Morrowind vs. Oblivion

Welches Spiel hat euch besser gefallen?

  • Morrowind

    Stimmen: 11 26,8%
  • Oblivion

    Stimmen: 24 58,5%
  • Beide gleich gut

    Stimmen: 2 4,9%
  • Nicht gespielt/ beide schlecht

    Stimmen: 4 9,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    41

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Welches Spiel hatt euch besser gefallen? Am besten schreibt ihr eine Begründung rein.
Bei mir ist es ganz klar Morrowind. Es hatt ne bessere, geheimnisvollere, längere Story, die Welt gefällt mir mehr, da sie einfach nicht so langweilig ist wie bei Oblivion, sie ist abwechslungsreicher und es gibt mehr zu entdecken.
Die Städte sind von der Architektur besser, individueller, und einfach sehr verschieden. (Ald'ruhn, Vivec).
Außerdem hat Morrowind eine viel größere Waffenauswahl und bietet mehr Rüstungen. Ich habe mit dem Spiel locker 150Std. verbracht, Oblivion hab ich nach 25Std deinstalliert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
Morrowind. Oblivion ist ein sehr gutes Spiel, ja, aber Morrowind hat mich monate-/jahrelang gefesselt. Erstmal gab's bei Morrowind eine riesige Auswahl an Kleidung, Rüstungen (Light, Medium, Heavy Armor), Waffen (Armbrüste!), Schmuck und so weiter. Ich habe mich weitaus besser in der Welt zurecht gefunden, vielleicht weil ich es so lange gespielt habe...aber in Oblivion wusste ich nie so recht wo jetzt die Stadt war zu der ich hinmusste. Natürlich hatte ich auch einige Mods installiert (eigenes Haus, Female Armor etc.) aber auch ohne war es ein sehr gutes Spiel. Mir ist nur ein wirklich gravierender Bug im Spiel im Gedächtnis geblieben und zwar bei Tribunal. Man musste in eine Basis der Dark Brotherhood und der Anführer von ihnen spricht einen automatisch an wenn man in seine Nähe kommt...das Problem war, das er immer wieder das Gleiche in einer Endlosschleife gesagt hat. Zum Glück hat ein Patch das sehr schnell behoben. Morrowind bot viel mehr als Oblivion, es war einfach größer. Und auch ein großer Pluspunkt bei Morrowind war...selbst wenn man sie nicht oft gehört hat, die männlichen Dunmer Stimmen waren FANTASTISCH. Vor allem in Verbindung mit einem in eine Indoril Armor gehüllten Ordinator.
Ein Problem hatte ich jedoch bei Morrowind, ich habe leider nicht allzu viel auf die Story geachtet, ich habe kaum Bücher gelesen etc...ich weiß nicht viel über den Hintergrund. Ich sollte es wohl mal wieder installieren...

Oblivion hat großartige Quests, die Dark Brotherhood hat mich wirklich extrem gefesselt, so eine gute Story und Quests bekommt man selten geboten. Leider hat die Main Quest etwas geschwächelt, sie war nicht schlecht aber auch nicht wirklich gut...wobei sie einige Höhepunkte hatte. Sehr schade finde ich, das so viele Dinge über Bord geworfen wurden, man kann keine Kleidung mehr unter der Rüstung tragen, keine Robe mehr darüber, es gibt einige Waffen nicht mehr, einige Skills ebenso...wirklich schade. Es wurde ziemlich vereinfacht. Aber die (Neben) Quests reißen wirklich sehr viel raus, selbst die kleineren Quests sind toll. Der paranoide Bosmer, die versklavten Oger, die Zwillingsbrüder die sich aus den Augen verloren haben und so weiter...wirklich alles sehr, sehr schön gemacht.

Nunja, mehr fällt mir grad nicht ein...wobei es sicher noch viel mehr gibt.
 

karotte

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
137
Reaktionspunkte
0
Morrowind !

Morrowind war viel interessanter strukturiert. Story, Welt ( Umgebung ) und Atmospäre fand ich viel dichter und spannender. Auch langweilt mich etwas Oblivion in Quests. Beispiel Kämpfergilde; rede mit Leuten, lauf von A nach B
und töte Charakter ( Diebe ).Zwar hab ich Morrwind schon lange nicht mehr gespielt, doch mag ich mich gern zurückerinnern, dass die Aufträge der Gilden viel
spannender waren.
Wie auch du schon geschrieben hast ( @ Edu ) sind Städte in Morrowind einfach
abwechlungsreicher und viel geheimnisvoller gewesen ( oder sind immer noch ). Da langweilt Oblivion sehr,
da es einfach an etwas besonderem fehlt. Was ich irgendwie wirklich blöd finde, ist
das der Schwierigkeitsgrad ( Monster etc. ) vom level des Charakters abhängig
ist. Wäre doch viel interessanter gewesen, Teile von Cyrodiil erst als starker
Charkter entdecken zu können. Ich bin gesapnnt ob Add-Ons kommen und ob
diese sinvolle Erweiterungen sind, die das Spielgefühl Morrowinds wiederherstellen.Grafikpracht ist nicht ausschaggebend für ein gutes Spiel.

Bis jetzt steht es noch 2:1 für Morrowind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cash

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.09.2006
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
karotte schrieb:
Morrowind !

Morrowind war viel interessanter strukturiert. Story, Welt ( Umgebung ) und Atmospäre fand ich viel dichter und spannender. Auch langweilt mich etwas Oblivion in Quests. Beispiel Kämpfergilde; rede mit Leuten, lauf von A nach B
und töte Charakter ( Diebe ).Zwar hab ich Morrwind schon lange nicht mehr gespielt, doch mag ich mich gern zurückerinnern, dass die Aufträge der Gilden viel
spannender waren.
Wie auch du schon geschrieben hast ( @ Edu ) sind Städte in Morrowind einfach
abwechlungsreicher und viel geheimnisvoller gewesen ( oder sind immer noch ). Da langweilt Oblivion sehr,
da es einfach an etwas besonderem fehlt. Was ich irgendwie wirklich blöd finde, ist
das der Schwierigkeitsgrad ( Monster etc. ) vom level des Charakters abhängig
ist. Wäre doch viel interessanter gewesen, Teile von Cyrodiil erst als starker
Charkter entdecken zu können. Ich bin gesapnnt ob Add-Ons kommen und ob
diese sinvolle Erweiterungen sind, die das Spielgefühl Morrowinds wiederherstellen.Grafikpracht ist nicht ausschaggebend für ein gutes Spiel.

Sehe ich auch so. Allerdings finden Bekannte von mir Oblivion viel besser, einfach weil sie eher Rollenspiel-Noobs sind. Oblivion ist einfach viel einsteigerfreundlicher, aber mich hat Morrowind auch viel mehr gefesselt.
 

ziegenbock

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
626
Reaktionspunkte
0
obwohl ich oblivion länger gespielt habe als morrowind, finde ich den vorgänger besser. allerdings haben mich da auch einige sachen genervt.

bin ziemlich oft durch die gegend gelaufen, weil ich was nicht gefunden habe. oder auf dem weg von a nach b noch ein dutzend quests bekommen und 2 dutzend höhlen entdeckt und am ende wußte ich nicht mehr, was ich in b wollte.
 

UndeadSamurai

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
44
Reaktionspunkte
0
Aus diesem Grund habe ich mir Oblivion auch gar nicht erst geholt, weil Morrowind zwar ein gutes Spiel war, aber ein wenig "stumm" und auch die Orte, die man nie findet, haben einen genervt ;)^^
 

Omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.792
Reaktionspunkte
0
mir gefällt Oblivion klar besser. die fehlende Sprachausgabe bei Morrowind und inflationärer Lesestoff haben mich MW ziemlich schnell beiseite legen lassen. wenn ich wirklich viel lesen will, kaufe ich mir ein Buch, beim Spielen möchte ich schon auch etwas unterhalten werden und das hat mir MW nicht in ausreichendem Maß geboten.
 

RUE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
326
Reaktionspunkte
0
mir gefällt morrowind um einiges besser weil:
man die wege laufen musste
weil es mehr waffen gab
weil es die armbrust gab und in oblivion gibt es nur bögen
weil es mehr artefakte gibt
weil es viel mehr gilden und auch quests gibt
weil es auch auf älteren pcs läuft und gar nicht sooo schlecht aussieht
weil es zwei erweiterungen gibt die das spiel noch besser machen
weil die spielwelt mit den erweiterungen größer ist als in oblvion
weil es fürstenhäuser gibt wo man beitreten kann
 

Palahn

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
291
Reaktionspunkte
0
Website
www.heldenklinik.de
Mir hat Oblivion besser gefallen. Die Architektur in Morrowind fand ich nicht so toll und irgendwie hat mir da immer irgendwas gefehlt (bis heute weiß ich aber nicht, was).

Oblivion fand ich auf jeden Fall von der Architektur besser. Einige Quests, wie Halequin schon erwähnte, waren auch wirklich sehr interessant. Allerdings muss ich der Hauptquest eine schlechte Note verpassen, da sie doch sehr aufgesetzt wirkte.
Leider sehen alle Dungeons in Oblivion gleich aus, da hätte ich mir mehr Abwechslung, wie bei Morrowind, gewünscht.
Nichts desto trotz hat mir das freie Umherziehen in Oblivion irgendiwe mehr Spaß gemacht.
 
TE
TE
Edu

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Palahn schrieb:
Mir hat Oblivion besser gefallen. Die Architektur in Morrowind fand ich nicht so toll und irgendwie hat mir da immer irgendwas gefehlt (bis heute weiß ich aber nicht, was).
Komisch, da bist du wohl der eizige der das sagt.:confused:
Die Architektur von Morrowind war eine große Stärke, bei Oblivion ist sie gleich und langweilig.
 

karotte

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
137
Reaktionspunkte
0
Omega schrieb:
mir gefällt Oblivion klar besser. die fehlende Sprachausgabe bei Morrowind und inflationärer Lesestoff haben mich MW ziemlich schnell beiseite legen lassen. wenn ich wirklich viel lesen will, kaufe ich mir ein Buch, beim Spielen möchte ich schon auch etwas unterhalten werden und das hat mir MW nicht in ausreichendem Maß geboten.

Da stört mich die fehlerhafte Sprachausgabe bei Oblivion viel mehr!
Deutsche Version.
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
karotte schrieb:
Da stört mich die fehlerhafte Sprachausgabe bei Oblivion viel mehr!
Deutsche Version.

Sprachausgabe? Soweit ich das mitbekommen habe waren nur die geschriebenen Texte fehlerhaft. Die Sprachausgabe war gut bis auf ein, zwei kleine suboptimale Stellen.
 

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
So, noch ein paar Sachen die mir noch eingefallen sind.

Ich weiß nicht wie oft ich's schon mal gepostet hab...aber egal. Ich hatte nie wirkliche Probleme mit dem finden der richtigen Orte. Klar hat man sich mal verlaufen, ist in die falsche Höhle gegangen aber dafür kam man dann auch immer mit etwas besseren Fähigkeiten, ein paar netten Gegenständen, Tränken, was weiß ich wieder heraus. Aber hatte die DV nicht einige Übersetzungsfehler?
Was mich wirklich richtig extrem an Morrowind genervt hat waren die Cliff Racer. Es gibt wohl wenige Gegner in Computerspielen auf die ich so einen Hass hatte wie sie. Will man rasten ging's nicht weil irgendwo so ein Cliff Racer an einem Berg festhing...ist man weitergegangen kam direkt noch so einer auf einen zu.
Gut fand ich, im Gegensatz zu Frontschwein, das die Gegner eine feste Stärke hatten. So konnte man nicht gleich überall hin, was ein großes Problem an Oblivion war (dort waren die normalen Monster keine wirkliche Herausforderung). Jedoch ergab das automatisch wieder ein Problem, da man mit einer gewissen Ausrüstung und Level von Nichts und Niemandem mehr aufgehalten werden konnte. Jeder Gegner (bis auf die End-/Zwischengegner) waren oft nach einem Schlag tot...anfangs noch sehr spaßig aber wird dann doch schnell langweilig.
 

Omega

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.792
Reaktionspunkte
0
Dod schrieb:
Sprachausgabe? Soweit ich das mitbekommen habe waren nur die geschriebenen Texte fehlerhaft. Die Sprachausgabe war gut bis auf ein, zwei kleine suboptimale Stellen.
genau so ist es, da kann ich mir eine weitere Antwort sparen...
 
TE
TE
Edu

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Frontschwein schrieb:
morrowind war ganz in ordnung. aber einmal falsch abgebogen dann warst du aufeinmal bei gegnern gegen die du keine chance hast. das war kacke.
Ich hab das Gefühl, dass du ein Rollenspiel-Anfänger bist.:rolleyes:
 

Snowbear

Benutzer
Mitglied seit
24.09.2006
Beiträge
30
Reaktionspunkte
0
Morrowind. Kann mich den anderen nur anschließen. Oblivion ist Morrowind zwar grafisch stark überlegen, aber das Spielerische und der Rest gefällt mir bei Morrowind besser.
 

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
Edu schrieb:
Ich hab das Gefühl, dass du ein Rollenspiel-Anfänger bist.:rolleyes:

Oh, da gibt's schon einige Stellen wo man arge Probleme mit niedrigem Level kriegen kann, vor allem da man zu dem Zeitpunkt oft noch keine/kaum Heiltränke hat und die Ausdauer auch sehr schnell in den Keller geht...
 
Oben Unten