Paramount - Austauschadresse für DVDs?

Cable

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
297
Reaktionspunkte
0
Ich habe ein kleines Problem mit einer Paramount-DVD und möchte euch nun fragen, ob ihr bei denen schon Erfahrung in solchen Fällen habt bzw. ob einer von euch eine (e-mail)-Adresse weiß, bei der man mir weiterhelfen kann.

Hier mein Problem: Ich habe in meinem Fernsehzimmer einen neuen Boden verlegen lassen und ihn dafür natürlich auch ausgeräumt. Leider hat es meine 1-jährige Tochter dabei geschafft, eine Disc aus einer der Voyager-Boxen in die Hände zu bekommen und hat diese so stark zerkratzt, dass man mit dem Fingernagel in den Kratzern hängenbleibt, das Ding ist also unabspielbar geworden. Ich habe nun vor zwei Wochen über die Paramount-Homepage angefragt, ob man mir die DVD (auch gegen Kostenersatz) tauschen könnte, bis heute aber noch nichts von denen gehört.

Das ganze ist gerade bei einer solchen Box besonders zuwieder, da die Dinger ja auch € 100,- kosten und es so ein teurer Ersatzkauf wäre. Ich hoffe, einer von euch hat einen Tip für mich, an wen ich mich bei Paramount in diesem Fall wenden kann.

In diesem Fall auch gleich die Frage: Wie ist generell eure Erfahrung mit Austausch von DVDs wegen Beschädigung. Denn die Filmfirmen rittern ja wie die anderen Branchen extrem gegen alle Arten von Kopien (zu recht bei Raupkopien, ich habe nur Originale) und möchten ja auch Sicherheitskopien am liebsten verbieten lassen (was sie ja teilweise durch Kopierschutz auch schon sind), da sie ja meinen, dass das Medium ohnehin ewig hält. Aber dann müssten sie doch auch bereit sein, in solchen Fällen einen Ersatz zur Verfügung zu stellen, denn die Ware (also den Film) haben wir ja beim Erstkauf schon bezahlt. Den Kunden hier im Regen stehen zu lassen und ihn die Ware nochmals zum vollen Preis kaufen zu lassen ist da imo der falsche Weg und verärgert nur treue Käufer.
 

Kinomensch

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.299
Reaktionspunkte
0
Cable schrieb:
Ich habe ein kleines Problem mit einer Paramount-DVD und möchte euch nun fragen, ob ihr bei denen schon Erfahrung in solchen Fällen habt bzw. ob einer von euch eine (e-mail)-Adresse weiß, bei der man mir weiterhelfen kann.

Hier mein Problem: Ich habe in meinem Fernsehzimmer einen neuen Boden verlegen lassen und ihn dafür natürlich auch ausgeräumt. Leider hat es meine 1-jährige Tochter dabei geschafft, eine Disc aus einer der Voyager-Boxen in die Hände zu bekommen und hat diese so stark zerkratzt, dass man mit dem Fingernagel in den Kratzern hängenbleibt, das Ding ist also unabspielbar geworden. Ich habe nun vor zwei Wochen über die Paramount-Homepage angefragt, ob man mir die DVD (auch gegen Kostenersatz) tauschen könnte, bis heute aber noch nichts von denen gehört.

Das ganze ist gerade bei einer solchen Box besonders zuwieder, da die Dinger ja auch € 100,- kosten und es so ein teurer Ersatzkauf wäre. Ich hoffe, einer von euch hat einen Tip für mich, an wen ich mich bei Paramount in diesem Fall wenden kann.

In diesem Fall auch gleich die Frage: Wie ist generell eure Erfahrung mit Austausch von DVDs wegen Beschädigung. Denn die Filmfirmen rittern ja wie die anderen Branchen extrem gegen alle Arten von Kopien (zu recht bei Raupkopien, ich habe nur Originale) und möchten ja auch Sicherheitskopien am liebsten verbieten lassen (was sie ja teilweise durch Kopierschutz auch schon sind), da sie ja meinen, dass das Medium ohnehin ewig hält. Aber dann müssten sie doch auch bereit sein, in solchen Fällen einen Ersatz zur Verfügung zu stellen, denn die Ware (also den Film) haben wir ja beim Erstkauf schon bezahlt. Den Kunden hier im Regen stehen zu lassen und ihn die Ware nochmals zum vollen Preis kaufen zu lassen ist da imo der falsche Weg und verärgert nur treue Käufer.

Versuche es mal hiermit : Paramount Home Entertainment Germany GmbH
Beta Str. 10c
85774 Unterföhring

Tel.: 089 / 20 60 64 - 0
Fax :089 / 20 60 64 - 444



Wenn sie "nicht wollen" ,schick mir eine PM.Vielleicht kann ich Dir dann helfen.Wird dann wahrscheinlich aber etwas umständlicher werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
Cable

Cable

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
297
Reaktionspunkte
0
Kinomensch schrieb:
Versuche es mal hiermit : Paramount Home Entertainment Germany GmbH
Beta Str. 10c
85774 Unterföhring

Tel.: 089 / 20 60 64 - 0
Fax :089 / 20 60 64 - 444



Wenn sie "nicht wollen" ,schick mir eine PM.Vielleicht kann ich Dir dann helfen.Wird dann wahrscheinlich aber etwas umständlicher werden.

Danke für den Tip, werde heute gleich mal ein Fax schicken.
 
TE
TE
Cable

Cable

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
297
Reaktionspunkte
0
Toller Service von Paramount - mieser von der Post

Dank deines Hinweises habe ich letzten Freitag ein Fax an Paramount geschickt und heute bereits die Ersatz-DVD erhalten. Einen so fantastischen, unbürokratischen und schnellen Service hatte ich wirklich nicht erwartet und kann Paramount hier nur loben. :hoch:

Leider habe ich aber beim Auspacken dann feststellen müssen, dass es die Post trotz Polsterkuvert geschafft hat, die DVD zu knicken (also durchzubrechen). :autsch: :motz: :autsch: :(

Habe nun nochmal ein Fax an Paramount geschickt und hoffe, dass die so toll und gütig sind und mir noch eine Ersatz-DVD zuschicken.
 
TE
TE
Cable

Cable

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
297
Reaktionspunkte
0
Ein Lob und dreifach Hoch auf den Service von Paramount

Auch wenn es nun etwas länger gedauert hat als beim ersten Mal, so habe ich heute doch von Paramount nochmals eine Ersatz-DVD erhalten, diesmal ohne Knick durch die Post. :)

Ich kann den Service von Paramount hier nur nochmal absolut loben! :hoch:

Und für meine Billys werde ich wohl doch Türen anschaffen müssen, damit meine Kleine keine Chance mehr hat, das Übel zu wiederholen. Auch wenn man dann die schönen DVD´s nicht mehr sehen kann. :(
 

Travis Bickle

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
3.126
Reaktionspunkte
0
Cable schrieb:
Und für meine Billys werde ich wohl doch Türen anschaffen müssen, damit meine Kleine keine Chance mehr hat, das Übel zu wiederholen. Auch wenn man dann die schönen DVD´s nicht mehr sehen kann. :(

Wie wäre es denn mit Glastüren und einem Schloß? Müßte man zur Not und ggf. mit der Hilfe eines Freundes selbst was zusammenbasteln können. Habe sowas schon mal bei jemand gesehen und fand das wirklich toll. Das ist nicht nur ein guter Kompromiss wegen deines Problems, sondern auch ein herrlicher Staubschutz für die guten Stücke. Habe selbst schon überlegt, daß zu machen.
 
TE
TE
Cable

Cable

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
297
Reaktionspunkte
0
Travis Bickle schrieb:
Wie wäre es denn mit Glastüren und einem Schloß? Müßte man zur Not und ggf. mit der Hilfe eines Freundes selbst was zusammenbasteln können. Habe sowas schon mal bei jemand gesehen und fand das wirklich toll. Das ist nicht nur ein guter Kompromiss wegen deines Problems, sondern auch ein herrlicher Staubschutz für die guten Stücke. Habe selbst schon überlegt, daß zu machen.

Die Idee habe ich auch schon lange im Kopf, vor allem, da ich ja unter anderem auch in der Möbelbranche tätig bin und mir die Glastüren von einem Lieferanten kostengünstig herstellen lassen könnte. Aber irgendwie bin ich in meiner spärlichen Freizeit dann etwas arbeitsscheu geworden. :D
 
Oben Unten