Festplatte Temperatur, Vibration

HeLP

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
116
Reaktionspunkte
0
Hallöle,

Ich habe zur Zeit Probleme mit einer neuen Festplatte. Erstmal zu meinem System:

Prozessor: AMD64 3000+
Grafikkarte: 128MB Gigabyte GeForce 6600GT passive Kühlung
Mainboard: ASUS A8N-E
RAM: 4 x 512 DDR MDT
Netzteil: ATX LC Power LC6550 Black 550Watt
Festplatte 1: WDC WD1600JS-00MHBO (160GB)
Festplatte 2: WDC WD2500KS-00MJBO (250GB)

Die zweite Festplatte habe ich mir neu angeschafft. Es gibt 4 Festplattenfächer, wobei ich die zweitunterste mit Platte 1 und das oberste Fach mit Platte 2 bestückt habe. Also ein leeres Fach dazwischen.

Seit die Platte (2) eingebaut ist, vibriert mein Tower so stark, dass ich das auf der Tischplatte merken kann. Dabei ist sie auch noch, wie ich finde, sehr laut im Gegensatz zur ersten Platte. Zur Festplattenkontrolle benutze ich das Tool HD-Tune 2.52 ( http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=28&id=2320 ). Vorher hatte die erste Platte eine Temperatur von 16 - 18 Grad. Nach Einbau der zweiten Platte blieb das vorerst gleich. Jetzt am dritten Tag jedoch hat die erste Platte eine Temperatur von 37 Grad, genauso wie die neue zweite Platte. Es wurde auch merklich wärmer.

Jetzt mal zu meiner Frage ;): Wie kann ich die Vibrationen vermindern und woher kommt der Temperaturanstieg? Was würdet ihr mir raten :)
 

battlefront2

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
160
Reaktionspunkte
0
HeLP schrieb:
Hallöle,

Ich habe zur Zeit Probleme mit einer neuen Festplatte. Erstmal zu meinem System:

Prozessor: AMD64 3000+
Grafikkarte: 128MB Gigabyte GeForce 6600GT passive Kühlung
Mainboard: ASUS A8N-E
RAM: 4 x 512 DDR MDT
Netzteil: ATX LC Power LC6550 Black 550Watt
Festplatte 1: WDC WD1600JS-00MHBO (160GB)
Festplatte 2: WDC WD2500KS-00MJBO (250GB)

Die zweite Festplatte habe ich mir neu angeschafft. Es gibt 4 Festplattenfächer, wobei ich die zweitunterste mit Platte 1 und das oberste Fach mit Platte 2 bestückt habe. Also ein leeres Fach dazwischen.

Seit die Platte (2) eingebaut ist, vibriert mein Tower so stark, dass ich das auf der Tischplatte merken kann. Dabei ist sie auch noch, wie ich finde, sehr laut im Gegensatz zur ersten Platte. Zur Festplattenkontrolle benutze ich das Tool HD-Tune 2.52 ( http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=28&id=2320 ). Vorher hatte die erste Platte eine Temperatur von 16 - 18 Grad. Nach Einbau der zweiten Platte blieb das vorerst gleich. Jetzt am dritten Tag jedoch hat die erste Platte eine Temperatur von 37 Grad, genauso wie die neue zweite Platte. Es wurde auch merklich wärmer.

Jetzt mal zu meiner Frage ;): Wie kann ich die Vibrationen vermindern und woher kommt der Temperaturanstieg? Was würdet ihr mir raten :)

1.gegen vibration:Es gibt Gummiformen,welche man dann um die festplatte macht,oder auch ganze "Hüllen" für die Festplatte
2.Temps:Das ist doch noch ganz in ordnung.Durch die gegenseitige wärme,werden beide wärmer!
3.Rat:Kauf dir eine Sache aus 1 und dann mach entwerder einen Lüfter vor die festplatten,oder kauf dir Kühler,die man auf die Festplatte packt.Dann sollten die Temps und Vibrationen weggehen;)
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
HeLP schrieb:
Hallöle,

Ich habe zur Zeit Probleme mit einer neuen Festplatte. Erstmal zu meinem System:

Prozessor: AMD64 3000+
Grafikkarte: 128MB Gigabyte GeForce 6600GT passive Kühlung
Mainboard: ASUS A8N-E
RAM: 4 x 512 DDR MDT
Netzteil: ATX LC Power LC6550 Black 550Watt
Festplatte 1: WDC WD1600JS-00MHBO (160GB)
Festplatte 2: WDC WD2500KS-00MJBO (250GB)

Die zweite Festplatte habe ich mir neu angeschafft. Es gibt 4 Festplattenfächer, wobei ich die zweitunterste mit Platte 1 und das oberste Fach mit Platte 2 bestückt habe. Also ein leeres Fach dazwischen.

Seit die Platte (2) eingebaut ist, vibriert mein Tower so stark, dass ich das auf der Tischplatte merken kann. Dabei ist sie auch noch, wie ich finde, sehr laut im Gegensatz zur ersten Platte. Zur Festplattenkontrolle benutze ich das Tool HD-Tune 2.52 ( http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=28&id=2320 ). Vorher hatte die erste Platte eine Temperatur von 16 - 18 Grad. Nach Einbau der zweiten Platte blieb das vorerst gleich. Jetzt am dritten Tag jedoch hat die erste Platte eine Temperatur von 37 Grad, genauso wie die neue zweite Platte. Es wurde auch merklich wärmer.

Jetzt mal zu meiner Frage ;): Wie kann ich die Vibrationen vermindern und woher kommt der Temperaturanstieg? Was würdet ihr mir raten :)

Also zur Temp..so 25-38°C ist die normale Temperatur bei HD.
Und wenn dein Zimmer z.b so 20°C warm ist kann die HD schlecht 16 °C warm sein...sprich ist dann ein messfehler.
Sollten dir die 38° C zu warm sein empfiehlt sich vor den HD einen leisen Lüfter zu bauen und es ist gut immer luft zwischen den HD zu lassen.


Zu den Geräuschen.
1. Schau mal ob der HD Käfik wo locker ist.und sollten die HD z.b Schraublos eingebaut sein..verschraube sie.
Und schau mal o das Gehäuse sauber und fest steht...zur not lege einen kleine Teppich oder Stofftuch unter dem PC...
 
Oben Unten