CPU mit 2200Mhz, dafür nur 180Mhz Speicher, oder umgekehrt?

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Bessere Überschrift ist mir nicht eingefallen.:ugly:

Ich hab ja einen X2 3800+. Der läuft mit 2000Mhz. Lohnt es sich, den CPU auf 2200Mhz zu übertakten, dafür würde aber der Speicher nur mit 180Mhz laufen. Oder ist es so besser, also CPU @ 2000Mhz und Speicher @ 200Mhz. Ich könnte auch versuchen, den CPU auf 2300Mhz zu übertakten, dann wäre der Speicher @ 190Mhz. Würde sich das lohnen?

Es geht nicht anders, im Bios kann ich nur zwischen 200Mhz und 166Mhz wählen. Und Bios Update ist mir zu riskant, habs schon mal versucht, es hat aber nicht geklappt. Zum Glück war alles in Ordnung.
 
Oben Unten