Hardware-Fehler?

xXHeAdShOtXx

Benutzer
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Website
dxg.dx.funpic.de
Hi Leutz, ich weiß net ob des hier der richtige Thread ist, aber ich poste mal hier rein: Gestern als ich meinen PC startete kam ganz am Anfang im Boot Screen eine anzeige das irgendwas Fehlerhaft ist und F1 drücken zum Setup oder F2 um mit herkömmlichen einstellungen fortzufahren... Ich habe dann F2 gedrückt und PC startet ganz normal. Als er dann hochgefahren ist, kam unten in der Taskleiste son zeichen wie wenn man was in USB Anschluß steckt. Darauf hat sich nun ein "Assistent zum Installieren neuer Hardware" geöffnet. Ich habe das dann weggeklickt und im Autostart gesucht( msconfig) ist aber niergends dieser Assisten zu finden. Jedesmal beim Neustart startet der Assisten wieder.
Weiß jemand wie ich den wegbekomme, bzw. was das soll??? :confused:

PS: alles andere geht ohne Probleme, ohne Fehlermeldungen
 
A

Abraxa

Gast
hast du was im usb-port stecken?

wenn ja, und es ist nicht deine maus, steck es mal ab und schau ob es dann immernoch passiert
 
TE
TE
xXHeAdShOtXx

xXHeAdShOtXx

Benutzer
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Website
dxg.dx.funpic.de
Hmmm, da steckt mein controller und meine webcam, aber das Problem is ja eigentlich die Meldung im Boot-Menü... Jetzt hab ich auch den unterschied bemerkt:
Vor der Meldung stand im Boot-Menü das ich nen Athlon 1700+ habe, jetzt steht da drin das ich einen Athlon Processor 1100 Mhz habe.... Kann es sein das mein Prozesor am Arsch ist oder was soll das :confused:
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Unter Umständen ist die Batterie die dein BIOS puffert leer. Das wäre eine Knopfzelle auf dem Mainboard die sich mit einem spitzen Gegenstand aus der Halterung angeln lässt und welche meistens die Bezeichnung "2032" trägt. Solche Batterien gibt es für wenige Euros in jedem zweiten Elektronikladen zu kaufen, evtl. liegt es an der. Dass dein Prozessor auf einmal als so langsam eingestuft wird könnte auch daran liegen dass sich dein BIOS mangels Batterie an die Ursprungsdaten "erinnert" und die CPU zu langsam ansteuert
 

Mudsee

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.434
Reaktionspunkte
0
xXHeAdShOtXx schrieb:
Hi Leutz, ich weiß net ob des hier der richtige Thread ist, aber ich poste mal hier rein: Gestern als ich meinen PC startete kam ganz am Anfang im Boot Screen eine anzeige das irgendwas Fehlerhaft ist und F1 drücken zum Setup oder F2 um mit herkömmlichen einstellungen fortzufahren... Ich habe dann F2 gedrückt und PC startet ganz normal. Als er dann hochgefahren ist, kam unten in der Taskleiste son zeichen wie wenn man was in USB Anschluß steckt. Darauf hat sich nun ein "Assistent zum Installieren neuer Hardware" geöffnet. Ich habe das dann weggeklickt und im Autostart gesucht( msconfig) ist aber niergends dieser Assisten zu finden. Jedesmal beim Neustart startet der Assisten wieder.
Weiß jemand wie ich den wegbekomme, bzw. was das soll??? :confused:

PS: alles andere geht ohne Probleme, ohne Fehlermeldungen

Ok. Wie Dod schon schrieb hat dann dein Rechner vergessen was er drin hat.
Gründe
Diese Knopfbatterie oder eine Stromschwankung.
Normalerweise kommt bei der knopfbatterie beim Booten ein Meldung Cmos ist nicht korekt oder so was.
um wieder deinen 1700+ zu haben muss du in Bios gehen und den Fronstseitbus FSB auf 133 anheben.

Und das was bei USB gefunden würde kann drauf hindeuten das dein PC kurz vergessen hatte das da die Cam ist.

gehe aber mal auf ausführen- dort CMD eingeben - und mal chkdsk /f eingeben..
 
TE
TE
xXHeAdShOtXx

xXHeAdShOtXx

Benutzer
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Website
dxg.dx.funpic.de
Hmmm, ich will mein PC jetzt nit völlig putt machen, deshalb frage ich nochmal wie des mit dem BIOS geht:
Muss ich da im Boot-Menü entf drücken, und dann bin ich in dem Menü. Was dann??? Oder muss ich F1 oder F2 drückn???
 

Hare Krishna

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
604
Reaktionspunkte
0
Du drückst während des bootens einfach ENTF oder ich glaube F2 und schon biste im Bios.
Und da wie Mudsee beschrieben hat den FSB anheben.
 
TE
TE
xXHeAdShOtXx

xXHeAdShOtXx

Benutzer
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Website
dxg.dx.funpic.de
Hmm, ohne Erfolg... Hab diese scheiß FSB net gefunden... War im Boot Menü( entf) , da warn verschiedene Menües z.B. standard Bios options, advanced options und so weiter... War in allen drine, hab aber niergends was von FSB entdeckt... Scheiße hier... Screenshot kann man ja vom Boot Menü schlecht setzten, oder??? Oder kann mir jemand den genauen Pfad zum FSB sagen?
 

Hare Krishna

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
604
Reaktionspunkte
0
Hast du vllt. so nen Fertig Rechner?? Denn wenn, kannste lange suchen. Da wirste nichts finden. Leider. Ich hab nämlich auch so ein fertig Ding.
 
TE
TE
xXHeAdShOtXx

xXHeAdShOtXx

Benutzer
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Website
dxg.dx.funpic.de
Hmm... keine Anhung was du meinst... Kann es sein das dieser "prozessorwechsel" auch das Spielen ziemlich beeinträchtit?
Gerade wollte ich ne partie TMN online zockn, das erste mal seit dem "Wechsel" und das laggt herum, des isch nemme normal...
Bitte helft mir :motz: :autsch:
 
A

Abraxa

Gast
ja natürlich, dein rechner denkt gerade er hätte nen viel langsameren prozessor als er wirklich hat. solange du das problem nicht beseitigst wird der rechner laufen als hättest du besagten 1100er.
 
TE
TE
xXHeAdShOtXx

xXHeAdShOtXx

Benutzer
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Website
dxg.dx.funpic.de
AAAAARGH...weiß denn niemand wie ich den 1700 wieder herbekomme??? Ohne was zu kaufen??? Isses nur ne einstellung???
MAAAAAAAAAAAAAAAAAN... Grade hab ich des sonst total ruckelfreie THUG2 gezogt... unspielbar...RUCKELRUCKELRUCKEL...
HELFT MIR!!!!!!!!! :autsch::motz:
 

Spectre

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
285
Reaktionspunkte
0
xXHeAdShOtXx schrieb:
AAAAARGH...weiß denn niemand wie ich den 1700 wieder herbekomme??? Ohne was zu kaufen??? Isses nur ne einstellung???
MAAAAAAAAAAAAAAAAAN... Grade hab ich des sonst total ruckelfreie THUG2 gezogt... unspielbar...RUCKELRUCKELRUCKEL...
HELFT MIR!!!!!!!!! :autsch::motz:


Erstmal tieeeef durchatmen. Im Prinzip isses so wie Mudsee gesagt hat: du musst deinen FSB auf 133 MHz anheben. Da nicht jedes BIOS gleich aussieht und man davon auch keine direkten Screenshots machen kann schlage ich dir folgendes vor: Fotografier einfach mal die Screens der einzelnen Untermenüs mit einer Digicam und lad die Bilder hoch. Dann können wir uns die Bilder ansehen und dir sagen, wo du den FSB einstellen kannst.
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Erstmal beruhigen..

Du bekommst deinen Originaltakt wieder indem du noch einmal in Ruhe und mit Englischwörterbuch im BIOS auf die Pirsch gehst. Da muss nicht zwingend "FSB" stehen. Da kann auch einfach was von "RAM" oder ähnlichem stehen. Auf jeden Fall wird dort irgendwo eine Zahl stehen die vorher grösser war ;) .. Kann gerade nich so gut forschen da ich nebenbei der braxa zuhören muss ;) aber entweder steht dort jetzt bei dir eine 100 oder eine 133.. Mudsee wird gleich sicherlich genaueres antworten, Dod ist zu erkältet..
 
TE
TE
xXHeAdShOtXx

xXHeAdShOtXx

Benutzer
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Website
dxg.dx.funpic.de
UIIIIIIIIIIIIIIII, ich LIEBE euch!!! Ich habs, alles paletie :hoch:
Hab nochmal in aller ruhe des BiOS durchforschd und bin dann aufn EIntrag gestoßen wo 100/100 MHZ stand, hab ich einfach mit + auf 133/133 erhöht, geht wieder alles ohne Probleme :D
*schmatzaAaAa*
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
xXHeAdShOtXx schrieb:
UIIIIIIIIIIIIIIII, ich LIEBE euch!!! Ich habs, alles paletie :hoch:
Hab nochmal in aller ruhe des BiOS durchforschd und bin dann aufn EIntrag gestoßen wo 100/100 MHZ stand, hab ich einfach mit + auf 133/133 erhöht, geht wieder alles ohne Probleme :D
*schmatzaAaAa*

*sabberwegwisch* Kein Problem ;) ..
 
Oben Unten