s)t,wollte ich natürlich in keinster Weise. :)

Ich habe doch lediglich geschrieben,dass ich mich geärgert habe...
 
Meins ist heute gekommen, also für einen Pixar film ist echt wenig Bonus drauf (ich wußte es schon vorher). Als ich die DVD so ganz alleine im Steelbook sah, war mein erster Gedanke: keine Sorge Hauptfilm DVD, die Bonusscheibe wird im HD oder Blue Ray Version liegen.
 
Da ist eins der edelsten Steelbooks das ich je gesehen habe. Es ist echt sehr schön. Aber der Preis ist echt heftig eben Disney/Pixar. Kann in erst am 30 Januar sehen wenn meine Frau geburtstag hat oder mal sehen ich halte es kaum aus.

Grüße Chisum

 
mein SB ist auch da,sehr sehr schöne optik,aber leider eins dieser "glatten" SBs,ich mag die rauen etwas lieber ,da sieht man nicht jeden fignerabdruck drauf
 
Grauenvolle Synchro

Also gegen die Steelbooks habe ich nichts, auch wenn mir eine Tinbox mit echter Limitierung wie vielen hier lieber gewesen wäre. Aber im Endeffekt ist jede DVD irgendwann limitiert, nämlich dann, wenn sie OOP geht.

Aber was mich, neben den bei Pixar ungewohnt geringen Extras, am meisten am Film stört ist die deutsche Synchro. Zwar machen die meisten Hauptsprecher ihre Rolle sehr gut, aber die zwei Kommentatoren und Niki Lauda am Anfang des Filmes hätten mich fast dazu gebracht, gleich wieder abzuschalten. Das ist ja grauenvoll und vermiest einem den eigentlich recht guten Film. Ich bin zwar ein Fan von Niki Lauda, aber was er da abliefert ist ja so was von fad vom Text abgelesen, da wäre eine Nobody-Profi-Stimme weit besser gewesen.
 
DVD defekt

Da hab ich mal wieder Pech gehabt. Bei meiner DVD (Steelbook), die ich von Amazon bekommen habe, gibt es Bildprobleme ab 12.35. Es löst sich dauernd in Pixel auf, bleibt teilweise sekundenlang stehen und einmal springt es sogar eine Minute vor. :motz: Das geht bis ca. 15.00 so. Danach habe ich nur mal kapitelweise vorgezappt und dabei aber keine Fehler entdeckt.

Naja - werde ich morgen zurückschicken und mir dann für 22,99 bei Müller holen!

Hat sonst keiner Probleme mit seiner Scheibe?
 
B_Elanna schrieb:
Da hab ich mal wieder Pech gehabt. Bei meiner DVD (Steelbook), die ich von Amazon bekommen habe, gibt es Bildprobleme ab 12.35. Es löst sich dauernd in Pixel auf, bleibt teilweise sekundenlang stehen und einmal springt es sogar eine Minute vor. :motz: Das geht bis ca. 15.00 so. Danach habe ich nur mal kapitelweise vorgezappt und dabei aber keine Fehler entdeckt.
Hat sonst keiner Probleme mit seiner Scheibe?

hört sich an das sich um eine Verschmutzung der DVD sich handelt,hab ich auch schon öfters gehabt wenn ich mir DVD aus der Videothek ausgeliehen habe was man nicht so alles darauf findet.
Für diesen Fall habe ich mir ein Wässerchen gekauft,aufsprühen und dann mit ein Microfasertuch abputzen:Fertig.
http://www.dienadel.de/hifi/cosmoshop/pix/a/n/1097602553-23210.jpg
hab die DVD am Samstag gesehen,keine Probleme beim abspielen gehabt.
 
Zurück
Oben Unten