Probleme bei der Windows XP SP2-Neuinstallation

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Leute ich habe grosse probleme bei der neuinstallation die ich irgendwie nicht schaffe zu umgehen oder zu beheben.Ich habe heute versucht windows xp neu zu installieren und es klappt nicht.Als erstes es boottet nicht von der cd daher habe ich versucht von der windows cd den installations setup zu starten zu erst war ja alles gut und die vorbereitung auf installation hat begonnen bis dann folgende meldung kam:Die datei "iaStor.sys"konntenicht gefunden werden.Ja und danach habe ich nur noch die möglichkeit es immer wieder von vorne zu versuchen bis die selbe meldung immer wieder neu erscheint,neuzustarten oder die installation abzubrechen.Was kann ich tun windows neuzuinstallieren?Ich habe auch schon ein sehr früheres wiederherstellungspunkt hergestellt um dann da zu beginnen neuzuinstallieren aber die meldung war wieder da.Leute hilft mir bitte bin echt verzweifelt.:uff:

Ja und jetzt hatte ich den rechner kurz ausgeschaltet und als ich ihn angemacht habe kam windows setup mit der selben fehler meldung das die datei nicht gefunden wurde obwohl sich keine windows installations cd im laufwerk befindet und ich nichts gemacht habe also von alleine.Die meldung kommt bei jedem neustart.Was ist denn passiert frage ich mich???:confused:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Despair

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.603
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Ich würde im Bios die Bootreihenfolge ändern und von der XP-CD booten, dann sollte einer Neuinstallation nichts im Wege stehen.
 
TE
TE
FIDEL CASTRO

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Wie änder ich die Bootreihe?Sorry ich bin nicht gerade sehr erfahren in diese sachen.:confused:

Edit:
Ich habe es geschaft neuzuinstallieren nur jetzt bekomme ich folgende meldung wenn ich den computer anmache.Bevor windows gestartet wird (ich glaube das nennt sich Bios fenster)steht ganz unten:Primary Master:SATA Device not found Secondary Master:SATA Device not found.und dann im nächsten fenster wieder ganz unten: A: Drive Error Press F1 to remove.Wenn ich dann F1 drücke startet der computer ganz normal aber ich möchte die meldung beheben weil es hässlich ist so ein ERROR meldung.Wer kann mir sagen was da nicht stimmt und wie bekomme ichs weg?:confused: Steht"A:" nicht für disketten laufwerk?Oder irre ich mich?Ich habe gar kein disketten laufwerk.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nomar

Gelöscht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
Website
www.google.de
die bootreihenfolge änderst du im bios (das bei vielen mobos anders aussieht) zb unter "advanced bios feature setup" oder einfac unter "boot-reihenfolge"
da einfach als erstes hdd oder cdrom auswählen.
vermutlich benutzt du eine ide festplatte daher kannst du die sata anschlüsse im bios deaktivieren und das diskettenlaufwerk (hast richtig erkannt das dass a ist) ebenfalls.
du kannst allerdings auch einfach die fehlermeldung deaktivieren dann startet er ganz normal
 
TE
TE
FIDEL CASTRO

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Wie mache ich das kannst du das bitte ausführlicher erklären?Ich möchte die meldung einfach nur weg haben ist mir egal wie.Nur wie?:confused:Wie deaktiviere ich die fehlermeldung?
 
TE
TE
FIDEL CASTRO

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
MSI

Mein mainboard:MSI 649 Neo-V SIS 649+965L Chipset Based. Bios version weiss ich nicht aber wenn du mir sagst wo ich nach schauen kann welches ich habe krieg ich es bestimmt hin wenn es so wichtig ist.
 

Lorhinger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.01.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Schau einfach mal in das Handbuch, wie du ins BIOS kommst.

Und dann wahrscheinlich unter BOOT-OPtions (1st Boot device etc) beim ersten mit der Entertaste ins Auswahlfeld und dann mit den Pfeiltasten auf CD-ROM oder auch HDD 0 , oder was immer Du brauchst, einstellen.

Dann auf exit und dort auf SAVE&Exit, sonst ist das nicht gespeichert.

Good luck
 
TE
TE
FIDEL CASTRO

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Ich habe die version herausgefunden v.1.3 ist es.Und ich konnte im bios sone einstellung finden wo man alle errors abschaltet so das ich nicht mehr F1 drücken brauche wenn ich den computer anmache.
 

nomar

Gelöscht
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
1.862
Reaktionspunkte
0
Website
www.google.de
dann is dein problem doch geklärt, übrigens finde ich es ist eine schlechte idee mich und er4zer bei icq anzuschreiben auch wenn es möglicherweise zu einer lösung führt. wenn wir es hier posten hilft es vllt auch anderen. also (ich weiß nicht wie viele verschiedene bios strukturen es gibt aber das sind meine und du kannst ja sagen ob du eins davon hast)
http://www.ellak.gr/pub/OpenGuides/Debian/pics/app1/bios.png
http://www.techpowerup.com/reviews/Abit/AA8XE/images/bios.jpg
erinnert dich eins davon an dein bios?
 
TE
TE
FIDEL CASTRO

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Ja es ist der 2. von den beiden.Ich habe jetzt die meldung abgeschaltet in dem ich alle Error meldungen im Bios einstellungen auf kein Error meldung gestelt habe.Kann das jetzt so bleiben oder kann das auf dauer schaden wenn ich keine error meldungen bekomme?Ja sorry ich war so verzweifelt weil ich keine lösung für das problem hatte und hier hatte sich auch nimand gemeldet so das ich mich über icq an euch privat gemeldet habe.Aber ist das denn so schlimm?Wozu veröffentlicht ihr eure icq dann wenn nicht für so ne fälle?So kann doch mal jede jeden helfen.Na ja.
 

HobyFreak

Gelöscht
Mitglied seit
31.01.2007
Beiträge
100
Reaktionspunkte
0
Wenn du die Error Meldungen anschaltest, hat das den Vorteil, dass wenn was nicht geht der PC anzeigt, was nicht geht.Wenn du sie abschaltest, geht nimmt dein PC aber keine Schaden
 
TE
TE
FIDEL CASTRO

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
HobyFreak schrieb:
Wenn du die Error Meldungen anschaltest, hat das den Vorteil, dass wenn was nicht geht der PC anzeigt, was nicht geht.Wenn du sie abschaltest, geht nimmt dein PC aber keine Schaden
Ja aber wenn ich das so mache dann kommt die komische meldung mit F1 den ich oben beschrieben habe.Wie mache ich das denn das die meldung erst gar nicht kommt?Weiss das jemand?Also ich glaube wenn das bleibt werde ich vielleicht windows nochmal neu installieren müssen.Ich möchte einfach das alles einwandfrei läuft und nicht sone error shit und so.:autsch: Schliesslich hatte ich daswegen neuinstalliert und jetzt diese komische meldung.
 
Oben Unten