Gerüchte um diverse exklusive Xbox Spiele für 2018

P

pzyycho

Gast
Auf der italienischen IGN Seite ist ein Screenshot aufgetaucht, der eine Art Roadmap für 2018 von Microsoft zeigt. Könnte Fake sein, spannend finde ich es trotzdem, da vieles durchaus Sinn ergeben würde.

Demnach arbeite Microsoft derzeit an vier exklusiven, noch nicht bekannten Spielen für Xbox Play Anywhere.

Von einem Studio Gobo soll es demnach einen Multiplayertital geben, den der Leak als "wahrscheinliches Fable" bezeichnet. Könnte dieses gecancelte Fable zurück kehren?

Deck13 arbeitet (wieder mal) an einem Dark Souls Klon, der unter dem Arbeitstitel "Project Conquest" laufen soll.

Obsidian Entertainment (Fallout New vegas, Alpha Protocol) arbeite demnach an einem Xbox exklusiven RPG.

Über Dark Tide habe ich schon in einem eigenen Thread berichtet.

Forza Horizon 4 soll 2018 ebenfalls erscheinen und demnach in Japan spielen, halte ich für glaubwürdig und ist von den fans auch so gewünscht.

Halo 6 soll auch 2018 aufschlagen

Jetzt wird's spannend. Laut dem Leak soll es 2018 exklusiv für Xbox One einen reboot der Dino Crisis Reihe geben und einen weiteren Teil der Ninja Gaiden Reihe, dessen Spezialedition die ersten Teile der originalen Xbox enthalten soll (AWK)

Crimson Skies soll fortgesetzt werden

Alle genannten Spiele sollen nur für Xbox und PC kommen. Wie gesagt, es sind Gerüchte und ich glaube es erst, wenns so weit ist. Aber es klingt ziemlich gut und auch realistisch.

ZjjbWbO.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
P

pzyycho

Gast
Damit hätte Microsoft auf jeden Fall zugkräftige Systemseller im Angebot, sollte es so kommen. Ninja Gaiden kann locker mit Bloodborne mithalten, was den Schwierigkeitsgrad angeht :D

Dead Rising 5 hab ich vergessen zu erwähnen. Das ist auch nicht schlecht, denke ich. Hab nie einen Teil gezockt ^^
 

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.508
Reaktionspunkte
2.123
Dino Crisis und Crimson Skies?
Bin voll mit dabei!
 
TE
TE
P

pzyycho

Gast
Also wenn da was dran ist, sehen wir frühestens März 2018 irgendwas davon, wenn nicht sogar erst zur E3 2018. Aber dann kann Microsoft richtig aufdrehen, ich würd's mir so wünschen und die Xbox One hat es nach dem aufschwung der letzten Jahre echt verdient, mit ordentlichen Titeln gefüttert zu werden.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Fable wäre schön. Multiplayer nicht so.
Dark Souls Klon brauch ich nicht.
RPG von Obsidian klingt erstmal interessant.
Dark Tide sagt mir nix.
Forza Horizon 4... klar, ein Forza darf natürlich auch 2018 nicht fehlen. :ugly:
Halo 6 interessiert mich nicht.
Dino Crisis Reboot wäre interessant. Ninja Gaiden brauche ich nicht.
Crimson Skies sagt mir auch nix.

Naja. Auch wenn da nicht viel für mich dabei ist hoffe ich dass was dran ist. Wären für die breite Masse sicher ein paar Kaufgründe dabei.
 
TE
TE
P

pzyycho

Gast
Fable wäre schön. Multiplayer nicht so.
Dark Souls Klon brauch ich nicht.
RPG von Obsidian klingt erstmal interessant.
Dark Tide sagt mir nix.
Forza Horizon 4... klar, ein Forza darf natürlich auch 2018 nicht fehlen. :ugly:
Halo 6 interessiert mich nicht.
Dino Crisis Reboot wäre interessant. Ninja Gaiden brauche ich nicht.
Crimson Skies sagt mir auch nix.

Naja. Auch wenn da nicht viel für mich dabei ist hoffe ich dass was dran ist. Wären für die breite Masse sicher ein paar Kaufgründe dabei.

Eben. Mehr als Rennspiele und Sci Fi Shooter sind dringend nötig.
 
Z

[zen]

Gast
Das klingt schon wieder viel zu schön um wahr zu sein, wenn man MS aktuelle Lage betrachtet. :D

Für Forza Horizon 4 bedarf es keinen Leak. Das ist so sicher wie FIFA und Call of Duty.

Halo 6 könnte passen, da der letzte Teil schon etwas her ist.
Dino Crisis und Ninja Gaiden wären sehr geil.
Dead Rising steht da auch noch. Muss meinetwegen nicht sein. So langsam zeigen sich ziemlich große Abnutzungserscheinungen.


Alles sehr schön wenn es denn stimmt. Allerdings tweetete Daniel Ahmad (ZhugeEx) vor ein paar Tagen über MS Zukunft.
Es wird demzufolge kein Geld mehr in große exklusiv Spiele mehr gepumpt. Die One X ist quasi nur Fanservice um die noch vorhandenen Xbox Anhänger nicht zu verlieren. Der Fokus auf PC Gaming wird stärker in den Mittelpunkt rücken.

Keine rosigen Zukunftsaussichten..

Hoffe dann doch das an dem IGN Leak mehr dran ist, als am tweet von ZhugeEx.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Es wird demzufolge kein Geld mehr in große exklusiv Spiele mehr gepumpt. Die One X ist quasi nur Fanservice um die noch vorhandenen Xbox Anhänger nicht zu verlieren. Der Fokus auf PC Gaming wird stärker in den Mittelpunkt rücken.

Wenn das stimmen sollte dann würde ich sagen zieht MS die falschen Schlüsse aus ihrer aktuellen Lage.
 
G

GenX66

Gast
Wenn das stimmen sollte dann würde ich sagen zieht MS die falschen Schlüsse aus ihrer aktuellen Lage.

Vielleicht verdienen sie einfach nur mehr Geld mit PC-Spielen. Könnte ich mir jedenfalls vorstellen, denn die ständige Entwicklung von neuen Xboxen wird schon eine Menge Geld verschlingen.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Vielleicht verdienen sie einfach nur mehr Geld mit PC-Spielen.

Genau das kann ich mir eben nicht vorstellen.
Ich denke mal bei den Konsolen ist da deutlich mehr zu holen. Jedenfalls was "normale" Spiele angeht. Forza, Halo etc.
Dafür braucht man aber halt auch ne gescheite Hardwarebasis. Die hat MS im Moment aber nicht so wirklich. Statt also mehr in Exklusivtitel zu investieren um Konsolen zu verkaufen will man sich mit den paar wenigen Titeln auf den PC konzentrieren?
Macht für mich jetzt nicht so viel Sinn. Aber wir werden ja sehn wo die Reise hin geht.
Ohne große Exklusivtitel und mit dem Fokus auf PC können sie das Konsolengeschäft aber auch gleich aufgeben.
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.419
Reaktionspunkte
5.412
Puh, das ist mir alles etwas zu viel und geht mir zu schnell und der Zeitpunkt des Leaks ist gerade auch "ungünstig".
MS steht aktuell bei vielen Fachseiten in der Kritik für ihr maues Spielangebot und schwups kommt so ein Leak. Das kann auch Fan made sein.
Ein paar Games der Liste sind natürlich ziemlich sicher und keine Überraschung.
Ansonsten würde ich mir natürlich wünschen das was dran ist, vor allem Dino Crisis und Ninja Gaiden wären nice.
Dank Play Anywhere könnte ich ja alles auf meinem PC spielen.
Trotzdem sollte man sich jetzt nicht hypen lassen und nur aufgrund dieses Leaks eine XOX kaufen.
Warten schadet nicht.

btw.
Mir ist in GC Interviews auch aufgefallen, dass MS den Fokus auf PC scheinbar verstärken will.
PC Games sind zwar günstiger und vermeintlich verdient man dann weniger, aber der Rubel scheint durch MT wie z.b. Skins in LOL, DOTA und PUBG, auf dem PC, richtig gut zu rollen.
 
G

GenX66

Gast
Natürlich kommt da jetzt bald was neues. Nicht weil die Fans danach krähen, sondern weil, wie Phil Spencer es bereits erwähnt hatte, die Spiele nicht vorschnell angekündigt werden sollen, so dass die Erwartungen nicht erfüllt werden könnten.
Ich finde diese Politik richtig, denn ich bin kein Fan von Ankündigungen wie z.B. The Last Guardian, welches erst viele Jahre später erschien und dann viele Spieler enttäuschte.
Bethesda hat mit Fallout 4 (fast) alles richtig gemacht. Wenn man ein Spiel ankündigt, sollte man auch ein Releasedatum nennen können, das auch möglichst eingehalten werden kann, meine Meinung.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Natürlich kommt da jetzt bald was neues. Nicht weil die Fans danach krähen, sondern weil, wie Phil Spencer es bereits erwähnt hatte, die Spiele nicht vorschnell angekündigt werden sollen, so dass die Erwartungen nicht erfüllt werden könnten.
Ich finde diese Politik richtig, denn ich bin kein Fan von Ankündigungen wie z.B. The Last Guardian, welches erst viele Jahre später erschien und dann viele Spieler enttäuschte.
Bethesda hat mit Fallout 4 (fast) alles richtig gemacht. Wenn man ein Spiel ankündigt, sollte man auch ein Releasedatum nennen können, das auch möglichst eingehalten werden kann, meine Meinung.

Alles richtig was du sagst, nur muss man sich dann wohl fragen warum es da eine 2-3 Jährige Spieleflaute in der Mitte der Generation gibt.
 
TE
TE
P

pzyycho

Gast
Alles richtig was du sagst, nur muss man sich dann wohl fragen warum es da eine 2-3 Jährige Spieleflaute in der Mitte der Generation gibt.

Weil die Spiele auch immer aufwändiger werden. Das, was Microsoft jetzt an Flaute hat, hatte Sony zum Start der PS4. Da gabs auch fast nur Indies und hier und da ein paar mittelmäßige Spiele wie Killzone oder Remasters. Gleicht sich also aus. Heutzutage knüppelt man ein ordentlich optimiertes Spiel halt nicht in 2 Jahren raus, außer man ist CoD entwickler und copypasted wie doof.
EDIT: natürlich nervt mich das selber, dass es aktuell wenig neues gibt. Aber ich bin auch naiv und glaube an das Gute im Menschen, deswegen warte ich brav bis dieses Versprechen eingelöst wird, dass bis Ende des Jahres neue Dinge angekündigt werden :)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoernchen1234

Gast
Weil die Spiele auch immer aufwändiger werden.

Das sollte MS (und auch Sony) ja jetzt aber auch nicht überrascht haben. Dann haben sie nach dem guten Start wohl doch einfach nur gepennt anstatt für einen kontinuierlichen Nachschub zu sorgen. Wenn die Spiele von heute raus kommen müssen die Spiele von morgen halt auch schon in Arbeit sein.
Klar, leichter gesagt als getan. Aber das ist ja das Problem was MS schon die ganze Zeit hat. Zu wenig eigene Studios oder Projekte um solche Lücken zu füllen.
 
TE
TE
P

pzyycho

Gast
Das sollte MS (und auch Sony) ja jetzt aber auch nicht überrascht haben. Dann haben sie nach dem guten Start wohl doch einfach nur gepennt anstatt für einen kontinuierlichen Nachschub zu sorgen. Wenn die Spiele von heute raus kommen müssen die Spiele von morgen halt auch schon in Arbeit sein.
Klar, leichter gesagt als getan. Aber das ist ja das Problem was MS schon die ganze Zeit hat. Zu wenig eigene Studios oder Projekte um solche Lücken zu füllen.

Besser spät als nie und ich denke, dass sich da schon was in Gang setzen wird bis nächstes Jahr. 2017 ist halt quasi schon vorbei, jetzt heißt es in die Zukunft gucken.
 
G

GenX66

Gast
Ich sehe die Marktlage für die Xbox One auch in Zukunft positiv. Aber die Fehler hat MS eben bereits 2013 begangen. Ist schon klar, dass die Anlaufzeit jetzt lange dauert und momentan eine gewisse Leere an Exklusivtiteln entstanden ist. Davon profitiert Sony derzeit enorm, wie man es an den Verkaufszahlen messen kann. Aber das sagt ja nichts darüber aus, dass es ein Dauerzustand werden muss.

Wer den Konsolenmarkt die letzen 10-20 Jahre beobachtet hat, der weiss wie schnell Veränderungen eintreten können. Allerdings glaube ich, dass Microsoft nicht so schnell die Marke Xbox aufgibt, denn man verkauft selbst in PS4-Hochzeiten immer noch 40 Mio. Konsolen! Das ist nicht zu verachten und es sieht auch absolut nicht danach aus, dass MS die Konsolensparte mir-nichts-dir-nichts aufgeben sollte.
 
Oben Unten