Core 2 Duo?

RUE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
326
Reaktionspunkte
0
Ist das Core 2 Duo E6300 um 188 Euro langsamer als z.b ein pentium D 945 oder 950? Würde ein Core 2 Duo auf einem Asus P5VDC-X laufen? Ich habe noch eine AGP Karte und möchte erst später eine neue PCI-E Karte kaufen.
Was gibt es noch für mainboards mit zwei Slots für Grafikkarten.
ist das ASUS Mainboard gut?
Ist es schwierig ein Mainboard in ein Gehäuse einzubauen und den Cpu Kühler auf die CPu zu geben?
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
RUE schrieb:
Ist das Core 2 Duo E6300 um 188 Euro langsamer als z.b ein pentium D 945 oder 950? Würde ein Core 2 Duo auf einem Asus P5VDC-X laufen? Ich habe noch eine AGP Karte und möchte erst später eine neue PCI-E Karte kaufen.
Was gibt es noch für mainboards mit zwei Slots für Grafikkarten.
ist das ASUS Mainboard gut?
Ist es schwierig ein Mainboard in ein Gehäuse einzubauen und den Cpu Kühler auf die CPu zu geben?

Der von dir angesprochene Core2Duo sollte in allen Belangen schneller sein als ein Pentium D950 .. Und dabei kühler bleiben und weniger Strom verbrauchen sowie bei DualCore Anwendungen einen enormen Nachbrenner entwickeln :) ..

Dein Board könnte knifflig werden, beim VIA Chipsatz weiss ich leider so gut wie nichts über die Core2Duo Tauglichkeit. Schau am besten auf der Homepage von Asus nach ob da was steht. Oft braucht man aber eine neue Revision, sprich ein halbwegs neues Board.

Der Einbau vom Board ist für ungeübte manchmal knifflig aber zu bewerkstelligen. Der Lüfter ist dagegen meistens recht einfach montiert..
 
TE
TE
RUE

RUE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
326
Reaktionspunkte
0
Gibt es noch ein Mainboard wo es einen AGP und einen PCI-E Anschluss gibt und wo der Core 2 Duo auch drauf läuft? in der PCPP steht drin das der VIA Chipsatz akzeptiert wird aber geht das drauf wirklich?
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
RUE schrieb:
Gibt es noch ein Mainboard wo es einen AGP und einen PCI-E Anschluss gibt und wo der Core 2 Duo auch drauf läuft? in der PCPP steht drin das der VIA Chipsatz akzeptiert wird aber geht das drauf wirklich?

Das ist echt schwer ..da hilft nur noch eins..auf die HP der Mainboardherstellers und nachkucken ob er bei den CPU listen, bei diesem Mainboard die Cor2duo's eingetragen hat...

Wenn nicht ...dann geht es auch nicht
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
!"EXXTREME"! schrieb:
Seit wann akzeptiert denn der VIA-Chipsatz die Core2Duo Conroe und Allendale?


Wie auch der Intel P945 es Akzepiert...im dem man das Bios flasht:)

Da der Sockel gleich ist und die Spedifikationen des Core2Duo innerhalb der alten Richlinien ist...muss nur das Bios ein wenig angepasst werden das die CPU erkannt wird.
 

!"EXXTREME"!

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
Aha, ich dachte die hätten noch gar kein stabiles Bios für die besagten CPU´s aber danke für die Info.
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Mudsee schrieb:
Wie auch der Intel P945 es Akzepiert...im dem man das Bios flasht:)

Da der Sockel gleich ist und die Spedifikationen des Core2Duo innerhalb der alten Richlinien ist...muss nur das Bios ein wenig angepasst werden das die CPU erkannt wird.

BIOS-flash wird oft nicht reichen. Wichtiger ist eine passende Spannungsversorgung vom Board, das können dann doch wieder nur neue oder vom Hersteller entsprechend modifizierte Platinen. Also benötigt man schon die neueste Revision eines S775 Boards für den Core2Duo..
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Despair schrieb:
Was haltet ihr von diesem Board? AGP- und PCIe-Steckplätze und SATA- und IDE-Anschlüsse - das ist ja fast zu schön, um wahr zu sein. Wo ist der Haken?

Der Haken ist der nicht unbedingt für den Core2Duo entwickelte und optimierte Chipsatz, in diesem Falle ein von Haus aus schon nicht unbedingt starker VIA ..
 

Despair

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Dod schrieb:
Der Haken ist der nicht unbedingt für den Core2Duo entwickelte und optimierte Chipsatz, in diesem Falle ein von Haus aus schon nicht unbedingt starker VIA ..

Aber so als Übergangslösung ist das Board ok, oder? Ich würde es dann vorerst mit meinem alten DDR-Speicher und der 6600GT AGP bestücken, da dürfte ein schwacher Chipsatz nicht mehr soviel ausmachen... :uff:

Ich glaube, es ist wohl doch besser, noch ein paar Wochen zu warten und ein komplett neues System zusammenszustellen.
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Despair schrieb:
Aber so als Übergangslösung ist das Board ok, oder? Ich würde es dann vorerst mit meinem alten DDR-Speicher und der 6600GT AGP bestücken, da dürfte ein schwacher Chipsatz nicht mehr soviel ausmachen... :uff:

Ich glaube, es ist wohl doch besser, noch ein paar Wochen zu warten und ein komplett neues System zusammenszustellen.

Nun es ist keine Rennsemmel das Board und immer so eine kompromisslösung.
Und der AGP-Slot ist soweit es mir bekannt ist nicht der fixeste...
http://www.geizhals.at/deutschland/?sr=205916,-1
hier ist z.b mal eine user meinung.

Aber wie du selber sagst ab einen bestimmten punkt ist es besser radikaler vorzugehen...

@Dod nun da der Core2Duo weniger Strom braucht als die alten P IV ist das kein problem...für die Platinen. aber gelinde gesagt ist Via kein guter Chipsatz. die haben extrem nachgelassen...
 

Despair

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Mudsee schrieb:
Nun es ist keine Rennsemmel das Board und immer so eine kompromisslösung.
Und der AGP-Slot ist soweit es mir bekannt ist nicht der fixeste...

Naja, die 6600GT ist auch nicht mehr die schnellste, also passt's schon... :D

Ich werde wohl noch etwas warten und mir ein komplett neues System gönnen. Was nützt eine moderne CPU, wenn man immer das Gefühl hat, sie nicht richtig ausreizen zu können?

Danke an Dod und Mudsee für die Infos!
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
@Mudsee : ich meinte ja auch dass der Core2Duo aufgrund geringerer Spannung weniger Strom bekommen darf. Nur beherrschen eben nicht alle alten Revisionen diese niedrigen Spannungen und damit eben nicht dem Umgang mit dem Core2Duo. ist ja nicht so dass es immer mehr werden muss, manchmal ist auch *weniger* ein Problem :) ..
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Dod schrieb:
@Mudsee : ich meinte ja auch dass der Core2Duo aufgrund geringerer Spannung weniger Strom bekommen darf. Nur beherrschen eben nicht alle alten Revisionen diese niedrigen Spannungen und damit eben nicht dem Umgang mit dem Core2Duo. ist ja nicht so dass es immer mehr werden muss, manchmal ist auch *weniger* ein Problem :) ..

Klar oder die Korrekte Spannung bereitstellen zu können ..sprich z.B 1,75 V wenn das Mainboard nur 1,7 oder 1,8 V kann.


Aber fact ist einfach am besten fährt man bei Intel mit Intelchipsätzen, dann kommt Nvidia und dann weit weit abgeschlagen Via oder gar Sis

Die Firma gibt es ja auch noch
 

Schwaig_Bub

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
355
Reaktionspunkte
0
Website
www.chaos-truppe.de
Despair schrieb:
Was haltet ihr von diesem Board? AGP- und PCIe-Steckplätze und SATA- und IDE-Anschlüsse - das ist ja fast zu schön, um wahr zu sein. Wo ist der Haken?

Will deswegen keinen extra Thread eröffnen, darum poste ich es gleich hier :)

Gibt es ein ähnliches Board auch mit mehr PCIe-Slots? Aber trotzdem noch mit AGP-Anschlüssen? Das wäre ein gutes Board um auf DualCore umzusteigen und trotzdem könnte ich noch meine AGP-GraKa behalten. Um für die Zukunft gerüstet zu sein wären mir 2 - 3 PCIe-Slots trotzdem lieber :D

Als Übergangslösung wäre das Board trotzdem ned schlecht, so könnte ich für weniger als 200,- Ocken auf DualCore umrüsten.
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
Schwaig_Bub schrieb:
Will deswegen keinen extra Thread eröffnen, darum poste ich es gleich hier :)

Gibt es ein ähnliches Board auch mit mehr PCIe-Slots? Aber trotzdem noch mit AGP-Anschlüssen? Das wäre ein gutes Board um auf DualCore umzusteigen und trotzdem könnte ich noch meine AGP-GraKa behalten. Um für die Zukunft gerüstet zu sein wären mir 2 - 3 PCIe-Slots trotzdem lieber :D

Als Übergangslösung wäre das Board trotzdem ned schlecht, so könnte ich für weniger als 200,- Ocken auf DualCore umrüsten.

Nur dann mit PCI-E 1 wofür es bist dato kaum karten gibt
und die brauchst du nur für Spound TV ect Karten.

http://www.geizhals.at/deutschland/a181549.html
das hier z.b
 

EarMaster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
359
Reaktionspunkte
0
Website
www.stud-offenburg.de
Ich habe mir vor kurzem einen Core 2 Duo 6300 und ein ASUS P5B (Intel P965) gekauft (und noch den ganze Rest für einen neuen Rechner :D). Der Core 2 Duo ist wirklich schnell. Ein Freund von mir hat einen Pentium D 930 und da sind teilweise (DVD komprimieren!!!) deutliche Unterschiede zu spüren. Ganz abgesehen von der geringen Hitze und dem dadurch deutlich leichter (leiser) zu kühlenden Gehäuse
 
Oben Unten