COD4; BFBC2 - Grafiklags nach wenigen Minuten

IcaruZx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.04.2011
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Hallo Community!

Ich habe ein kleines Problem bzgl. der Spiele Call of Duty 4: Modern Warfare und Battlefield Bad Company 2. Beide Spiele beginnen nach kurzer Zeit zu stocken. Sie laufen zunächst flüssig bei ca. 60 Bildern pro Sekunde und fallen dann für wenige Sekunden in der Bildrate so drastisch, dass das Bild wie "eingefroren" wirkt. Danach läuft alles wieder bei 60 BpS und geht kurz darauf wieder von vorne los. Das herunterschrauben der Grafikeinstellungen, Auflösung oder im Fall von Bad Company 2 auf DX9 oder DX10 zu wechseln hat keine Veränderung hervorgerufen. Was könnte die Ursache sein?

Übrigens: Beide Spiele wurden über Steam gekauft, es liegt also kein Datenträger vor!

Mein System:

OS: Windows 7 Home Premium 64 Bit
CPU: AMD Phenom II X6 1055T @ 2,8Ghz
GPU AMD Radeon HD 6870 1GB DDR5 (von Powercolor)
RAM: 2x 4GB DDR3
Mainboard: Gigabyte GA-MA78LMT-US2H

Als Virenschutz wird Norton Internet Security 2011 betrieben. Steam läuft nur in 32 Bit, genau wie Call of Duty 4.

Der PC darf aufgrund von Garantieansprüchen von mir nicht geöffnet werden!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 

Crizzo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
4.631
Reaktionspunkte
2
Hi.

Oh Gott...Norton...deaktiviere das mal oder schmeiß es komplett runter und probiers dann nochmal aus.
 
TE
TE
IcaruZx

IcaruZx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.04.2011
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Hi.

Oh Gott...Norton...deaktiviere das mal oder schmeiß es komplett runter und probiers dann nochmal aus.
Hey, danke für die Antwort!

Seit ich "VSync" bei den beiden Spielen aktiviert habe, sind keine Grafiklags mehr vorhanden. Die Sache mit Norton funktioniert aber auch.
 
Oben Unten