kauftip - dell xps desktops: 710 vs 720 h2c

faultier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
286
Reaktionspunkte
0
wie der titel schon sagt andeuten lässt spiele ich mit dem gedanken mir einen neuen desktop rechner zu kaufen. die zeiten in denen ich zwanghaft alles selbst zusammenstellen musste sind vorbei. ich bin auch mittlerweile eher zum konsolenspieler gewechselt weils einfach einfacher ist. allerdings würd ich mir dieses jahr gern noch ein richtiges zockerbrett ins zimmer stellen. meine aufmerksamkeit haben derzeit 2 kästen erregt.

dell desktop xps 710
und
dell desktop xps 720 h2c

beide aus dem hause dell was für mich den vorteil bringt das man locker flockig im internet bestellen kann mit einer "3 jahres vor ort rundum sorglos" garantie. der größte unterschied bei beiden geräten ist wohl der preis. wärend ich beim 710 wohl bei 2000 € lande fange ich beim 720 ger erst bei 4000 € an.

jetzt hab ich einfach einige fragen. nicht ob a oder b besser ist ich denke das kann man am preis deutlich erkennen. jedoch was für vorteile einer mit sich bringt auch über längere zeit gesehen. ich habe nicht vor jetzt 2-4000 euronen auszugeben und den pc dann in den nächsten paar monaten wieder aufzurüsten.

beim 710ner kann ich wählen zwischen:

>> Intel® Core™ 2 Quad-Core QX6600 Prozessor (2,4 GHz, 1.066 MHz, 8 MB Cache) [Im Preis enthalten]

>> Intel® Core™ 2 Quad-Core QX6700 Extreme Prozessor (2,66 GHz, 1.066 MHz, 8 MB Cache) [plus 1.011,50 € oder 33 €/Monat1]

beim 720ner gibt es:

>> Intel® Core™ 2 Quad-Core QX6800 Extreme Prozessor (2,93 GHz, 1.066 MHz, 8 MB Cache) [Im Preis enthalten]

gut 2,93 > 2,66 > 2,4 aber 1011 euro nur für 0,26 GHz? da steckt doch bestimmt noch mehr dahinter.

weiter mit der arbeitsspeicher frage. 2gig oder 4 gig.
der 710ner lockt mit:

>> 4096 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [4 x 1024] [plus 142,80 € oder 5 €/Monat1]

der 720ger fährt mit dem hier auf:

>> 4096 MB 800 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [4 x 1024] [plus 297,50 € oder 9 €/Monat1]

Ich nehme auch hier an 800 MHz > 667 aber worin wirkt sich das genau aus?
sind 4 gig sinnvoll oder eher sinnfrei?

jetzt zur grafikkarte:
710ner:
>> 768 MB nVidia® GeForce® 8800 GTX Grafikkarte
gegen
720ger:
>> DUAL 768MB NVIDIA® GeForce® 8800GTX-Grafikkarte

dual grafikkarte klingt spitze. irgendwie würd ich gern 2 haben. die frage ist warum? ich bin bis jetzt mit einer sehr gut gefahren. immer. allein die vorstellung 2 grafikkarten im rechner zu haben von denen jede einzelne schon doppelt so stark is wie meine alte macht mich trotzdem wuschig. aber kann mir einer erklären was es mir jetzt z.b. bringt 2 grafikkarten zu haben wenn ich bioshock spiele? macht dann jede nur die hälfte und ist so nie ganz ausgelastet? ich bin auf dem gebiet wirklich nich so bewandert und freue mich auf simple erklärungen. jeder der crysis usw. gesehen hat weiss welche bretter da auf uns zukommen. brauche ich in zukunft 2 karten oder ist das schnickschnack?.

als letztes interessiert mich noch der physikbeschleuniger. der:

>> 128 MB Ageia™ PhysX™-Physikbeschleuniger-PCI-Karte [plus 178,50 € oder 6 €/Monat1]

is in beiden pcs anwählbar und ich denke vom namen her das diese karte die physik beschleunigt. evtl anderen komponenten im pc arbeit abnimmt oder sowas. wär ja positiv. spielerei oder bald pflicht?

der 720ger hat hier und da noch schnickschnack den man lesen kann wenn man auf den link oben klickt. (wasserkühlung etc.) hier nochmal:

dell desktop xps 710
und
dell desktop xps 720 h2c

---

über meine bedürfnisse. ich will nen rechner der hauptsächlich spiele spielt. und ich will das die fliegen. ich will darauf auch arbeiten können. video schnitt / photobearbeitung (premiere und photoshop usw) surfen natürlich und den ganzen schnickschnack. ich würd gern 2 monitore dran hängen. wenns geht vieleicht auch oder 4 (keine ahnung ob das klappt aber ich hät die monitore rumstehen)

ich wär bereit bis zu 5000 euro auszugeben wenn das ding dann wirklich was kann. allerdings hab ich auch nichts dagegen einfach nur 2000 rauszuwerfen und mir dafür im klaren zu sein das es einfach keinen sinn gehabt hätte mehr zu zahlen.

ich freu mich über jede hilfreiche antwort. ich hab hier einfach nur 2 kisten beleuchtet die ich im internet gefunden hab. wenn jemand der meinung is mehr für weniger geld bei anderen (alienware? obwohl ich glaub das dell alienware gekauft hat) zu finden kann mir gerne hier nen tipp reinsetzen.

vielen dank fürs zuhören und für die hilfe

faultier




 
Zuletzt bearbeitet:

911_Emergency

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.910
Reaktionspunkte
0
Ich versuch dir mal zu helfen: es gibt immer zwei Sachen die man unterscheiden muss und zwar "High-End" und "überteuerter-High-End-PC-den-es-billiger-auch-gibt". Was sollen dir 2 Grakas bringen? Die Spiele müssen ausserdem SLI/Crossfire unterstützen.

Ich hab mal von einem Bekannten gehört das man Dell-PCs nicht erweitern kann (da sollen nur spezielle Komponenten reinpassen; DELL-Anfertigungen), sprich Du musst Dir bei Dell wieder sauteure Komponenten kaufen, ob das stimmt kann ich Dir leider nicht sagen da ich keinen DELL-PC hab.

Zu der PhisyX-Card: das unterstützen sehr wenig Spiele (UT3 wirds unterstützen und B.O.S) da kommen zwar die Effekte etwas besser raus aber, meiner Meinung nach ist das keine 200€ wert.

Quad Core ist wieder so eine Sache (hab ich auch schon für meinen PC gedacht), aber was bringts Dir wenn es kein Spiel wirklich ausnutzt? Meines Wissens nach unterstüzt das mitgelieferte XP keine Quad-Cores das tut *imo* nur Vista.

Zum RAM:

800er Taktung ist besser/schneller für 4GB brauchst du aber ein 64-Bit OS und gerade bei XP soll es derber Probleme mit den Treibern geben. Ein 32-Bit OS liest nur 3,5 GB aus.

PS für 2000€ dürfte man schon einen Rechner mit dem Core 2 Quad Extreme mit 3Ghz bekommen.
 

Bourn_out

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
1.346
Reaktionspunkte
0
Also wenn du ja größtenteils soweiso Konsole zockst brauchst du wohl auch kein so extremes hgh End System.Da du auch schonmal selber einen PC zusammengebaut hast wirst du auch wissen das sowas billiger ist als einfach einen schlechten fertig PC zu kaufen.
Ich würde dirdiese Konfiguration empfehelen.
E6750
2Gb 677er ram
250 Gb Festplatte
8800GTS
Netzteil
Mainboard
Gehäuse

Wenn du den CPu übertakten willst nimm einfach 800er Ram.Das ganze würde vielelicht 820 Euro kosten und reicht zum normalen zocken aus.
 
Oben Unten